Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
Like Tree21gefällt dies

Thema: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

  1. #1
    Mutti-mit-Herz1 ist offline Stranger
    Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    4

    Standard Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    Hallo,

    mein Sohn hat schwierigkeiten mit dem lesen, daher macht er es auch nicht gerne. Ich habe schon so viel versucht aber es wird einfach nicht besser. Was kann ich machen um ihm die Freude des Lesens zu vermitteln?
    Ich habe es schon versucht indem ich ihn nur DS spielen lassen habe wenn er gelesen hat, aber das hat es nicht gebracht. Wie macht ihr das denn? Achja mein Sohn ist 8 Jahre alt und geht in die 2te Klasse, Mathe ist für ihn kaum noch ein Problem. Und durch die schwierigkeiten beim lesen hat er natürlich auch langsam aber sicher schwierigkeiten mit dem Deutschunterricht. Ich weiß echt nicht mehr weiter.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    In meiner Erfahrung: Das einzige was einem Kind (oder einen Erwachsenen) die Freude am Lesen vermittlen kann, ist das finden der richtigen Bücher.
    celawuff, Pippi27, Skippy ! und 11 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist offline frühvergreist+userdement
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    25.800

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    In meiner Erfahrung: Das einzige was einem Kind (oder einen Erwachsenen) die Freude am Lesen vermittlen kann, ist das finden der richtigen Bücher.
    Genauso
    Mein Sohn mußte 11 Jahre werden um das Lesen für sich zu entdecken... einfach nur mit dem richtigen Buch.
    Er wird wohl nie so eine Leseratte wie meine Tochter 2 und ich sind, aber seit er "Der Junge, der sich in Luft auflöste" gelesen hat, liest er regelmässig. Und ich darf ihm auch mal Bücher kaufen/mitbringen
    Skippy ! gefällt dies

  4. #4
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    5.910

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    War bei uns bei Tochter2 so. Da haben wir lang gebraucht, bis wir die richtigen Bücher gefunden hatten.
    Tochter1 und Sohn sind geborene Leseratten, v.a. die große liest alles, was nicht bei 3 auf dem Baum ist.

    Vorgelesen habe ich allen sehr gern und sehr viel (auch da hatte Nr.2 deutlich weniger Sitzfleisch als die anderen beiden).

    Hm, welche Themen interessieren ihn denn so?
    Was habt ihr im bisher (offenbar erfolglos) angeboten? - Damit man schon mal weiß, was man nicht mehr vorschlagen braucht.

    Mag er es eher lustig, oder eher spannend/abenteuerlich?

    Ein absolut entzückendes Buch, mit lustigen Teilen, ist das hier:
    Leserabe - 2. Lesestufe: Drachen gibt's doch gar nicht: Amazon.de: Jack Kent, Ute Andresen: Bücher
    war lange Sohnemanns Lieblingsbuch. So an der Grenze Vorlesen/Selberlesen.

    Richtig selber gestartet ist er dann mit dieser Reihe:
    Das geheime Dinoversum - Die Attacke des Tyrannosaurus

    Bei uns hatten alle 3 Kinder in der GS eine Art Lesepass. Vlt. sowas auch daheim einführen?
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  5. #5
    Avatar von Beerenfisch
    Beerenfisch ist offline Poweruser
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    7.672

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    *Mit ihm gemeinsam lesen, erst Du ein Stück, dann er
    *Buch gemeinsam aussuchen, ohne Wertung, egal ob Comic, Sachbuch, Zeitung, Autozeitschrift
    *Wofür interessiert er sich sonst, kannst Du da ansetzen?
    *Lesepass der Schule gab bei Sohn kurzfristig Schwung, leider nicht dauerhaft
    *Mag er Geschichten überhaupt, wie ist es bei einem Hörbuch oder Film? Bei manchen hilft beim Lesen ein Cliffhanger, also notfalls selbst bis zur spannendsten Stelle weiterlesen und dann stoppen
    *Werden im Schullesebuch Bücher vorgestellt?
    *Auch Bücher lesen lassen, die nicht mehr seiner Altersklasse entsprechen und auf die Macht der Übung hoffen
    *Die Lesehefte der Schule mit Sachthemen mag Sohn halbwegs, da sind manchmal Themen dabei, die ihn interessieren oder etwas, was nicht auf den ersten Blick nach viel Text aussieht (z.B. das hier)
    *Lästig bleiben, immer wieder erinnern, vorschlagen, schmackhaft machen

