Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66
Like Tree80gefällt dies

Thema: Gedichte

  1. #11
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich mag die Gedichte von Mascha Kaléko sehr!

    Von den Schulgedichten mag ich den Ribbeck aus dem Havelland (zumal wir schon oft in Ribbeck waren) und den Zauberlehrling.
    Den Ribbeck mag ich auch sehr gern.

    Den Zauberlehrling fand ich eher langweilig, viel besser gefällt mir der Handschuh.
    lieberlui und Gast gefällt dies.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________




  2. #12
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Den Ribbeck mag ich auch sehr gern.

    Den Zauberlehrling fand ich eher langweilig, viel besser gefällt mir der Handschuh.
    Den Handschuh kenn ich grad nicht...Ich finde, den Zauberlehrling kann man so schön aufsagen
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #13

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    "Wertvoll für mein Leben" klingt mir zu groß. Ich lese gern Gedichte, oft bleiben sie einfach hängen und ich kann sie dann auswendig. Rilke, Kästner und Mascha Kaléko gehören auf jeden Fall dazu. -Und es ist stimmungsabhängig, welches mich gerade anspricht.

    Heute ist es mal dieses

    Mutter sein dagegen sehr

    Manchmal nach verhängter Strafe
    -Sonntag nicht ins Kino gehn-
    Seh ich mich, das heisst, im Geiste,
    Vor dem armen Sünder stehn.

    Lieber Sohn, hör ich mich sagen.
    Strafe, heisst es zwar, muss sein!
    Doch mir leuchten ein paar Zeilen
    Meiner Rolle nicht ganz ein:

    Muss es "Elternstrenge" geben
    In der Welt des Achsobald?
    Einmal nur in diesem Leben ist man dreizehn Jahre alt!

    Achsobald, und arm an Haaren,
    Bist auch du ein Herr mit Wanst.
    - Flegel in den Flegeljahren.
    Flegle dich so lang du kannst!

    ... Kam Sokrates immer pünktlich nach Hause?
    Wusch Holbein sich täglich vom Kopf bis zur Zeh?
    Ass Gandhi sein Frühstücksbrot brav in der Pause?
    War Napoleon höflich zu seiner Armee?

    Ob Aeschylus fleissig sein Verb konjugierte,
    Etcetera, - bleibe dahingestellt.
    Ob Hafis sich seine Sandalen polierte?
    War Byron stets sparsam mit Taschengeld?

    - Sag Liebster: Ob wir nicht zu streng mit ihm sind?
    Gewiss, die Prinzipien. (Ach, hol sie der Wind!)
    Und kommenden Sonntags marschiert unser Sünder
    Ins Kino. Wie alle verzogenen Kinder.

    Mascha Kaléko
    julerennt, Pietje, Gast und 1 anderen gefällt dies.
    LG
    Schlüsselsucherin



  4. #14
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Den Handschuh kenn ich grad nicht...Ich finde, den Zauberlehrling kann man so schön aufsagen
    Der Handschuh

    Wir konnten uns aussuchen, ob wir den Zauberlehrling vortragen oder den Handschuh.
    Und der Zauberlehrling war mir zu eintönig und langweilig, die Hauptperson im Handschuh gefiel mir viel besser.
    SofieAmundsen gefällt dies

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________




  5. #15
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Lehrplan-Thread bringt mich drauf: Welches Gedicht würdet ihr als wertvoll für euer Leben bezeichnen?
    Kaum eines, daß in Geschichtenform mit normalen Worten nicht interessanter wäre.

    Erfunden zur Schülerfolter.

    Gruß Banause

  6. #16
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Lehrplan-Thread bringt mich drauf: Welches Gedicht würdet ihr als wertvoll für euer Leben bezeichnen?
    1. die Made von Heinz Erhard - es war meine allerfrüheste (erinnerte) Begegnung mit Reimen... ich dürfte ca. 4 Jahre alt gewesen sein.

    2. der Zauberlehrling - das erste Gedicht (in der Schule), das einen richtigen Sinn ergab und nicht nur altmodisches wirrwarr


    im übrigen habe ich auch recht früh entdeckt, dass viel Liedertexte ohne Vertonung gut als Gedichte durchgehen können (Hänschen klein z.B.) - bis mir aber jemand beigebracht hat, dass die Reihenfolge meist vom Gedicht/Text zum Lied ging, verging eine Weile.
    Gast gefällt dies

  7. #17
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Kaum eines, daß in Geschichtenform mit normalen Worten nicht interessanter wäre.

    Erfunden zur Schülerfolter.

    Gruß Banause
    Ich fand ja schon vor meiner Schulzeit so manches Gedicht sehr schön.

    Z.B. Die drei Spatzen von Morgenstern

    Das liebten meine Kinder auch besonders.
    Schlüsselsucher, Gast und -Freesie- gefällt dies.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________




  8. #18
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Loriots Adventsgedicht z.B - .
    jaaaaa

    aber vielleicht bekommen wir erläutert, wie uns das in unseren dunklen stunden unseres daseins helfen kann. anleitung zum ehemann-entsorgen vielleicht?
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  9. #19
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Ich fand ja schon vor meiner Schulzeit so manches Gedicht sehr schön.

    Z.B. Die drei Spatzen von Morgenstern

    Das liebten meine Kinder auch besonders.
    ohja, das ist so hübsch... aber ich habe es tatsächlich erst kennengelernt, als ich schon selbst kleine Kinder hatte (meiner Kindheit ist es leider nie begegnet)

  10. #20
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif

    User Info Menu

    Standard Re: Gedichte

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Ich fand ja schon vor meiner Schulzeit so manches Gedicht sehr schön.

    Z.B. Die drei Spatzen von Morgenstern

    Das liebten meine Kinder auch besonders.
    Pack es mir in eine nette Melodie und sicher kann ich dem dann auch was abgewinnen. Aber nur gesprochene Reime und Strophen... ich kann dem nichts abgewinnen, und auswendig lernen ohne Musik schon mal gar nicht.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
>
close