Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Hasenzahn2003 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    82

    Standard Prellung der Hand

    Hallo,

    unser Kind hat sich letzte Woche beim Schulunfall eine Weichteilprellung der Innenhand zugezogen.

    Schlimmeres ist durch Röntgenkontrolle ausgeschlossen worden.

    Jetzt habe ich einige Fragen:

    Muss ein Verband getragen werden?

    Wie lange dauert so eine Verletzung?

    Darf man schwimmen und am Schulsport teilnehmen?

    Bevor ein dummer Kommentar kommt, morgen ist Kontrolle aber zu dem D Arzt habe ich nicht das allergrößte Vertrauen.

  2. #2
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.385

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Hasenzahn2003 Beitrag anzeigen

    Muss ein Verband getragen werden?

    Wie lange dauert so eine Verletzung?

    Darf man schwimmen und am Schulsport teilnehmen?

    Bevor ein dummer Kommentar kommt, morgen ist Kontrolle aber zu dem D Arzt habe ich nicht das allergrößte Vertrauen.
    Verband würde ich dem Kind spendieren, wenn ihm das psychisch gut tut. Muss ist das aber nicht.
    Schwimmen halte ich für absolut machbar, sonstiger Sport- kommt drauf an (Felgaufschwung stelle ich mir schwierig vor mit geprellter Hand, rhythmische Sportgymnastik ohne Gerät durchaus machbar).

  3. #3
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.222

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Hasenzahn2003 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    unser Kind hat sich letzte Woche beim Schulunfall eine Weichteilprellung der Innenhand zugezogen.

    Schlimmeres ist durch Röntgenkontrolle ausgeschlossen worden.

    Jetzt habe ich einige Fragen:

    Muss ein Verband getragen werden?

    Wie lange dauert so eine Verletzung?

    Darf man schwimmen und am Schulsport teilnehmen?

    Bevor ein dummer Kommentar kommt, morgen ist Kontrolle aber zu dem D Arzt habe ich nicht das allergrößte Vertrauen.
    Wir machen bei einer Weichteilprellung einen Voltarensalbenverband mit festen Binden, der soll dann draufbleiben bis zur Kontrolle, kühlen, kein Sport für drei Wochen.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #4
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wir machen bei einer Weichteilprellung einen Voltarensalbenverband mit festen Binden, der soll dann draufbleiben bis zur Kontrolle, kühlen, kein Sport für drei Wochen.
    Auch bei Nichtbelastung? Grundsätzlich?
    Die Gedanken sind frei ...

  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.432

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Hasenzahn2003 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    unser Kind hat sich letzte Woche beim Schulunfall eine Weichteilprellung der Innenhand zugezogen.

    Schlimmeres ist durch Röntgenkontrolle ausgeschlossen worden.

    Jetzt habe ich einige Fragen:

    Muss ein Verband getragen werden?

    Ein Verband ist kein Muss, wenn dem kind die äußerliche Stütze hilft, kann man es elastisch wickeln.

    Wie lange dauert so eine Verletzung?

    Bis es wieder gut ist.
    Kommt drauf an, wie schwer die Verletzung war. Von 3 Tagen bis 6 Wochen ist alles drin.

    Darf man schwimmen und am Schulsport teilnehmen?

    Am Sport kann man wieder teilnehmen, wenn man die Hand beschwerdefrei belasten kann. Das kann beim Tischtennis (als Rechtshänder, wenn die linke Hand geprellt ist) am nächsten Tag sein, beim Turnen mit Handstand und Co. halt später.

    Bevor ein dummer Kommentar kommt, morgen ist Kontrolle aber zu dem D Arzt habe ich nicht das allergrößte Vertrauen.
    Gute Besserung.

  6. #6
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.314

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wir machen bei einer Weichteilprellung einen Voltarensalbenverband mit festen Binden, der soll dann draufbleiben bis zur Kontrolle, kühlen, kein Sport für drei Wochen.
    Ich glaube solche drastischen Entscheidungen sind auch Grund warum es oft ignoriert wird. Ein generelles Sportverbot ist doch in so einem Fall Unsinn.




  7. #7
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Ich glaube solche drastischen Entscheidungen sind auch Grund warum es oft ignoriert wird. Ein generelles Sportverbot ist doch in so einem Fall Unsinn.
    Vielleicht meinte Sina Handsport!
    Die Gedanken sind frei ...

  8. #8
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Ich glaube solche drastischen Entscheidungen sind auch Grund warum es oft ignoriert wird. Ein generelles Sportverbot ist doch in so einem Fall Unsinn.
    Ich würde vermuten, wegen der gesteigerten Durchblutung beim Sport

  9. #9
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    48.954

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Ich glaube solche drastischen Entscheidungen sind auch Grund warum es oft ignoriert wird. Ein generelles Sportverbot ist doch in so einem Fall Unsinn.

    Mein Sohn hat sich im Sportunterricht brav an das Sportverbot gehalten (gebrochener Zeh, keine Handprellung). In den Pausen sah das Ganze deutlich anders aus. Verheilt ist es trotzdem.


  10. #10
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.720

    Standard Re: Prellung der Hand

    Zitat Zitat von Hasenzahn2003 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    unser Kind hat sich letzte Woche beim Schulunfall eine Weichteilprellung der Innenhand zugezogen.

    Schlimmeres ist durch Röntgenkontrolle ausgeschlossen worden.

    Jetzt habe ich einige Fragen:

    Muss ein Verband getragen werden?

    Wie lange dauert so eine Verletzung?

    Darf man schwimmen und am Schulsport teilnehmen?

    Bevor ein dummer Kommentar kommt, morgen ist Kontrolle aber zu dem D Arzt habe ich nicht das allergrößte Vertrauen.
    Wenns's noch weh tut, Verband lassen, ist auch ein sichtbares Zeichen an Klassenkameraden: Vorsicht! Tut noch weh.

    Wenn's nimmer weh tut und sonst nix zwackt, würde ich Kind am Sport teilnehmen lassen, wenn es merkt, es muckt doch was, dann halt doch noch mal aussetzen. Prellung ist jetzt kein Weltuntergang.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •