Seite 32216 von 32598 ErsteErste ... 31216317163211632166322063221432215322163221732218322263226632316 ... LetzteLetzte
Ergebnis 322.151 bis 322.160 von 325975
Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #322151
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich habe ab der Mittelstufe immer mal geschwänzt, das waren die Stunden, in denen wir im Café um die Ecke saßen. In der Oberstufe habe ich nur in den Kursen geschwänzt, die ich nicht einbringen musste.
    Skandalös
    Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.

  2. #322152
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Okay, schwänzen ist noch etwas, was ich nie gemacht hätte, hätte ich mich nie getraut. Aber kenne ich tatsächlich kaum bzw habe ich nie mitbekommen das jemand regelmäßig geschwänzt hätte, die Schule war da auch ziemlich hinterher glaub ich.

    Ich erinnere mich an einen Vorfall, da ist ein Junge aus dem Jahrgang über uns erwischt worden, dass war DAS Gespräch der Schule und dann blieb er sitzen und kam in unsere Klasse.
    Was war das im Vorfeld für ein Getuschel, das so einer in unsere Klasse kommt.. .
    Ich hab selten geschwänzt, dabei hätte ich von meinen Eltern sicher eine Entschuldigung bekommen. Meine Mutter war eine sehr gewissenhafte Schülerin, hat aber ihren Eltern an manchen Tagen durchaus erzählt, dass ihr Gewinn, am Unterricht teilzunehmen, geringer sei, als wenn sie sich zu Hause mit dem Stoff beschäftigt. So ganz Unrecht hat sie damit sicher nicht.

    Mein Mann hat einen Kumpel, dessen Mutter jedem Kind einmal pro Halbjahr eine Entschuldigung bei akuter Unlust schrieb. Warum eigentlich nicht?

  3. #322153
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Am Rande des/das Chaos.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, aber in einem Vokabeltest klappt das halt nicht.
    Bei Geschichte oder Bio viel besser machbar.

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Nix stimmt nicht, es nützt den Richtigen und es entlastet viele - das ist auch viel wert. So fürchten sich viele weniger vor der LK im Nebenfach. Wenn sie nebenbei lernen, Wissen zu strukturieren, ist das ein schöner Nebenefekt.

  4. #322154
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich habe ab und zu geschwänzt, manchmal konnte ich das so mit der Lehrkraft regeln, manche bestanden auf Entschuldigung durch die Eltern, meine Mutter hat das kommentarlos (nicht inflationär oft, vielleicht 3 oder 4mal) unterschrieben. Das finde ich noch heute cool. Im letzten Schuljahr konnte ich mich dann selbst entschuldigen, kam auch ein paarmal vor.

    Tochter konnte ja nie selbst unterschreiben, mit ihr hatte ich die Abmachung, dass ich ihr lieber eine Entschuldigung unterschreibe als irgendwelche Spielchen mit gefälschter Unterschrift o.ä. habe. Kam auch ein paarmal vor, und mir war da echt "ich bin mit Lisa zu ihr nach Hause gegangen, die hatte so Liebeskummer und hat nur geheult, da war mir Mathe egal" lieber als irgendwelche Lügereien.
    Wie gesagt, Betonung auf MAL, jede Woche nat. nicht.
    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich hab selten geschwänzt, dabei hätte ich von meinen Eltern sicher eine Entschuldigung bekommen. Meine Mutter war eine sehr gewissenhafte Schülerin, hat aber ihren Eltern an manchen Tagen durchaus erzählt, dass ihr Gewinn, am Unterricht teilzunehmen, geringer sei, als wenn sie sich zu Hause mit dem Stoff beschäftigt. So ganz Unrecht hat sie damit sicher nicht.

    Mein Mann hat einen Kumpel, dessen Mutter jedem Kind einmal pro Halbjahr eine Entschuldigung bei akuter Unlust schrieb. Warum eigentlich nicht?

  5. #322155
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Ich habe ab und zu geschwänzt, manchmal konnte ich das so mit der Lehrkraft regeln, manche bestanden auf Entschuldigung durch die Eltern, meine Mutter hat das kommentarlos (nicht inflationär oft, vielleicht 3 oder 4mal) unterschrieben. Das finde ich noch heute cool. Im letzten Schuljahr konnte ich mich dann selbst entschuldigen, kam auch ein paarmal vor.

    Tochter konnte ja nie selbst unterschreiben, mit ihr hatte ich die Abmachung, dass ich ihr lieber eine Entschuldigung unterschreibe als irgendwelche Spielchen mit gefälschter Unterschrift o.ä. habe. Kam auch ein paarmal vor, und mir war da echt "ich bin mit Lisa zu ihr nach Hause gegangen, die hatte so Liebeskummer und hat nur geheult, da war mir Mathe egal" lieber als irgendwelche Lügereien.
    Wie gesagt, Betonung auf MAL, jede Woche nat. nicht.
    Sagte ich schon mal, dass ich glaube, dass wir viele Dinge sehr ähnlich gehandhabt haben?

    Wobei meine Tochter einen guten Stand bei den Lehrern hatte. Wenn die sagte: "Entschuldigen Sie bitte, ich kann heute aus diesen oder jenen Gründen an Ihrem Unterricht nicht teilnehmen", dann war das, soweit ich weiß, immer okay.

    Bei meinem Sohn kann ich mich an solche Sachen nicht erinnern. Vielleicht ist er damit auch eher zu meinem Mann gegangen, das könnte ich mir vorstellen.
    tanja73 und Zickzackkind73 gefällt dies.

  6. #322156
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Sagte ich schon mal, dass ich glaube, dass wir viele Dinge sehr ähnlich gehandhabt haben?

    Wobei meine Tochter einen guten Stand bei den Lehrern hatte. Wenn die sagte: "Entschuldigen Sie bitte, ich kann heute aus diesen oder jenen Gründen an Ihrem Unterricht nicht teilnehmen", dann war das, soweit ich weiß, immer okay.

    Bei meinem Sohn kann ich mich an solche Sachen nicht erinnern. Vielleicht ist er damit auch eher zu meinem Mann gegangen, das könnte ich mir vorstellen.
    Strickli, ganz anderes Thema, aber weißt Du eigentlich, dass Du Zaubersocken stricken kannst?
    Die Socken, die Du mir letztes (?) Jahr einfach so geschickt hast, sind mir ja nach Deiner Größenangabe eigentlich zu groß, aber sie sitzen gut, ich mag sie sehr.
    Nun hatte ich Besuch da, es wurden die dicken Socken vergessen, also habe ich, diese Socken hergegeben, da es die größten sind, die ich hier habe (an die meines Mannes habe ich überhaupt nicht mehr gedacht). Obewohl die Socken Füße bekleidet haben, die offiziell 3 Nummern größer sind als die Socken von Dir angegeben, saßen sie ebenfalls gut am Fuß.
    Zaubersocken halt. *g

  7. #322157
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Strickli, ganz anderes Thema, aber weißt Du eigentlich, dass Du Zaubersocken stricken kannst?
    Die Socken, die Du mir letztes (?) Jahr einfach so geschickt hast, sind mir ja nach Deiner Größenangabe eigentlich zu groß, aber sie sitzen gut, ich mag sie sehr.
    Nun hatte ich Besuch da, es wurden die dicken Socken vergessen, also habe ich, diese Socken hergegeben, da es die größten sind, die ich hier habe (an die meines Mannes habe ich überhaupt nicht mehr gedacht). Obewohl die Socken Füße bekleidet haben, die offiziell 3 Nummern größer sind als die Socken von Dir angegeben, saßen sie ebenfalls gut am Fuß.
    Zaubersocken halt. *g
    Zu Zaubersocken werden sie, wenn sie dir jetzt immer noch passen... Aber schön, dass sie euch gute Dienste erwiesen haben! (Und mein Gedächtnis ist ein Sieb, ich hab keine Ahnung mehr, wie sie aussahen).

  8. #322158
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Zu Zaubersocken werden sie, wenn sie dir jetzt immer noch passen... Aber schön, dass sie euch gute Dienste erwiesen haben! (Und mein Gedächtnis ist ein Sieb, ich hab keine Ahnung mehr, wie sie aussahen).
    Schwarz-rot mit Musterringeln!
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #322159
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich habe eben noch genau das gedacht.

    An meiner Schule wäre das Handy übrigens weg gewesen.
    Wenn ich ein Handy sichte oder höre, kassiere ich es ein und gebe es im Sekretariat ab. Dort kann es ab 14 Uhr wieder abgeholt werden.
    Ausnahme: Das Handy wird für den Unterricht benötigt.

    Das ist hier eine eiserne Schulregel, die lernen alle ab Tag 1 kennen.
    Wir dürfen keine Handys mehr einsammeln, seit so mal eins verloren ging (alle Handys vor der Prüfung eingesammlt, und einer hat dann halt eins mitgenommen, das nicht ihm gehörte ...).
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  10. #322160
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Zu Zaubersocken werden sie, wenn sie dir jetzt immer noch passen... Aber schön, dass sie euch gute Dienste erwiesen haben! (Und mein Gedächtnis ist ein Sieb, ich hab keine Ahnung mehr, wie sie aussahen).
    Natürlich passen die noch so wie vorher, meine schwarz-rot gemusterten Fansocken.
    MeineRasselbande und Zickzackkind73 gefällt dies.

>
close