Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
Like Tree2gefällt dies

Thema: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

  1. #1
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Ich hab ja endlich eine Putzhilfe für 3 Stunden die Woche gefunden, die sich auch bei der Minijobzentrale anmelden lassen möchte. Meine alte Putzfee hatte das ja verweigert.

    Sie wird einen Stundenlohn von 10 Euro die Stunde erhalten, also wären das im Schnitt 130 Euro im Monat. Soweit ist alles klar, ich hab auch schon das Anmeldeformular fest fertig und sitz nun am Arbeitsvertrag. Die Vorlagen, die ich bisher gefunden habe, enthalten beim Gehalt immer ein Konto, auf das am Monatsende überwiesen wird. Meine neue Putzperle hätte das Geld aber lieber jede Woche bar. Ich hab damit grundsätzlich kein Problem, aber wie vereinbare ich das? Muss ich mir dann jede Woche die Zahlung quittieren lassen?

    Wie macht ihr das? Ich steh grade total auf dem Schlauch. Bin für jedne Tipp dankbar.

    LG

    Maxie Musterfrau

  2. #2
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich hab ja endlich eine Putzhilfe für 3 Stunden die Woche gefunden, die sich auch bei der Minijobzentrale anmelden lassen möchte. Meine alte Putzfee hatte das ja verweigert.

    Sie wird einen Stundenlohn von 10 Euro die Stunde erhalten, also wären das im Schnitt 130 Euro im Monat. Soweit ist alles klar, ich hab auch schon das Anmeldeformular fest fertig und sitz nun am Arbeitsvertrag. Die Vorlagen, die ich bisher gefunden habe, enthalten beim Gehalt immer ein Konto, auf das am Monatsende überwiesen wird. Meine neue Putzperle hätte das Geld aber lieber jede Woche bar. Ich hab damit grundsätzlich kein Problem, aber wie vereinbare ich das? Muss ich mir dann jede Woche die Zahlung quittieren lassen?

    Wie macht ihr das? Ich steh grade total auf dem Schlauch. Bin für jedne Tipp dankbar.

    LG

    Maxie Musterfrau
    Damit du es steuerlich absetzen kannst, muss es meines Wissens über das Konto laufen. Kann aber veraltetes Wissen sein, meine Putzhilfe ist schon länger nicht mehr hier.

  3. #3
    legolas09 Gast

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich hab ja endlich eine Putzhilfe für 3 Stunden die Woche gefunden, die sich auch bei der Minijobzentrale anmelden lassen möchte. Meine alte Putzfee hatte das ja verweigert.

    Sie wird einen Stundenlohn von 10 Euro die Stunde erhalten, also wären das im Schnitt 130 Euro im Monat. Soweit ist alles klar, ich hab auch schon das Anmeldeformular fest fertig und sitz nun am Arbeitsvertrag. Die Vorlagen, die ich bisher gefunden habe, enthalten beim Gehalt immer ein Konto, auf das am Monatsende überwiesen wird. Meine neue Putzperle hätte das Geld aber lieber jede Woche bar. Ich hab damit grundsätzlich kein Problem, aber wie vereinbare ich das? Muss ich mir dann jede Woche die Zahlung quittieren lassen?

    Wie macht ihr das? Ich steh grade total auf dem Schlauch. Bin für jedne Tipp dankbar.

    LG

    Maxie Musterfrau
    Kauf dir einen Quittungsblock (gibts in jedem Schreibwarenhandel) und laß dir die Zahlungen unterschreiben- Ordner anlegen- fertig
    Pippi27 gefällt dies

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Damit du es steuerlich absetzen kannst, muss es meines Wissens über das Konto laufen. Kann aber veraltetes Wissen sein, meine Putzhilfe ist schon länger nicht mehr hier.
    Guter Hinweis. Die Betreuungskosten unserer Tagesmutter hab ich allerdings nur anhand ihrer Rechnungen nachgewiesen. Ob ich die nun bar bezahlt oder überwiesen habe, hat das Finanzamt nie gefragt.

  5. #5
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Guter Hinweis. Die Betreuungskosten unserer Tagesmutter hab ich allerdings nur anhand ihrer Rechnungen nachgewiesen. Ob ich die nun bar bezahlt oder überwiesen habe, hat das Finanzamt nie gefragt.
    Im Zweifelsfall beim Finanzamt nachfragen.

  6. #6
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen

    Wie macht ihr das? Ich steh grade total auf dem Schlauch. Bin für jedne Tipp dankbar.

    LG

    Maxie Musterfrau
    Ich war in einem großen Baumarkt, ganz offiziell angemeldet und konnte mein Geld wahlweise abholen gegen Unterschrift. Ob jede Woche oder einmal im Monat.

    Gruß Cat

  7. #7
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich hab ja endlich eine Putzhilfe für 3 Stunden die Woche gefunden, die sich auch bei der Minijobzentrale anmelden lassen möchte. Meine alte Putzfee hatte das ja verweigert.

    Sie wird einen Stundenlohn von 10 Euro die Stunde erhalten, also wären das im Schnitt 130 Euro im Monat. Soweit ist alles klar, ich hab auch schon das Anmeldeformular fest fertig und sitz nun am Arbeitsvertrag. Die Vorlagen, die ich bisher gefunden habe, enthalten beim Gehalt immer ein Konto, auf das am Monatsende überwiesen wird. Meine neue Putzperle hätte das Geld aber lieber jede Woche bar. Ich hab damit grundsätzlich kein Problem, aber wie vereinbare ich das? Muss ich mir dann jede Woche die Zahlung quittieren lassen?

    Wie macht ihr das? Ich steh grade total auf dem Schlauch. Bin für jeden Tipp dankbar.

    LG

    Maxie Musterfrau
    Um haushaltsnahe Dienstleistungen von Handwerkern bei der Steuer abzusetzen, muß überwiesen werden, ist bei Putzfeen wahrscheinlich genauso

  8. #8
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Um haushaltsnahe Dienstleistungen von Handwerkern bei der Steuer abzusetzen, muß überwiesen werden, ist bei Putzfeen wahrscheinlich genauso
    Hab's eben gefunden, hast Recht. Das gilt auch für Putzdienste. Blöd. Für sie, für mich eher nicht.

  9. #9
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Hab's eben gefunden, hast Recht. Das gilt auch für Putzdienste. Blöd. Für sie, für mich eher nicht.
    Stellt sich die Frage, warum sie es lieber in bar haben möchte?

  10. #10
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Bezahlung bei Minijob - auch bar möglich?

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Stellt sich die Frage, warum sie es lieber in bar haben möchte?
    Damit sie es gleich ausgeben kann. Sie ist Studentin.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •