Seite 32184 von 32598 ErsteErste ... 31184316843208432134321743218232183321843218532186321943223432284 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321.831 bis 321.840 von 325975
Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #321831
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich brauch mal einen Tipp von den medizinisch Versierten hier, auch wenn ihr noch oder schon Urlaub habt. Gibt es irgendwas, was man gegen "Kältecuts" an den Fingern tun kann (vorbeugend und zur Heilung)? Sowohl meine Tochter als auch ich bekommen, sobald es kälter wird, lauter kleine "Schnitte" an den Fingerkuppen, und wir haben noch nichts gefunden, was wirklich dagegen hilft. In diesem Jahr bin ich bisher verschont geblieben, aber bei meiner Tochter sind sechs von zehn Fingern betroffen, und sie ist maximal genervt.

  2. #321832
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich brauch mal einen Tipp von den medizinisch Versierten hier, auch wenn ihr noch oder schon Urlaub habt. Gibt es irgendwas, was man gegen "Kältecuts" an den Fingern tun kann (vorbeugend und zur Heilung)? Sowohl meine Tochter als auch ich bekommen, sobald es kälter wird, lauter kleine "Schnitte" an den Fingerkuppen, und wir haben noch nichts gefunden, was wirklich dagegen hilft. In diesem Jahr bin ich bisher verschont geblieben, aber bei meiner Tochter sind sechs von zehn Fingern betroffen, und sie ist maximal genervt.

    Oh, danke Strickli, jetzt weiß ich wieder, was ich noch fragen wollte. ICh habe zwar nicht Dein Problem, aber meines hat auch mit Kälte zu tun.
    Ich bin unheilmlich empflindlich an den Fingern, was Kälte betrifft. Gestern z. B. hatten wir niedirge zweistellige Temperaturen, ich hatte leichte Handschuhe an und die überwiegende Zeit waren die Hände in der Jackentasche. Dennoch waren die Hände so kalt, dass sie schmerzten, kribbelten uund teilweise taub waren. Daheim war ich kaum in der Lage, das Besteck zu halten.
    Bin ich da einfach nur sehr empfindlich oder könnte da etwas medizinisches hinterstecken, was man behandeln kann?

    Dir liebe Stricki, wünsche ich den ultimativen Tipp, damit Euer Leiden ein Ende hat.

  3. #321833
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich brauch mal einen Tipp von den medizinisch Versierten hier, auch wenn ihr noch oder schon Urlaub habt. Gibt es irgendwas, was man gegen "Kältecuts" an den Fingern tun kann (vorbeugend und zur Heilung)? Sowohl meine Tochter als auch ich bekommen, sobald es kälter wird, lauter kleine "Schnitte" an den Fingerkuppen, und wir haben noch nichts gefunden, was wirklich dagegen hilft. In diesem Jahr bin ich bisher verschont geblieben, aber bei meiner Tochter sind sechs von zehn Fingern betroffen, und sie ist maximal genervt.
    Tatsächlich nur konsequente Hautpflege und Hautschutz (also beides als Pflegeserie) . Und Handschuhe.
    Schiri, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  4. #321834
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Tatsächlich nur konsequente Hautpflege und Hautschutz (also beides als Pflegeserie) . Und Handschuhe.
    Und was so an Pflegeprodukten? Oder isses egal? Und gibt es irgendwas, was kurzfristig hilft? Sprühpflaster funktioniert nicht, das haben wir schon herausgefunden.

  5. #321835
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh, danke Strickli, jetzt weiß ich wieder, was ich noch fragen wollte. ICh habe zwar nicht Dein Problem, aber meines hat auch mit Kälte zu tun.
    Ich bin unheilmlich empflindlich an den Fingern, was Kälte betrifft. Gestern z. B. hatten wir niedirge zweistellige Temperaturen, ich hatte leichte Handschuhe an und die überwiegende Zeit waren die Hände in der Jackentasche. Dennoch waren die Hände so kalt, dass sie schmerzten, kribbelten uund teilweise taub waren. Daheim war ich kaum in der Lage, das Besteck zu halten.
    Bin ich da einfach nur sehr empfindlich oder könnte da etwas medizinisches hinterstecken, was man behandeln kann?

    Dir liebe Stricki, wünsche ich den ultimativen Tipp, damit Euer Leiden ein Ende hat.
    Verfärben sich die Finger auch? Such mal Raynaud-Syndrom... Ein Spaß - nicht. Ich Schlag mich seit Covid damit rum oder anders, letzten Winter erstmals im Dezember und seither immer wieder.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  6. #321836
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh, danke Strickli, jetzt weiß ich wieder, was ich noch fragen wollte. ICh habe zwar nicht Dein Problem, aber meines hat auch mit Kälte zu tun.
    Ich bin unheilmlich empflindlich an den Fingern, was Kälte betrifft. Gestern z. B. hatten wir niedirge zweistellige Temperaturen, ich hatte leichte Handschuhe an und die überwiegende Zeit waren die Hände in der Jackentasche. Dennoch waren die Hände so kalt, dass sie schmerzten, kribbelten uund teilweise taub waren. Daheim war ich kaum in der Lage, das Besteck zu halten.
    Bin ich da einfach nur sehr empfindlich oder könnte da etwas medizinisches hinterstecken, was man behandeln kann?

    Dir liebe Stricki, wünsche ich den ultimativen Tipp, damit Euer Leiden ein Ende hat.
    Danke.

  7. #321837
    Thriller Queen ist offline nicht Standard

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich brauch mal einen Tipp von den medizinisch Versierten hier, auch wenn ihr noch oder schon Urlaub habt. Gibt es irgendwas, was man gegen "Kältecuts" an den Fingern tun kann (vorbeugend und zur Heilung)? Sowohl meine Tochter als auch ich bekommen, sobald es kälter wird, lauter kleine "Schnitte" an den Fingerkuppen, und wir haben noch nichts gefunden, was wirklich dagegen hilft. In diesem Jahr bin ich bisher verschont geblieben, aber bei meiner Tochter sind sechs von zehn Fingern betroffen, und sie ist maximal genervt.
    Du meinst Kienzen?
    Hab ich auch. Wird im Winter schlimm und den Rest des Jahres regelmässig 1 x pro Monat Das hängt bei mir wirklich mit den Hormonen zusammen.
    Vor einigen Jahren waren quasi alle Fingerkuppen betroffen, hab ALLES probiert was geht, sogar Glaubuli, war kurz davor Hautkleber zu besorgen.
    Jetzt ist es der rechte Daumen und der rechte Zeigefinger der betroffen ist.
    Abends mach ich ein Pflaster mit Panthenol Salbe drauf, tagsüber Handcreme.
    Es nervt, aber ich komm mittlerweile klar.
    Nichts geschieht ohne Grund.

  8. #321838
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Und was so an Pflegeprodukten? Oder isses egal? Und gibt es irgendwas, was kurzfristig hilft? Sprühpflaster funktioniert nicht, das haben wir schon herausgefunden.
    Kurzfristig wüsste ich nix. Ich nehm Exipial im privaten und Baktolan protect und Baktolan balm bei der Arbeit.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #321839
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Reichhaltige Hautpflege, z.B. https://www.retterspitz.de/produkte/...creme-intensiv.

    Über Nacht z.B. diese hier https://www.retterspitz.de/produkte/.../177/zinksalbe dick auftragen und Baumwollhandschuhe anziehen.

    Nein, ich bekomme keine Provision , aber ich mag die Produkte.

    Letztendlich ist das aber nur eine Empfehlung - bei „Hautsachen“ braucht man oft mehrere Anläufe. Leider.

    Und natürlich die Hände warm halten! Werden die Hände kalt, vermindert sich die Durchblutung und das ist maximal schlecht für die Haut.

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich brauch mal einen Tipp von den medizinisch Versierten hier, auch wenn ihr noch oder schon Urlaub habt. Gibt es irgendwas, was man gegen "Kältecuts" an den Fingern tun kann (vorbeugend und zur Heilung)? Sowohl meine Tochter als auch ich bekommen, sobald es kälter wird, lauter kleine "Schnitte" an den Fingerkuppen, und wir haben noch nichts gefunden, was wirklich dagegen hilft. In diesem Jahr bin ich bisher verschont geblieben, aber bei meiner Tochter sind sechs von zehn Fingern betroffen, und sie ist maximal genervt.

  10. #321840
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Verfärben sich die Finger auch? Such mal Raynaud-Syndrom... Ein Spaß - nicht. Ich Schlag mich seit Covid damit rum oder anders, letzten Winter erstmals im Dezember und seither immer wieder.
    Gestern habe ich nicht darauf geachtet, aber ansonsten sind sie halt gerötet, das fand ich bisher aber total logisch. Ich geh dann mal googlen...

>
close