Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
Like Tree8gefällt dies

Thema: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

  1. #1
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    59.985

    Standard Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Bei meinem Vater, bis Karfreitag ein beschwerdeloser, körperlich und geistig topfitter 80-jähriger hat sich nach einer am Samstag erlittenen Hirnblutung herausgestellt, dass er Metastasen in Niere, Leber, Lunge und Gehirn (diese Metastase blutete ein) hat. Man vermutet, dass alles in der Niere seinen Ursprung hat, es wird aber nicht weiter gesucht, evtl. Biopsie gemacht, aber wohl nichts mehr behandelt.
    Tragisch sind aktuell die neurologischen Ausfallerscheinungen durch die Blutung :verwaschene langsame Sprache -was er aber wohl selber gar nict merkt-, Schwäche im linken Arm und er kann nicht alleine laufen. Geistig ist er klar.

    Meine Frage: habt ihr Tipps, Erfahrungen, Wundermittel, links...irgendwas, was einfach dafür sorgen könnte, dass er sich zumindest wieder klar artikulieren und fortbewegen kann? Schmerzen etc. hat er keine.
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Bei meinem Vater, bis Karfreitag ein beschwerdeloser, körperlich und geistig topfitter 80-jähriger hat sich nach einer am Samstag erlittenen Hirnblutung herausgestellt, dass er Metastasen in Niere, Leber, Lunge und Gehirn (diese Metastase blutete ein) hat. Man vermutet, dass alles in der Niere seinen Ursprung hat, es wird aber nicht weiter gesucht, evtl. Biopsie gemacht, aber wohl nichts mehr behandelt.
    Tragisch sind aktuell die neurologischen Ausfallerscheinungen durch die Blutung :verwaschene langsame Sprache -was er aber wohl selber gar nict merkt-, Schwäche im linken Arm und er kann nicht alleine laufen. Geistig ist er klar.

    Meine Frage: habt ihr Tipps, Erfahrungen, Wundermittel, links...irgendwas, was einfach dafür sorgen könnte, dass er sich zumindest wieder klar artikulieren und fortbewegen kann? Schmerzen etc. hat er keine.
    Haben die Einblutungen gestoppt ?
    Ich denke, dass da dann nur "Zeit" hilft.

    Tut mir leid für dich und die Famile.

  3. #3
    Avatar von Makaria.
    Makaria. ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    3.048

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Oh Sofie, erstmal - ich wünsche Euch allen viel Kraft!

    Für Artikulation Logopädie machen, und die Übungen zu Hause (sofern er das möchte und halbwegs "Spaß" daran hat) selber regelmäßig mit ihm machen, für die Bewegung Physiotherapie (im Prinzip gilt dasselbe: Übungen selber weitermachen außerhalb der Therapiestunde).

    Kann ja beides auch so verordnet werden, dass die Therapeuten zu Deinem Vater nach Hause kommen, damit es stressfreier ist (auch für Deine Mutter).

    Ich weiß nicht, ob bei der Grunddiagnose eine AHB angedacht ist, wo obiges noch mal intensiver gemacht werden kann, und ob er das wollen würde?


  4. #4
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    59.985

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Zitat Zitat von legolas09 Beitrag anzeigen
    Haben die Einblutungen gestoppt ?
    Ich denke, dass da dann nur "Zeit" hilft.

    Tut mir leid für dich und die Famile.
    Danke. Ja, das hat wohl gestoppt. Vielleicht gibts außer Zeit und Physio ja noch irgendwas
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #5
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    24.796

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Danke. Ja, das hat wohl gestoppt. Vielleicht gibts außer Zeit und Physio ja noch irgendwas
    Das kommt drauf an, wie schwer die Schäden durch die Einblutung sind. Und ob das Blut wieder "verschwindet".
    Wenn das Gewebe bereits nachhaltig geschädigt ist, oder die Einblutung irgendwo drauf drückt und sich nicht wieder auflöst, dann ist es sehr schwierig.

  6. #6
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    59.985

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Was ist eine AHB?? Von "nach Hause" ist aktuell noch gar nicht die Rede, aktuell ist noch min. eine weitere Woche KH angedacht. Physio und Logo findet statt.
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #7
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    41.162

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Bei meinem Vater, bis Karfreitag ein beschwerdeloser, körperlich und geistig topfitter 80-jähriger hat sich nach einer am Samstag erlittenen Hirnblutung herausgestellt, dass er Metastasen in Niere, Leber, Lunge und Gehirn (diese Metastase blutete ein) hat. Man vermutet, dass alles in der Niere seinen Ursprung hat, es wird aber nicht weiter gesucht, evtl. Biopsie gemacht, aber wohl nichts mehr behandelt.
    Tragisch sind aktuell die neurologischen Ausfallerscheinungen durch die Blutung :verwaschene langsame Sprache -was er aber wohl selber gar nict merkt-, Schwäche im linken Arm und er kann nicht alleine laufen. Geistig ist er klar.

    Meine Frage: habt ihr Tipps, Erfahrungen, Wundermittel, links...irgendwas, was einfach dafür sorgen könnte, dass er sich zumindest wieder klar artikulieren und fortbewegen kann? Schmerzen etc. hat er keine.
    Nein, aber

    Das tut mir Leid für ihn und für euch.

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    59.985

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Zitat Zitat von Stolluba Beitrag anzeigen
    Das kommt drauf an, wie schwer die Schäden durch die Einblutung sind. Und ob das Blut wieder "verschwindet".
    Wenn das Gewebe bereits nachhaltig geschädigt ist, oder die Einblutung irgendwo drauf drückt und sich nicht wieder auflöst, dann ist es sehr schwierig.
    O.k., danke! Kann man mit irgendwas die Auflösung forcieren? Kann meinetwegen auch grüner Mispeltee mit karierten Orangenschalen sein, wenn du verstehst, was ich meine
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    24.796

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Was ist eine AHB?? Von "nach Hause" ist aktuell noch gar nicht die Rede, aktuell ist noch min. eine weitere Woche KH angedacht. Physio und Logo findet statt.
    Anschlussheilbehandlung, sprich Reha

  10. #10
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.122

    Standard Re: Krebserkrankung - auch mal Frage hab

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Was ist eine AHB?? Von "nach Hause" ist aktuell noch gar nicht die Rede, aktuell ist noch min. eine weitere Woche KH angedacht. Physio und Logo findet statt.
    Anschlussheilbehandlung, im Volksmund Reha.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •