Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51
Like Tree13gefällt dies

Thema: Schulbuch ersetzen?

  1. #21
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von ---Isis--- Beitrag anzeigen
    Und: wie sieht es mit der Aufsichtspflicht der Lehrer aus?
    Jetzt übertreibst du. Oder stand der Lehrer beobachtend daneben?

  2. #22
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von ---Isis--- Beitrag anzeigen
    Und: wie sieht es mit der Aufsichtspflicht der Lehrer aus?
    .

  3. #23
    blackbox2008 Gast

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Ja, ich meine das wirklich ernst.
    Ich finde das einfach sehr komisch, ich könnte mir das nie vorstellen.

    Ich hab mich mal bei den Gitten-Forum angemeldet, als hier das Forum wegen diverser Umstellungen länger nicht erreichbar war.
    Nie im Leben wüsste ich die Zugangsdaten noch.
    Wenn sie hier täglich liest und dauerhaft eingeloggt ist?! Soll es sicher geben.

  4. #24
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von ichigo Beitrag anzeigen
    Ich sehe es als erzieherische Maßnahme. Fremdes Eigentum ist tabu und man lässt seine Wut nicht daran aus.
    Grundsätzlich richtig. Aber ein 8-Jähriger zahlt keine 22,99, das machen dessen Eltern. Zur Erziehung könnte die Schule sich da eine bessere Wiedergutmachung einfallen lassen.

  5. #25
    Gast Gast

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von ---Isis--- Beitrag anzeigen
    Was meint ihr dazu?
    Ich wunder mich gerade, wieso du so gut über den Streit und die "Schuld" daran Bescheid weißt? Hast du dir beide Kinder dazu angehört oder ist das jetzt die Version deines Sohnes?
    Ich würd mal versuchen mit der Lehrerin zu reden und zu hören, was sie dazu sagt. Und beide Kinder anhören.
    Ansonsten sollte es in der Schuile Vorgaben geben, wann welcher Schaden mit wieviel ersetzt werden muss. Das kann ja nicht von Mal zu Mal anderes geregelt sein.
    Wer hat überhaupt angeordnet, dass dein Sohn das zahlen soll?
    ok, dass man das Buch nicht durch die Gegend schmeißt, auch nicht aus Wut, sollte der Knabe nun mal auch lernen.

  6. #26
    Avatar von ---Isis---
    ---Isis--- ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Ich weiss ja nicht, wieviele verschiedene Email-Adressen du hast - ich gebe meine ein
    und bekomme die Zugangsdaten (Nick und Passwort) per Email zugeschickt. Keine grosse Zauberei.


    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Ja, ich meine das wirklich ernst.
    Ich finde das einfach sehr komisch, ich könnte mir das nie vorstellen.

    Ich hab mich mal bei den Gitten-Forum angemeldet, als hier das Forum wegen diverser Umstellungen länger nicht erreichbar war.
    Nie im Leben wüsste ich die Zugangsdaten noch.

  7. #27
    Avatar von ichigo
    ichigo ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von Mamawombie Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich richtig. Aber ein 8-Jähriger zahlt keine 22,99, das machen dessen Eltern. Zur Erziehung könnte die Schule sich da eine bessere Wiedergutmachung einfallen lassen.
    Klar müsste er die Summe nicht unbedingt komplett abzahlen. Und natürlich wird man mit der Schule eine andere Lösung finden. Ich finde aber das fremdes Eigentum geschützt gehört. Vielleicht war es ja gar nicht der erste Vorfall dieser Art.

    Und wieso haben 8jährige noch Fibeln? Hier gibt es die nur in Klasse 1.

  8. #28
    Avatar von ---Isis---
    ---Isis--- ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Der Knabe weiss, dass man das Eigentum anderer Menschen nicht beschädigt. Es ist in verletzter Wut passiert.

    Meine Kinder erzählen mir ziemlich viel, wenn "wichtiges" und bewegendes passiert ist.
    Ich weiss mehr als manche andere Eltern, die gar nichts erzählt bekommen.

    Die Eltern des anderen Kindes habe ich - trotz mehrmaligen Anrufens - noch nicht persönlich sprechen können.

    Die Lehrerin hat sich nicht dafür interessiert, was und wie es passiert ist, sondern nur dass es passiert ist.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich wunder mich gerade, wieso du so gut über den Streit und die "Schuld" daran Bescheid weißt? Hast du dir beide Kinder dazu angehört oder ist das jetzt die Version deines Sohnes?
    Ich würd mal versuchen mit der Lehrerin zu reden und zu hören, was sie dazu sagt. Und beide Kinder anhören.
    Ansonsten sollte es in der Schuile Vorgaben geben, wann welcher Schaden mit wieviel ersetzt werden muss. Das kann ja nicht von Mal zu Mal anderes geregelt sein.
    Wer hat überhaupt angeordnet, dass dein Sohn das zahlen soll?
    ok, dass man das Buch nicht durch die Gegend schmeißt, auch nicht aus Wut, sollte der Knabe nun mal auch lernen.

  9. #29
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von blackbox2008 Beitrag anzeigen
    Ok. Ich sehe das in der mobilen Version nicht. Ich dachte, man müsste dafür erstmal aufs Profil gehen.
    Nö, muss man nicht.

    Aber du hast Recht, dafür ins Profil zu gehen wäre sehr
    Nee, ich bin keiner der nachforscht, ich finde die meisten Angaben (aktivster User oder so) gar nicht.

    Nur bei den Nicknamen bin ich ein bisschen aufmerksam.

    Ich brauchte vor Jahren im Stillforum mal einen Zweitnick und habe einfach keinen gefunden. Da waren alle die mir gefallen hatten schon weg und ich bin zur Vereinfachung in die Liste der Benutzernamen um zu sehen, was alles schon weg ist. Und da fand ich eine Unmenge Nicks mit weniger als 5 Beiträgen, die seit Jahren aktiv waren.

    Dass man seinen Nick vergisst und nicht mehr benutzt - geschenkt.

    Aber das man ihn hier wegen so einer Frage wieder asugräbt

  10. #30
    --Mrs-Wallace-- Gast

    Standard Re: Schulbuch ersetzen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich wunder mich gerade, wieso du so gut über den Streit und die "Schuld" daran Bescheid weißt? Hast du dir beide Kinder dazu angehört oder ist das jetzt die Version deines Sohnes?
    Ich würd mal versuchen mit der Lehrerin zu reden und zu hören, was sie dazu sagt. Und beide Kinder anhören.
    Ansonsten sollte es in der Schuile Vorgaben geben, wann welcher Schaden mit wieviel ersetzt werden muss. Das kann ja nicht von Mal zu Mal anderes geregelt sein.
    Wer hat überhaupt angeordnet, dass dein Sohn das zahlen soll?
    ok, dass man das Buch nicht durch die Gegend schmeißt, auch nicht aus Wut, sollte der Knabe nun mal auch lernen.
    Erstmal ist es für den Vorfall völlig egal, welches der Kinder nun schuld hat. Das Buch kann geklebt werden und damit ist es gut. Ist doch quatsch da ein neues Exemplar zu kaufen. Vor allem, wenn es eh ein altes Buch ist. Wahrscheinlich gibt es im Sommer komplett neue Bücher, wie alle paar Jahre.

    Dass die Schule das alles so toll geregelt hat, würde ich mal bezweifeln. Wir haben ja in Niedersachsen die entgeldliche Ausleihe, d.h. man zahlt eine Art "Miete", pro Jahr ein Drittel des Neupreises. Gedacht ist es, dass ein Buch so nach 3 x Ausleihen bezahlt ist und neu angeschafft werden kann. Natürlich sind viele Bücher darüber hinaus auch noch gut und können weiter ausgeliehen werden. Aber unsere Schule wollte schon von mir Ersatz, weil ein Buch nach dem 5. Jahr nicht mehr gut aussah. Da habe ich mich geweigert zu zahlen. Erstmal darf ein Buch nach 5 Jahren täglicher Nutzung auch mal kaputt gehen und zweitens war es ja bereits fast doppelt bezahlt. Das hat die Schule dann auch so akzeptiert, aber wenn nicht, hätte ich mich an eine weitere Stelle gewandt.
    ---Isis--- gefällt dies

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •