Seite 14 von 44 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 437
Like Tree452gefällt dies

Thema: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

  1. #131
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    ich häng mal die Apfel-Nuss-Cookies dran, bevor der Datenbankfehler wieder zuschlägt

    https://www.eltern.de/foren/eltern-r...lp-rezept.html
    Waldwilja gefällt dies
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  2. #132
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    ich häng mal die Apfel-Nuss-Cookies dran, bevor der Datenbankfehler wieder zuschlägt

    https://www.eltern.de/foren/eltern-r...lp-rezept.html
    nur als kleiner Nachtrag für die Nachbäckerinnen.....die Kekse werden nicht hart. Sollten sie es nach dem backen sein, bleiben sie es nicht. Liegt an den Äpfeln und ist normal!
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  3. #133
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Bauernhof Cupcakes



    Muffins nach belieben, sollten aber nicht allzu obersüß sein, also vielleicht den Zucker reduzieren.
    Wichtig ist, nur vollständig abgekühlte Muffins verzieren!

    Dann brauch man das Buttercreme-Grundrezept

    für 12 Stück
    350g Puderzucker
    175g weiche Butter
    2 EL Wasser
    1 TL Vanillearoma

    Für die Verzierung brauch man:

    Schwein
    Lebensmittelfarbe in rot, große Marshmallows in rosa, Schokotropfen

    1/4 der Buttercreme vorsichtig mit Lebensmittelfarbe einfärben.....lieber noch mal nachfärben, bevor das Schweinchen einen Sonnenbrand bekommt!
    Buttercreme auf den Muffins verteilen

    einen rosa Marshmallow in zwei Scheiben halbieren, eine Scheibe als Schnauze drauf setzen, mit etwas Buttercreme zwei Schokotropfen befestigen, über die Buttercreme zwei Schokotropfen-Augen setzen.
    Den halben Marhmalow, der übrig ist, halbieren, an den Schnittflächen mit etwas Buttercreme bestreichen und als Ohren andrücken


    Kuh
    2EL Kakaopulver, 1 EL Milch, große Marshmallows in weiß, Schokotropfen, Schokotaler (die in Goldfolie), Geleebohnen in weiß

    1/4 der Buttercreme mit Kakao und Milch verrühren, auf den Muffin streichen.

    Weißen Marshmallow halbieren, auf den Muffin setzen, mit Buttercreme zwei Schokotropfen oben drauf setzen. Zwei Schokotropfen direkt über die Schnauze setzen. Eine weiße Geleebohne halbieren und als Hörner ankleben. Schokomünze vierteln und als Ohren andrücken

    Huhn
    Lebensmittelfarbe gelb, Geleebohnen in rot und orange, Schokotropfen und saure Bohnen in orange

    1/4 der Buttercreme gelb färben und auf die Muffins geben.

    eine orangene Geleebohne halbieren und als Schnabel aufsetzen, Schokotropfen als Augen aufsetzen. § halbierte rote Geleebohnen als Hahnenkamm oben hinkleben und zwei orangene saure Bohne halbieren und beide teile als Flügelchen links und rechts ankleben

    Schaf
    nach Originalrezept weiße Schokotaler und weiße Mini-Marshmallows+rosa....ersteres hab ich nicht gefunden und die Minimarshmallows nur in bunt, also hab ich improvisiert:
    Schokotropfen, Deko-Herzen von Dr. Oetker in weiß als Ohren, Kokosflocken als Fell und einen zurechtgeschnippelten rosa Marshmallow als Nase

    die restliche Buttercreme auf den übrigen Muffins verteilen.
    Wer hat, die weißen Minimuffins halbieren und als Fell dicht aneinander auf die Creme setzen. Einen rosanen, halbierten Mini-Marshmallow als Nase, zwei Schokotropfen als Augen und die halbierten weißen Schokotaler als Ohren.

    Ich hab Nase und Augen befestigt und dann den Muffin rundherum in eine Schale mit Kokosflocken gedrückt, sodass das Gesicht frei geblieben ist. Dann die Herzchen als Ohren befestigt
    CatBalou, antin, emd und 16 anderen gefällt dies.
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  4. #134
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Erdnussbutter-Sandwich-Cookies mit Schokofüllung (ca. 26 Stück)

    (das Originalrezept ist das hier:
    How To Make Peanut Butter Sandwich Cookies With Fudge Frosting | How To Instructions

    ich habs aber etwas geändert.....passt so besser)

    Für die Kekse

    115g Butter
    115g Erdnussbutter ohne Stückchen (wer mag, kann auch gerne stückige nehmen)
    180g brauner Zucker
    2 Eier (M)
    1 TL Vanillezucker
    200g Mehl
    1 Prise Salz
    1 TL Backpulver

    + Zucker für die Panade

    Backofen auf 180°C Umluft vorheizen, Blech mit Backpapier richten
    Beide Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln unterrühren, bis sich der Zucker gut aufgelöst hat, Vanillezucker und Salz dazugeben weiterrühren.
    Mehl mit Backpulver mischen und EL-weise unter rühren dazugeben, bis eine homogene Masse entsteht.
    Zucker zum Panieren in eine Schüssel geben.
    Mit zwei Teelöffeln Teigkleckse in den Zucker geben, mit einem Esslöffel panieren, auf den Fingern leicht abklopfen und rund formen. Sofort auf das Backblech setzen.
    Der Teigklecks sollte etwas kleiner sein als eine Walnuss, etwa 2-3 cm. dann gehen auf ein Blech genau 20 Kugeln.

    6-8 Minuten backen, bis es an den Rändern leicht braun wird und auf dem Blech abkühlen lassen bis sie so stabil sind, dass man sie beiseite legen kann (5-10 Minuten)

    Für die Füllung:

    55g Butter
    2 gehäufte EL Kakaopulver (ungesüßtes Kakaopulver....KEIN fertiges Trinkschokoladenzeug!)
    6 EL Milch
    1 TL Vanillezucker
    250g Puderzucker

    Butter und Milch erhitzen, Kakaopulver unterrühren, bis eine homogene Masse entsteht, vom Herd nehmen. Vanille- und Puderzucker dazugeben und verrühren, bis sich alles schon vermischt hat und man eine dicke klebrige Masse erhält.
    Abkühlen lassen (es bildet sich eine Art Kruste, das ist normal und lässt sich verrühren ist dann etwas fester als Nutella), eine Kugel (etwas kleiner als der Teigklecks) auf einem Keks verteilen, leicht andrücken und drehen...nicht zu fest drücken, das mag der Keks nicht so gern

    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  5. #135
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.610

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    Erdnussbutter-Sandwich-Cookies mit Schokofüllung (ca. 26 Stück)
    Omg, da bekommt man ja fast Lust auf's Menstruieren!
    Sahasrahla und Konfitura gefällt dies.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  6. #136
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Omg, da bekommt man ja fast Lust auf's Menstruieren!
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  7. #137
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Vanilleextrakt

    - ca. 12 Vanilleschoten
    - 1 Liter Vodka
    - großes Einmachglas

    Vanilleschoten auskratzen, Stangen klein hacken und in das große Glas geben. Alkohol angießen, schließen.
    1x täglich kräftig schütteln und mindestens 3 Wochen ziehen lassen. Auch gern 6 Wochen.

    Danach durch ein feines Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen.
    Kann man auch verschenken
    Waldwilja, Wir.und.Ihr, K.Fee und 2 anderen gefällt dies.
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  8. #138
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Hefe und mehr | Ein Blog rund ums Brot backen

    ganz viele tolle Rezepte!!!!

    (Danke an die Glogge)
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  9. #139
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Zitronen-Rosmarin-Gugelhupf

    -2 Zitronen
    -4 Eier
    -250 g Butter
    -200 g Zucker
    -1 Prise Salz
    -2 TL Backpulver
    -1 Pck Vanillezucker
    -350 g Mehl
    -ca. 100ml Zitronensaft (2 EL übrig behalten)
    -2 TL frischer, gehackter Rosmarin

    -200 g Puderzucker
    -2 EL Zitronensaft

    Den Ofen auf 180 °C vorheizen und eine Gugelhupfform fetten.Die Schalen der Zitronen reiben und den Saft auspressen. Eier, Butter, Zucker und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Backpulver, Vanillezucker, Zitronenabrieb, Rosmarin und Mehl abwechselnd mit dem Saft unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten.Den Teig in die Form füllen und ca. 50 min. backen. Garprobe!
    Puderzucker in eine Schüssel sieben, mit Zitronensaft glatt rühren und über den Gugelhupf gießen.

    Er war sehr sehr lecker!



    Gast, happy123, Wir.und.Ihr und 3 anderen gefällt dies.
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  10. #140
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    13.001

    Standard Re: Winderküche: Eintopf aus Kohl und Kürbis

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    Zitronen-Rosmarin-Gugelhupf

    -2 Zitronen
    -4 Eier
    -250 g Butter
    -200 g Zucker
    -1 Prise Salz
    -2 TL Backpulver
    -1 Pck Vanillezucker
    -350 g Mehl
    -ca. 100ml Zitronensaft (2 EL übrig behalten)
    -2 TL frischer, gehackter Rosmarin

    -200 g Puderzucker
    -2 EL Zitronensaft

    Den Ofen auf 180 °C vorheizen und eine Gugelhupfform fetten.Die Schalen der Zitronen reiben und den Saft auspressen. Eier, Butter, Zucker und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Backpulver, Vanillezucker, Zitronenabrieb, Rosmarin und Mehl abwechselnd mit dem Saft unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten.Den Teig in die Form füllen und ca. 50 min. backen. Garprobe!
    Puderzucker in eine Schüssel sieben, mit Zitronensaft glatt rühren und über den Gugelhupf gießen.

    Er war sehr sehr lecker!



    Oh mein Nintendo! Der Guß sieht aus wie in den Spielewelten von Mario, Luigi, Toad und Kirby
    *saaaaaaabbeeeeeeeeer*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •