Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
Like Tree5gefällt dies

Thema: Frage an die Bollerwagenbesitzer

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    18.084

    Standard Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Welche habt ihr denn?

    Die guten alten aus Holz? Oder die neumodischen?
    Klappbar oder massiv?
    Wer hat nen richtig guten und mag ne Empfehlung aussprechen?

    (Also ich meine jetzt die Dinger in denen man z.B Kinder samt Spielzeug zum Spielplatz transportieren kann, NICHT diese Babywiegen-Bollerwagen)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Einen altmodischen aus Holz. Absoluter Fehlkauf, weil hier, wo es ständig bergauf geht, viel zu schwer. Wenn ich Geld drucken könnte, hätte ich einen Alubollerwagen.

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Welche habt ihr denn?

    Die guten alten aus Holz? Oder die neumodischen?
    Klappbar oder massiv?
    Wer hat nen richtig guten und mag ne Empfehlung aussprechen?

    (Also ich meine jetzt die Dinger in denen man z.B Kinder samt Spielzeug zum Spielplatz transportieren kann, NICHT diese Babywiegen-Bollerwagen)
    lilofee75 gefällt dies

  3. #3
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.880

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Welche habt ihr denn?

    Die guten alten aus Holz? Oder die neumodischen?
    Klappbar oder massiv?
    Wer hat nen richtig guten und mag ne Empfehlung aussprechen?

    (Also ich meine jetzt die Dinger in denen man z.B Kinder samt Spielzeug zum Spielplatz transportieren kann, NICHT diese Babywiegen-Bollerwagen)
    Holz, Luftreifen. steht in der Garage, braucht keiner mehr. Wie weit weg wohnst du? kannst ihn abholen

  4. #4
    lilalaunebaerli ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    5.039

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    für normalgewichtige kinder und wasserspielplatzkram plus picknickzeugs, reicht so ein faltbarer wagen vom dänischen bettenlager (um die 100 euro.)
    lässt sich gut im auto verstauen für urlaub, zoobesuch, wandern.

  5. #5
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.024

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Holz, Gummiräder (also keine Luftreifen). Keine festen Wände, sondern nur Gitter. Man muss zwar aufpassen, dass nichts rausfällt, aber dadurch ist er schön leicht.

    Je nachdem, wie groß Du bist, achte drauf, dass die Stange zum Ziehen lang genug ist. Unsere ist einen Ticken zu kurz...

    Achso: nicht klappbar (gibt's das überhaupt mit Holz?), da diese Funktion für uns nicht nötig.

  6. #6
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.983

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    ich habe ihn nicht, sprech aber trotzdem eine Empfehlung aus:

    den Rambler. Geniales Teil!

  7. #7
    Biene_Maja1976 ist offline verwirrte Chaotin
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    3.063

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    für normalgewichtige kinder und wasserspielplatzkram plus picknickzeugs, reicht so ein faltbarer wagen vom dänischen bettenlager (um die 100 euro.)
    lässt sich gut im auto verstauen für urlaub, zoobesuch, wandern.
    Den habe ich auch gekauft für 80 €. Allerdings ist mir der Griff zu klein. Da er nur mit einer Niete befestigt ist, haben wir den entfernt und durch einen größeren vom Schwiegervater geschweißten Griff (T-Stück zu festschrauben) ersetzt.
    Der Wagen an sich ist super. Durch die schwenkbaren Vorderräder und das leichte Eigengewicht ist er sehr geländegängig.
    Zwei Kinder passen problemlos rein und das Spielzeug auch.
    So einen habe ich:

  8. #8
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.507

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Holz, Luftreifen, Seitenteile und Deichsel kann man leicht abnehmen für 50€ beim disponieren. Erfüllt hier seinen Zweck, Transport von Einkäufen zu Fuß, Transport von Proviant im Freizeitpark usw. Baby ist noch zu klein dafür, daher kann ich dazu noch nichts sagen. Wenn ich allerdings nochmal einen kaufen würde, würde ich wohl ein anderes Modell wählen, ich finde er ist recht schwer, die Ladefläche ist mir im Praxistest zu klein und die Deichsel für mich (1,76m, kurze Arme) zu kurz.

  9. #9
    Petit_Jean ist offline sghr24
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    936

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Welche habt ihr denn?

    Die guten alten aus Holz? Oder die neumodischen?
    Klappbar oder massiv?
    Wer hat nen richtig guten und mag ne Empfehlung aussprechen?

    (Also ich meine jetzt die Dinger in denen man z.B Kinder samt Spielzeug zum Spielplatz transportieren kann, NICHT diese Babywiegen-Bollerwagen)
    Wir haben einen Beachtrekker (Beachtrekker Bollerwagen) und sind sehr zufrieden damit. Als einziges Zubehör haben wir die Tasche, um den zusammengeklappten Wagen zu verstauen.
    Sohn 11/06, Tochter 12/08, Sohn 01/11

  10. #10
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.507

    Standard Re: Frage an die Bollerwagenbesitzer

    Meinst so Einen?
    Rambler Classic

    Jörg, ist ganz hübsch zieht auf dem Spielplatz sicher alle Blicke auf sich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •