Seite 4 von 41 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 403
Like Tree396gefällt dies

Thema: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

  1. #31
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

    Schokobrötchen


    1 kg Mehl
    1/2 Liter lauwarme Milch
    2 Würfel Hefe
    2 Eier (und eine Eigelb)
    100g weiche Butter
    150g Zucker
    1 Priese Salz
    1 Packung Schoko-Tropfen

    Die Hefe in der Milch auflösen und zusammen mit dem Rast verkneten bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.
    30 Minuten (oder länger) gehen lassen.

    Bachofen auf 200 °C vorheizen.

    Aus dem Teig Kugeln formen (größentechnisch zwischen Tennis- und Golfball) und auf das Backblech legen.

    Das Eigelb mit 3 EL Milch vermischen und die Brötchen bestreichen, dann für ca. 12 Minuten in den Ofen.
    momsell, Wir.und.Ihr, Philinea und 2 anderen gefällt dies.
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  2. #32
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

    Kirschstreuselkuchen (ergibt ein Blech)

    - 2 Gläser Kirschen
    - 400g Butter
    - 300g Zucker
    - 1 Päck. Vanillezucker
    - 5 Eier
    - 600g Mehl
    - 1 Päck. Backpulver
    - 75ml Milch
    - 1 Prise Salz

    Kirschen abtropfen lassen.
    Backofen vorheizen (Umluft 150°C)
    250g Butter, 150g Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
    Eier einzeln unterrühren.
    400g Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch Portionsweise unter die Butter-Ei Masse rühren.

    Blech einfetten und Teig draufgeben. Die Kirschen gleichmäßig drauf verteilen und etwas in den Teig drücken.
    Restliche Butter, Zucker und Mehl verkneten und drüber "streuseln"
    Ab in Ofen und 35-40 Minuten backen
    Philinea, Vassago und Makaria. gefällt dies.
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  3. #33
    didite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    4.230

    Standard Re: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

    Ich kopiere mal von hier

    Brotteig mit Joghurt

    "1 kilo mehl, 150 g naturjoghurt, 20 gr würfelhefe, 5 eßl. ölivenöl, 20 g salz und ca. 550 ml wasser zusammenschütten und einfach 10 minuten mit der küchenmaschine kneten. kein vorteig, keine sonstigen faxen.
    gehen lassen, der teig ist dann ziemlich klebrig, also mit reichlich mehl bestäuben und nicht mehr kneten, sondern nur ausformen, z. b. fladenbrot, mit schwarzkümmel (nicht zu verwechseln mit normalem kümmel!) oder geröstetem sesam bestreuen, ciabatta oder brötchen formen, nochmal kurz gehen lassen und dann bei 250 grad backen, dabei ein feuerfestes schüsselchen mit wasser in den backofen stellen oder dampfprogramm, wenn der luxusbackofen das kann.

    backzeit ca. 15 - 20 minuten, aber unbedingt optische kontrolle des backergebnisses, ich weiß die zeit nicht genau, ich gucke und rieche immer, wann das brot fertig ist."
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

    Albert Einstein

  4. #34
    Avatar von -Amy-
    -Amy- ist offline Farrah Fowler
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    6.300

    Standard Re: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    Kirschstreuselkuchen (ergibt ein Blech)

    - 2 Gläser Kirschen
    - 400g Butter
    - 300g Zucker
    - 1 Päck. Vanillezucker
    - 5 Eier
    - 600g Mehl
    - 1 Päck. Backpulver
    - 75ml Milch
    - 1 Prise Salz

    Kirschen abtropfen lassen.
    Backofen vorheizen (Umluft 150°C)
    250g Butter, 150g Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
    Eier einzeln unterrühren.
    400g Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch Portionsweise unter die Butter-Ei Masse rühren.

    Blech einfetten und Teig draufgeben. Die Kirschen gleichmäßig drauf verteilen und etwas in den Teig drücken.
    Restliche Butter, Zucker und Mehl verkneten und drüber "streuseln"
    Ab in Ofen und 35-40 Minuten backen
    Wir essen gerade Deinen Kuchen. :) Absolut lecker! Danke fürs Rezept...
    LG Amy mit S. 08/06, V. 07/07 und L. 10/14

  5. #35
    Avatar von Melonenbaum
    Melonenbaum ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.843

    Standard Guacamole

    1 Limette
    2 reife Avocados
    1 kleine Knoblauchzehe
    1/2 Bund glatte Petersilie
    Salz
    Pfeffer

    Limettenschale abreiben, Saft auspressen, Avocados halbieren. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit dem Limettensaft vermischen.

    Knoblauchzehe zerteilen. Petersilie, Limettenschale, Knoblauch zur Avocado geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans
    - John Lennon -

  6. #36
    Avatar von Melonenbaum
    Melonenbaum ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.843

    Standard Tomaten-Ajvar-Dip (z.B. als Brotaufstrich)

    1 Zwiebel
    2 Tomaten
    1 rote Paprika
    1 EL Olivenöl
    1/2 Bund Petersilie
    100 g mildes Ajvar
    2 EL Tomatenmark
    Pfeffer, Salz

    Zwiebel hacken, Tomaten und Paprika würfeln. Alles in 1 EL Olivenöl in der Pfanne 5 min andünsten.

    Petersilie, Ajvar und Tomatenmark gut verrühren und anschließend mit dem gedünsteten Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans
    - John Lennon -

  7. #37
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.214

    Standard Re: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

    Zitat Zitat von Melonenbaum Beitrag anzeigen
    1 Zwiebel
    2 Tomaten
    1 rote Paprika
    1 EL Olivenöl
    1/2 Bund Petersilie
    100 g mildes Ajvar
    2 EL Tomatenmark
    Pfeffer, Salz

    Zwiebel hacken, Tomaten und Paprika würfeln. Alles in 1 EL Olivenöl in der Pfanne 5 min andünsten.

    Petersilie, Ajvar und Tomatenmark gut verrühren und anschließend mit dem gedünsteten Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Wo isst man das dazu?

  8. #38
    Avatar von Melonenbaum
    Melonenbaum ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.843

    Standard Re: Das ErE-Grundkochbuch - Rezepte von uns für uns

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Wo isst man das dazu?
    Wir essen das als Brotaufstrich, aber man kann z.B. auch Gemüse oder Chips reindippen.
    Hab den Titel geändert.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans
    - John Lennon -

  9. #39
    Avatar von Melonenbaum
    Melonenbaum ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.843

    Standard Kartoffelauflauf mit Pesto

    Für 4 Portionen:

    - 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
    - 4 Knoblauchzehen
    - 1/4 l Milch
    - 4 EL Pesto
    - 2 Kugeln Mozzarella
    - 2 EL Sonnenblumenkerne
    - 100g Parmesan
    - Salz

    Kartoffeln würfeln und kochen. In eine mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform schichten.

    Klein geschnittene oder geriebene Knoblauchzehen in der Milch verrühren, Salz und Pesto dazu, Milch kurz aufkochen lassen.

    Den Mozzarella in Scheiben schneiden und über die Kartoffeln schichten. Heiße Pestomilch darüber gießen.

    Auflauf im Backofen (200 °C Umluft) ca. 20 min backen. Dann mit Sonnenblumenkernen und Parmesan bestreuen und nochmals 10 min backen.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans
    - John Lennon -

  10. #40
    Avatar von Melonenbaum
    Melonenbaum ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    1.843

    Standard One pot pasta

    - 500 g Nudeln
    - 500 g Tomaten
    - 3 EL Olivenöl
    - 1200 ml Wasser
    - 5 Knoblauchzehen
    - 1 Zwiebel
    - 1 Bund Basilikum
    - Pfeffer, Chili, Salz


    alles in einen Topf, kochen bis das Wasser verbraucht und die Nudeln bissfest sind, dann ggf. Parmesan darüber streuen und schmecken lassen
    Life is what happens to you while you're busy making other plans
    - John Lennon -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •