Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 183
Like Tree114gefällt dies

Thema: Hunde auf Spielplatz

  1. #161
    Gast Gast

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Was faktisch bedeuten würde, dass man Hund und Kind ständig voneinander getrennt "handhabt". Was ich nicht unter gemeinsam leben verstehe.
    Von der praktischen Seite (schönes Wetter, alle wollen JETZT nach draußen - aber kein Sitter verfügbar) mal abgesehen.

    (Disclaimer: In Xantippes Fall finde ich das von Seiten der Hundehalter übrigens auch nicht optimal. Ich halte es da eher wie Leuchtturm oder Catbalou und wir hatten deshalb noch nie Probleme. Und ich behaupte sogar, die anderen auf dem Spielplatz auch nicht. )
    Nö, man muss nicht Kinder und Hund ständig getrennt handhaben. Hunde sind doch überall: auf den Straßen, im Park, am See, in Einkaufszentren, im Wald etc. überall dort kann man gemeinsam mit Kind und Hund stundenlang rumstromern. Ich hätte es halt nett gefunden, wenn das Kind mal einfach ungestört hätte spielen können.
    Kasmiranda und -Laoghaire- gefällt dies.

  2. #162
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nö, man muss nicht Kinder und Hund ständig getrennt handhaben. Hunde sind doch überall: auf den Straßen, im Park, am See, in Einkaufszentren, im Wald etc. überall dort kann man gemeinsam mit Kind und Hund stundenlang rumstromern. Ich hätte es halt nett gefunden, wenn das Kind mal einfach ungestört hätte spielen können.
    genau, und da hat man eben den Hund dabei, Kind will noch auf den Spielplatz und dann geht man da eben hin, mit beiden.
    Oder denkst du da geht man erst heim, lässt den Hund dort und zieht dann nochmal los Richtung Spielplatz?

    Ich weiß dass das auch mal blöd sein kann, natürlich.
    Aber hätte deine Kleine nicht einen der Hunde (nach Rücksprache mit dem Besitzer) bisschen streicheln können?
    Dann wäre das vielleicht auch wieder uninteressant gewesen und sie hätte sich dem Spielplatz gewidmet

  3. #163
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nö, man muss nicht Kinder und Hund ständig getrennt handhaben. Hunde sind doch überall: auf den Straßen, im Park, am See, in Einkaufszentren, im Wald etc. überall dort kann man gemeinsam mit Kind und Hund stundenlang rumstromern. Ich hätte es halt nett gefunden, wenn das Kind mal einfach ungestört hätte spielen können.
    Verstehe ich. Ich fand den Hund in Deinem Beispiel vor allen Dingen viel zu nah und wäre an Stelle der Besitzer auch mal rübergekommen um zu fragen, ob das Hippchen den Hund mal streicheln mag. Dann ergibt sich normalerweise automatisch ein kurzes Gespräch. Außerdem will ich so die Sicherheit vermitteln, dass ich sehr wohl sehe, was bei / mit meinem Hund passiert.

    Wir haben hier einen nicht so stark frequentierten Spielplatz, den wir auch auf dem Rückweg vom Spaziergang schon mal anlaufen. Der ist sehr weitläufig, so dass ich den Hund 30m seitlich vom Eingang am Zaun anbinde, das ist etwa 10m vom nächsten Spielgerät entfernt. Selbst da habe ich immer ein Auge drauf, wer kommt, wer geht und ob evtl. ein Kind Anstalten macht, zum Hund zu gehen. Dann reagiere ich entsprechend.
    Und wenn es zu unübersichtlich wird, gehe ich tatsächlich.
    Makaria. gefällt dies
    One person's crazyness is another person's reality.

  4. #164
    legolas09 Gast

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    genau, und da hat man eben den Hund dabei, Kind will noch auf den Spielplatz und dann geht man da eben hin, mit beiden.
    Oder denkst du da geht man erst heim, lässt den Hund dort und zieht dann nochmal los Richtung Spielplatz?

    Ich weiß dass das auch mal blöd sein kann, natürlich.
    Aber hätte deine Kleine nicht einen der Hunde (nach Rücksprache mit dem Besitzer) bisschen streicheln können?
    Dann wäre das vielleicht auch wieder uninteressant gewesen und sie hätte sich dem Spielplatz gewidmet
    Ich habe tatsächlich den Hund erst nach Hause gebracht- allerdings sinds zu unserem Spielplatz nur ca 20 m- jetzt ist es egal, da ich nicht mehr mit gehe.

  5. #165
    Gast Gast

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Verstehe ich. Ich fand den Hund in Deinem Beispiel vor allen Dingen viel zu nah und wäre an Stelle der Besitzer auch mal rübergekommen um zu fragen, ob das Hippchen den Hund mal streicheln mag. Dann ergibt sich normalerweise automatisch ein kurzes Gespräch. Außerdem will ich so die Sicherheit vermitteln, dass ich sehr wohl sehe, was bei / mit meinem Hund passiert.

    Wir haben hier einen nicht so stark frequentierten Spielplatz, den wir auch auf dem Rückweg vom Spaziergang schon mal anlaufen. Der ist sehr weitläufig, so dass ich den Hund 30m seitlich vom Eingang am Zaun anbinde, das ist etwa 10m vom nächsten Spielgerät entfernt. Selbst da habe ich immer ein Auge drauf, wer kommt, wer geht und ob evtl. ein Kind Anstalten macht, zum Hund zu gehen. Dann reagiere ich entsprechend.
    Und wenn es zu unübersichtlich wird, gehe ich tatsächlich.

    ich sehe schon, über Dich und Deinen Hund wird es wohl keinen Thread hier geben (zumindest nicht von mir).

  6. #166
    Gast Gast

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    genau, und da hat man eben den Hund dabei, Kind will noch auf den Spielplatz und dann geht man da eben hin, mit beiden.
    Oder denkst du da geht man erst heim, lässt den Hund dort und zieht dann nochmal los Richtung Spielplatz?

    Ich weiß dass das auch mal blöd sein kann, natürlich.
    Aber hätte deine Kleine nicht einen der Hunde (nach Rücksprache mit dem Besitzer) bisschen streicheln können?
    Dann wäre das vielleicht auch wieder uninteressant gewesen und sie hätte sich dem Spielplatz gewidmet
    Das mit dem Streicheln möchte ich nicht mehr, nachdem das Hippchen erst kürzlich von einem ach so netten Familienhund von Bekannten in den Hals gebissen wurde. Da wurde mir (auch hier) erklärt, dass Kleinkinder und Hunde eigentlich eine völlig unkompatible Kombi sind und dass man als verantwortungsvolles Elternteil sein Kind tunlichst von Hunden fern hält, von fremden besonders.

    Ich war da vorher auch sorgloser aber der Vorfall hat mich doch ganz nachhaltig beeindruckt... Lieber habe ich ein brüllendes Kind als ein zerbissenes.

  7. #167
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ich sehe schon, über Dich und Deinen Hund wird es wohl keinen Thread hier geben (zumindest nicht von mir).
    Ich hoffe es.

    Wobei ich über bekloppte Hundehalter auch Bücher schreiben könnte. Auf dem von mir beschriebenem Spielplatz kam ich neulich mal morgens vorbei und konnte zugucken, wie zwei Damen seelenruhig ihren 3 Hunden (Rottweiler, Labrador und ein kleinerer) beim Buddeln im Sandbereich zuguckten.
    Ich hab gefragt, ob das sein muss und wurde derb beschimpft.
    One person's crazyness is another person's reality.

  8. #168
    Gast Gast

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es.

    Wobei ich über bekloppte Hundehalter auch Bücher schreiben könnte. Auf dem von mir beschriebenem Spielplatz kam ich neulich mal morgens vorbei und konnte zugucken, wie zwei Damen seelenruhig ihren 3 Hunden (Rottweiler, Labrador und ein kleinerer) beim Buddeln im Sandbereich zuguckten.
    Ich hab gefragt, ob das sein muss und wurde derb beschimpft.

    ich sach's ja, Bekloppte gibt es überall!

  9. #169
    lara.bella ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nö, man muss nicht Kinder und Hund ständig getrennt handhaben. Hunde sind doch überall: auf den Straßen, im Park, am See, in Einkaufszentren, im Wald etc. überall dort kann man gemeinsam mit Kind und Hund stundenlang rumstromern. Ich hätte es halt nett gefunden, wenn das Kind mal einfach ungestört hätte spielen können.
    Ich glaube einfach dass da gestern bei euch viel zusammenkam....und da man schlecht über chipsessende Kinder oder schaufeldiebe Schimpfen kann.....muss halt der Hund herhalten..passt ja auch ...und das meine ich jetzt nicht ironisch...ich versteh das schon......

  10. #170
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Hunde auf Spielplatz

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das mit dem Streicheln möchte ich nicht mehr, nachdem das Hippchen erst kürzlich von einem ach so netten Familienhund von Bekannten in den Hals gebissen wurde. Da wurde mir (auch hier) erklärt, dass Kleinkinder und Hunde eigentlich eine völlig unkompatible Kombi sind und dass man als verantwortungsvolles Elternteil sein Kind tunlichst von Hunden fern hält, von fremden besonders.

    Ich war da vorher auch sorgloser aber der Vorfall hat mich doch ganz nachhaltig beeindruckt... Lieber habe ich ein brüllendes Kind als ein zerbissenes.
    Das verstehe ich wirklich sehr gut würde Dir aber trotzdem sehr raten, es anders zu machen.
    Denn so hast Du ein Kind, das nicht mit Hunden umzugehen weiß, aber dringend hinwill - sprich, hinrennen wird, sobald sie Dir entwischt. Ich würde also wo immer möglich MIT dem Kind zu Hunden gehen, mit ihr gemeinsam streicheln - und ihr beibringen, dass sie nur mit Erlaubnis des Besitzers und mit Dir zusammen zu Hunden darf.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •