Seite 32106 von 32598 ErsteErste ... 31106316063200632056320963210432105321063210732108321163215632206 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321.051 bis 321.060 von 325975
Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #321051
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Das bestätigt meinen Verdacht. In meiner Erinnerung war das nicht so, bevor ich Kinder hatte. Aber wenn das stimmen würde, müßte es ja mit dem flügge werden selbiger wieder weggehen. Frl. WW ist aber schon lang flügge, kann also nicht stimmen, meine These. Schade.
    Bei mir war es schon vor den Kindern so. In anderen Bereichen, aber ich weiß, dass ich schon damals lange Listen geschrieben habe mit Dingen, die ich unbedingt mal erledigen müsste. Einige davon warten noch heute darauf, und ich geh mal davon aus, dass das auch im Ruhestand nicht wirklich klappt.

    Übrigens dachte ich heute einen Moment lang, ich hätte dich auf der Fähre gesehen - bis mir einfiel, dass deine Kinder wohl inzwischen auch älter geworden sein dürften. Aber die Konstellation hat mich so an dich erinnert (und ich hab mich schon für dich gefreut, dass du in deiner Herzensstadt sein darfst).
    stpaula_75, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

  2. #321052
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Bei mir war es schon vor den Kindern so. In anderen Bereichen, aber ich weiß, dass ich schon damals lange Listen geschrieben habe mit Dingen, die ich unbedingt mal erledigen müsste. Einige davon warten noch heute darauf, und ich geh mal davon aus, dass das auch im Ruhestand nicht wirklich klappt.

    Übrigens dachte ich heute einen Moment lang, ich hätte dich auf der Fähre gesehen - bis mir einfiel, dass deine Kinder wohl inzwischen auch älter geworden sein dürften. Aber die Konstellation hat mich so an dich erinnert (und ich hab mich schon für dich gefreut, dass du in deiner Herzensstadt sein darfst).
    Sie sind jetzt 12, 10, 8 und 6.
    Und ich habe im November noch einen Zahnarzttermin, und war ja vor knapp zwei Wochen erst auf der Durchreise nach SPO dort, wie immer zu kurz.

  3. #321053
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Sie sind jetzt 12, 10, 8 und 6.
    Und ich habe im November noch einen Zahnarzttermin, und war ja vor knapp zwei Wochen erst auf der Durchreise nach SPO dort, wie immer zu kurz.
    Eben, ich hätte es dir so gegönnt! Die, die ich gesehen habe, waren so ungefähr 8,6,4 und 2 - das kleinste schlief in der Trage.
    silm und Zickzackkind73 gefällt dies.

  4. #321054
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Eben, ich hätte es dir so gegönnt! Die, die ich gesehen habe, waren so ungefähr 8,6,4 und 2 - das kleinste schlief in der Trage.

    Lange ist es her.
    silm und Zickzackkind73 gefällt dies.

  5. #321055
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Das bestätigt meinen Verdacht. In meiner Erinnerung war das nicht so, bevor ich Kinder hatte. Aber wenn das stimmen würde, müßte es ja mit dem flügge werden selbiger wieder weggehen. Frl. WW ist aber schon lang flügge, kann also nicht stimmen, meine These. Schade.
    Vielleicht muss man das noch einmal geraderücken. Es ist noch ein Unterschied, ob man angestellt ist (und das möglichst abgesichert) oder selbständig. Ich bin selbständig. Wie lange noch? Keine Ahnung, hängt von vielen durch mich nicht beeinflussbare Faktoren ab. Angestellt hat auch Tücken, aber dieses "Ich darf nicht krank werden." schlaucht mich z.B. ganz ordentlich.

    Gehen mir mal davon aus, dass mir das Projektgetue bis zum Ruhestand bleibt, dann wird meine Liste nicht kürzer. Das hat also wenig mit dem Fakt zu tun, dass das Kind in knapp 2 Jahren auch wirtschaftlich selbständig sein wird.

    Im Moment spiele ich mit dem Gedanken, im Ruhestand noch einmal zu studieren. Nur so für mich. Allerdings sehe ich auch, dass es sein könnte, dass ich dazu, wenn mein Leben bis zum Ruhestand in der Form weitergeht wie in den letzten über 20 Jahren, vielleicht keine Lust mehr habe.

    Bei mir hat es wirklich nachrangig mit meinem Kind zu tun. Was mir wirklich leid tut, ist, dass ich ihr weniger von der Welt zeigen konnte, als ich gern gewollt hätte.
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  6. #321056
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hallo
    Mir scheint, die ein oder andere könnte etwas Nordseeluft gebrauchen *puuuuuuust*

    Wir waren heute auf Neuwerk und das ist, so in der Nebensaison echt idyllisch
    tanja73, WhiseWoman, bunteQ und 7 anderen gefällt dies.

  7. #321057
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Na wow. Eine meiner Mittänzerinnen (mit der ich letzten Mittwoch noch getanzt habe) wurde heute positiv getestet, trotz doppelter Impfung. Ich teste gerade wegen einer Erkältung eh jeden Tag vor der Arbeit und hoffe, die Tests bleiben negativ.

  8. #321058
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Sie sind jetzt 12, 10, 8 und 6.
    Und ich habe im November noch einen Zahnarzttermin, und war ja vor knapp zwei Wochen erst auf der Durchreise nach SPO dort, wie immer zu kurz.
    Bei mir hängt es schon auch an den Kindern (und an Sohn1 Erkrankung) - ich merke deutlich wie befreiend es ist große Kinder zu haben. Natürlich sind Teenager nicht immer lustig - aber sie brauchen einen nicht mehr so uneingeschränkt, sind viel mehr unterwegs, sind selbständig, können krank zu Hause bleiben. Ich merke heute schon, dass es eine Befreiung ist einfach eine Runde Laufen zu gehen. Aber noch will die Kleine oft nicht allein zu Hause sein, ich sie aber auch nicht zuviel alleine lassen (oder wenn ihre Freunde da sind eigentlich gar nicht) - das ist bei der 13jährigen schon viel entspannter. Auch Freizeittermine nimmt sie unabhängig von mir wahr. Und die Jungs, die genieße ich (wenn es Sohn1 gut geht) eigentlich nur noch und freue mich, wenn sie da sind. Oft bin ich so passiv weil ich nie weiß wie lange ich Zeit habe, oder ob gleich wieder K4 was von mir möchte. Ich muss zu Hause sein, könnte Haushalt machen und kann mich nicht aufraffen, sehe aber das Chaos und bin unzufrieden, weil ich die spontan freie Zeit weder für Erledigungen noch für mich richtig nutze. Das war zum Beispiel anders, als ich noch zwei freie Vormittage hatte. Da habe ich an einem Haushalt und co erledigt und den anderen in vollen Zügen genossen.

    Bei Kiwi kommt noch der Schichtdienst dazu, der keine regelmäßige Routine zulässt und freie Tage oft im Alltag untergehen. Das Problem hat zumindest mein Mann.

    Edit: Ooops falsches Zitat, aber immerhin die richtige Person
    stpaula_75 und Mt.Cook gefällt dies.
    99/02/07/13

  9. #321059
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Na wow. Eine meiner Mittänzerinnen (mit der ich letzten Mittwoch noch getanzt habe) wurde heute positiv getestet, trotz doppelter Impfung. Ich teste gerade wegen einer Erkältung eh jeden Tag vor der Arbeit und hoffe, die Tests bleiben negativ.
    Ich drücke die Daumen!
    Uschi-Blum und Mt.Cook gefällt dies.
    99/02/07/13

  10. #321060
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Du könntest in Deinen Perfektionismus einbauen, dass es nicht perfekt sondern ein Fehler sein kann, alles perfekt zu machen. Mir hat das tatsächlich geholfen. Ich habe (auch auf Grund meines Berufes und den Erfahrungen meiner Kindheit) gerade in der Kindererziehung sehr hohe Ansprüche an mich (gehabt). Mir hat es tatsächlich geholfen zu erkennen, dass genau dieser Perfektionismus die größten Fehler verursacht und meine Erziehung alles andere als perfekt gemacht hat.

    Wirklich gelernt Sachen nur Halb zu machen, habe ich allerdings erst mit der Krankheit von K4 - plötzlich war alles so unwichtig.

    Natürlich ist es kräftezehrend gegen seine Natur zu arbeiten - aber Arbeit an sich selbst ist anstrengend und kostet Kraft. Langfristig kann es aber helfen und das Leben erleichtern. Denn gerade wenn man ungern etwas nur Halb macht und sich darin aufreibt kann es dazu kommen, dass irgendwann psychisch oder physisch gar nichts mehr geht (auch nicht mehr halb)
    Das klingt sehr weise

    Und darum winke ich aus einem Nicht-perfekten-10-Seiten-Hüpf-Nachlesen, aus einer unaufgeräumten Küche und mit zu lange nicht gefärbten Haaren mal in die Runde
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






>
close