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    In meiner Erfahrung: Das einzige was einem Kind (oder einen Erwachsenen) die Freude am Lesen vermittlen kann, ist das finden der richtigen Bücher.
    Richtig. Das kann auch dauern.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    was hast du versucht, welche bücher?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    Zitat Zitat von Mutti-mit-Herz1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mein Sohn hat schwierigkeiten mit dem lesen, daher macht er es auch nicht gerne. Ich habe schon so viel versucht aber es wird einfach nicht besser. Was kann ich machen um ihm die Freude des Lesens zu vermitteln?
    Ich habe es schon versucht indem ich ihn nur DS spielen lassen habe wenn er gelesen hat, aber das hat es nicht gebracht. Wie macht ihr das denn? Achja mein Sohn ist 8 Jahre alt und geht in die 2te Klasse, Mathe ist für ihn kaum noch ein Problem. Und durch die schwierigkeiten beim lesen hat er natürlich auch langsam aber sicher schwierigkeiten mit dem Deutschunterricht. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
    Das kenne ich.

    Mein Sohn2 (7 Jahre, 2. Klasse), seines Zeichens der Lesemuffel schlechthin, liest wenigstens ab und an Comics (Asterix) oder Sachbücher (grad ist Ägypten ein gutes Thema). Diese Bücher lesen wir mit ihm zusammen, er darf aussuchen, welche Kapitel er liest, welche wir lesen.
    Alles Mögliche vorlesen lassen:
    - wir waren vor kurzem im Museum, da haben wir ihn kurze Texte lesen lassen und uns das dann auch angeschaut und diskutiert
    - Richtungsanzeigen bei Straßenbahn/ Bus
    - Einkaufszettel

    Er liest immer noch nicht gern, aber schon wesentlich besser als noch vor zwei, drei Monaten.
    Ach, bei Animal Crossing auf dem DS muss er auch lesen :-) Das macht er auch.

  9. #9
    Avatar von tiramiau
    tiramiau ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    2.849

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    Hallo,
    meine Ratschläge sind auch: Es ist egal, was er liest, Hauptsache es interessiert ihn. Das müsstest du erst einmal herausfinden. Ansonsten hilft es wirklich, wenn ihr ihm vorlest, mit ihm zusammen lest, mit ihm über Bücher sprecht, selber lest. Eventuell zusammen auch Zeitschriften, Comics etc. angucken, da hat Beerenfisch ja schon vieles genannt.
    Motivieren, ihm aber nicht vermitteln, dass Lesen eine lästige Pflicht ist! Daher ist die Idee mit der DS vielleicht nicht so schlau...Manchmal dauert es einfach, bis es klick macht und erzwingen kann man das nicht.
    tiramiau mit kletterkind (11/04) und kleinem frettchen (03/10)

  10. #10
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.478

    Standard Re: Mein Sohn liest nicht gerne - Was kann ich machen?

    Zitat Zitat von Mutti-mit-Herz1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mein Sohn hat schwierigkeiten mit dem lesen, daher macht er es auch nicht gerne. Ich habe schon so viel versucht aber es wird einfach nicht besser. Was kann ich machen um ihm die Freude des Lesens zu vermitteln?
    Ich habe es schon versucht indem ich ihn nur DS spielen lassen habe wenn er gelesen hat, aber das hat es nicht gebracht. Wie macht ihr das denn? Achja mein Sohn ist 8 Jahre alt und geht in die 2te Klasse, Mathe ist für ihn kaum noch ein Problem. Und durch die schwierigkeiten beim lesen hat er natürlich auch langsam aber sicher schwierigkeiten mit dem Deutschunterricht. Ich weiß echt nicht mehr weiter.
    Mein älterer Sohn hat nicht gerne "normale" Bücher gelesen - aber in Sachbüchern hat er gerne gelesen, haben wir die halt zum üben genommen. Und irgendwann sind wir über eine Detektivreihe gestolpert, da hat er dann alle Folgen von verschlungen. Ausdauernd gern gelesen hat er trotzdem nie, bis heute nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •