Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
Like Tree17gefällt dies

Thema: Kindergeburtstag Thema Abenteuer....

  1. #21
    *momo* ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergeburtstag Thema Abenteuer....

    Genau so soll es sein, wieder zurück von den Indoor Spielparks und auf sein Kind hören bzw. fragen wie wünscht Du Dir Deinen Geburtstag und sich mit ein paar Anregungen zu trauen den Geburtstag zu Hause zu feiern.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich wette, der Kindergarten will auf: Kuchen, Sackhüpfen und im Extremfall Schatzsuche hinaus und weg von den Ausflugsgeburtstagen mit 33 Kids, die mittlerweile so üblich sind
    majathebookworm gefällt dies
    *momo*

  2. #22
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergeburtstag Thema Abenteuer....

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    und das will einem dann der Kindergarten auf einem extra angesetzten Elternabend erklären?
    Ja spinnen die jetzt komplett?

    Warum nicht gleich eine ganze Seminarwoche veranstalten, Montags lernen die blöden Eltern wie man Ostern feiert, Dienstag wie man jetzt korrekt Weihnachten begeht, Mittwochs Brainstorming zum Familienurlaub etc.
    Das mit dem Abenteuergeburtstag ist ja gut und schön, wenn man so wohnt wie ich z.b. Eigenes Haus, eigener Garten, Wald nicht weit weg.
    In einer engen Stadtmietwohnung, wie viele wohnen, stelle ich mir einen Kindergeburtstag weit weniger spaßig vor. Dass man den Geburtstag outsourced liegt doch auch daran, dass es immer schwieriger wird, den Geburtstag mit einer Horde Kindern in den eigenen 4 Wänden zu feiern.

    Davon ab, finde ich die übergriffigkeit der Einrichtungen auch echt schräg. die sollen ihre Energie in die Kinderbetreuung stecken und vielleicht ein Zutrauen haben, dass Eltern nicht ganz blöd sind.
    katjabw gefällt dies

  3. #23
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergeburtstag Thema Abenteuer....

    Zitat Zitat von *momo* Beitrag anzeigen
    Es soll nur Anregungen geben was man für Spiele usw. an einem Kindergeburtstag machen kann. Der Elternabend findet auf Wunsch der Eltern statt, die sich Input wünschen, welche Spiele man zu Hause mit den Kindern machen kann.

    ok, dann sollte man tatsächlich auch Cosis Vorschlag aufgreifen und mal beibringen wie man pädagogisch korrekt Ostern und Weihnachten feiert....

  4. #24
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergeburtstag Thema Abenteuer....

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Vielleicht braucht es das heutzutage? Keine Ahnung, der letzte Kindergartentag ist bald 8 Jahre her.
    Damals haben Eltern Kindergeburtstage einfach so gestaltet - so ein bisschen Fantasie und ein nettes Buch haben gereicht.

    Heute denk ich mal könnte es darum gehen, dass sich Eltern wieder (zu)trauen, einen ganz normalen Kindergeburtstag zu feiern.
    Weg von den Entertainment-Events.

    Wenn dem so ist, fände ich das gut. Weil man damit wirklich den Teufelskreis durchbrechen könnte.
    Wobei das hier auf dem Land eh (noch?) nicht so schlimm ist, aber gehört hab ich da schon heftige Sachen . . .

    Edit: hab den Fred noch fertiggelesen und finde mich bestätigt *freu*
    Ich finds gut.

    Es müssen ja nicht alle Eltern gehen. Die, die das sowieso traditionell handhaben, brauchen es halt nicht. Andere vielleicht schon. Und wenn der Effekt "nur" ist, dass das Wettrüsten aufhört, ist damit ja auch schon viel gewonnen.
    *momo* und Makaria. gefällt dies.
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  5. #25
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergeburtstag Thema Abenteuer....

    Schatzsuche

  6. #26
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft

    User Info Menu

    Standard Re: Kindergeburtstag Thema Abenteuer....

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Das mit dem Abenteuergeburtstag ist ja gut und schön, wenn man so wohnt wie ich z.b. Eigenes Haus, eigener Garten, Wald nicht weit weg.
    In einer engen Stadtmietwohnung, wie viele wohnen, stelle ich mir einen Kindergeburtstag weit weniger spaßig vor. Dass man den Geburtstag outsourced liegt doch auch daran, dass es immer schwieriger wird, den Geburtstag mit einer Horde Kindern in den eigenen 4 Wänden zu feiern.

    Davon ab, finde ich die übergriffigkeit der Einrichtungen auch echt schräg. die sollen ihre Energie in die Kinderbetreuung stecken und vielleicht ein Zutrauen haben, dass Eltern nicht ganz blöd sind.
    Kann ich genau so unterschreiben. Nicht jeder hat den Platz, die Möglichkeiten und die Nerven eine Horde Kinder einen Nachmittag lang zu bespaßen. Meine Mutter sagt zum Beispiel, hätte es damals schon Indoorspielplätze gegeben, sie wäre auch mit uns hingegangen

    Finde es vor allem erstaunlich, dass der Wunsch nach dem Elternabend von den Eltern selbst gekommen ist. Sonst sind doch meistens alle Eltern froh, wenn so wenig Elternabende wie möglich stattfinden. Und die armen Eltern, die dann beim nächsten Mal doch wieder in den Indoorspielplatz gehen, haben halt nicht gut genug beim Elternabend aufgepasst oder wie?
    cosima gefällt dies

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •