Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68
Like Tree12gefällt dies

Thema: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

  1. #1
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    macht das Sinn? Ich meine, sieht das Kind, welches in der Mitte sitzt (stand heute bei uns die Juengste) auf einen Bildschirm, ohne sich den Kopf zu verrenken?
    Und geht das von den Anschluessen - schliesslich muss ich ja an einen Bildschirm 2 Kopfhoerer haengen?

    Und wenn ich nicht will, dass auf beiden Bildschirmen das Gleiche laeuft, muss ich wohl kein Set kaufen sondern 2 einzelne DVD-Player...? Wie laeuft es da mit der Verkabelung, insbesondere bezueglich des Stromkabels? Gibt es da so Zwischenstecker bzw Adapter um 2 Player anzuschliesen?
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    schwubsi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    macht das Sinn? Ich meine, sieht das Kind, welches in der Mitte sitzt (stand heute bei uns die Juengste) auf einen Bildschirm, ohne sich den Kopf zu verrenken?
    Und geht das von den Anschluessen - schliesslich muss ich ja an einen Bildschirm 2 Kopfhoerer haengen?

    Und wenn ich nicht will, dass auf beiden Bildschirmen das Gleiche laeuft, muss ich wohl kein Set kaufen sondern 2 einzelne DVD-Player...? Wie laeuft es da mit der Verkabelung, insbesondere bezueglich des Stromkabels? Gibt es da so Zwischenstecker bzw Adapter um 2 Player anzuschliesen?
    Wir haben so ein Teil mit zwei Bildschirmen. Wir machen die aber nicht mehr an die Kopfstützen, sondern die Kinder nehmen die Geräte in die Hand. Dann können schon zwei zusammen auf einen gucken, auch wenn es mal ein bischen Knatsch gibt. Für die Kopfhörer kann man solch Zwischenstecker kaufen um an ein Gerät 2 anzuschließen.

    Was den Strom angeht, laufen die eine Weile auf Akku. Ansonsten weiß ich nicht so genau.

    Wir haben die Dinger vor ca. 5 Jahren gekauft. Heute würde ich eher jedem Kind ein Tablet/Smartphone o.ä. in die Hand drücken. Über kurz oder lang wollen die ja eh nicht mehr das gleiche sehen/machen.
    LG, schwubsi

    Sohn 10/04 + Tochter 8/07 + Tochter 1/11


  3. #3
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von schwubsi Beitrag anzeigen
    Wir haben so ein Teil mit zwei Bildschirmen. Wir machen die aber nicht mehr an die Kopfstützen, sondern die Kinder nehmen die Geräte in die Hand. Dann können schon zwei zusammen auf einen gucken, auch wenn es mal ein bischen Knatsch gibt. Für die Kopfhörer kann man solch Zwischenstecker kaufen um an ein Gerät 2 anzuschließen.

    Was den Strom angeht, laufen die eine Weile auf Akku. Ansonsten weiß ich nicht so genau.

    Wir haben die Dinger vor ca. 5 Jahren gekauft. Heute würde ich eher jedem Kind ein Tablet/Smartphone o.ä. in die Hand drücken. Über kurz oder lang wollen die ja eh nicht mehr das gleiche sehen/machen.
    Danke... Vom Tablet / Smartphone sind wir geistig fuer unsere Kinder noch immer weit entfernt...
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  4. #4
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Wieso brauchen die Kinder überhaupt so einen Kram? Mir hat sich der Sinn solcher medialen Druckbespassung nie erschlossen - und ich war auch schon längere Strecken mit mehr als einem Kind unterwegs...
    Nonya, harmony, majathebookworm und 1 anderen gefällt dies.
    Homeoffice-Hund

  5. #5
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    macht das Sinn? Ich meine, sieht das Kind, welches in der Mitte sitzt (stand heute bei uns die Juengste) auf einen Bildschirm, ohne sich den Kopf zu verrenken?
    Und geht das von den Anschluessen - schliesslich muss ich ja an einen Bildschirm 2 Kopfhoerer haengen?

    Und wenn ich nicht will, dass auf beiden Bildschirmen das Gleiche laeuft, muss ich wohl kein Set kaufen sondern 2 einzelne DVD-Player...? Wie laeuft es da mit der Verkabelung, insbesondere bezueglich des Stromkabels? Gibt es da so Zwischenstecker bzw Adapter um 2 Player anzuschliesen?
    kA, aber wozu braucht man so etwas bei der Autofahrt? Meine haben immer gemalt, gerätselt, gelesen, Hörspiele angehabt.....

  6. #6
    schwubsi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Wieso brauchen die Kinder überhaupt so einen Kram? Mir hat sich der Sinn solcher medialen Druckbespassung nie erschlossen - und ich war auch schon längere Strecken mit mehr als einem Kind unterwegs...
    Das muss ja nun jeder selbst wissen, ob er sowas möchte.

    Wir fahren sehr wenig Auto (die Kinder sind es also kaum gewöhnt so lange da drin zu sitzen) und wenn dann mal lange Strecken anstehen (4 Stunden +), dann hab ich nichts dagegen, wenn sie mal einen Film gucken (solange sie davon nicht das Spucken bekommen). Das dürfen sie zuhause ja auch, also warum nicht im Auto.

    Der Hinweis auf Tablet etc. kam von mir, weil ich glaube, das Auto-DVD-Player langsam nicht mehr zeitgemäß sind. Und wenn die Eltern evtl. eh schon solche Geräte haben, könnten sie auch im Auto genutzt werden. Natürlich immer nur, wenn man es während der Fahrt abkann. Ich könnte es nicht und Kind 3 auch nicht - das gilt aber auch fürs Lesen im Auto oder Bus.
    LG, schwubsi

    Sohn 10/04 + Tochter 8/07 + Tochter 1/11


  7. #7
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    kA, aber wozu braucht man so etwas bei der Autofahrt? Meine haben immer gemalt, gerätselt, gelesen, Hörspiele angehabt.....
    Ich hab auch einen und ich würde ihn jederzeit wieder kaufen, das Ding ist Gold wert, wenn man alleine mit den Kindern weitere Strecken fährt. Kein Gequacke (und ja, das schließt ich sehe was, was du nicht siehst mit ein ) mehr vom Rücksitz. Herrlich.
    El-Rey und Soraya78 gefällt dies.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  8. #8
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    macht das Sinn? Ich meine, sieht das Kind, welches in der Mitte sitzt (stand heute bei uns die Juengste) auf einen Bildschirm, ohne sich den Kopf zu verrenken?
    Und geht das von den Anschluessen - schliesslich muss ich ja an einen Bildschirm 2 Kopfhoerer haengen?

    Und wenn ich nicht will, dass auf beiden Bildschirmen das Gleiche laeuft, muss ich wohl kein Set kaufen sondern 2 einzelne DVD-Player...? Wie laeuft es da mit der Verkabelung, insbesondere bezueglich des Stromkabels? Gibt es da so Zwischenstecker bzw Adapter um 2 Player anzuschliesen?
    Wir haben ein Set, da läuft dann immer das gleiche und man kannn nur zwei Kopfhörer hinmachen, man kann aber auch auf laut schalten, aber das würde mich stören, glaub ich.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  9. #9
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Wieso brauchen die Kinder überhaupt so einen Kram? Mir hat sich der Sinn solcher medialen Druckbespassung nie erschlossen - und ich war auch schon längere Strecken mit mehr als einem Kind unterwegs...
    Musst Du auch nicht. Ich habe mich auch die letzten Jahre erfolgreich dagegen gewehrt.
    2014 bin ich aber viermal mit den Kindern alleine nach Dland gefahren (750 km einfach) und ab Sommer werde ich wohl alleine mit den Kindern alle 4 Wochen 1200 km in 3 oder 4 Tagen zuruecklegen. Das ist nicht immer spassig und gegen 2 Std DVD (wielange haelt eigentlich ein Akku?) anschauen ist meiner Meinung nach nichts einzuwenden.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  10. #10
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Tragbare DVD-Player im Auto mit 3 Kindern

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    macht das Sinn? Ich meine, sieht das Kind, welches in der Mitte sitzt (stand heute bei uns die Juengste) auf einen Bildschirm, ohne sich den Kopf zu verrenken?
    Und geht das von den Anschluessen - schliesslich muss ich ja an einen Bildschirm 2 Kopfhoerer haengen?

    Und wenn ich nicht will, dass auf beiden Bildschirmen das Gleiche laeuft, muss ich wohl kein Set kaufen sondern 2 einzelne DVD-Player...? Wie laeuft es da mit der Verkabelung, insbesondere bezueglich des Stromkabels? Gibt es da so Zwischenstecker bzw Adapter um 2 Player anzuschliesen?
    Sofern Tablet oder Smartphone in der Familie bereits vorhanden sind, würde ich keinen DVD-Player kaufen. Aber ich finde ein Gerät für alle Kinder ausreichend, dann müssen sie sich halt einigen.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte