Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree2gefällt dies

Thema: WG-Kosten berechnen

  1. #1
    Avatar von blablabla
    blablabla ist offline Legende
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    15.882

    Standard WG-Kosten berechnen

    Eine WG hat drei Zimmer.
    Zwei Zimmer haben je 18 qm, ein Zimmer hat 11 qm.
    Die WG Mitglieder wollen die Kosten neu strukturieren.

    Möglichkeit 1:
    die Kosten für die Gemeinschaftsräume (ca. 25 qm) werden gedrittelt. Der Rest wird zimmeranteilig berechnet. Beide Beträge ergeben zusammen die individuelle Miete

    Möglichkeit 2:
    die Gemeinschaftsräume werden gar nicht berücksichtigt, sondern von der Gesamtquadratmeterzahl der Wohnung abgezogen. Übrig bleiben die 3 Zimmer, deren Kosten werden anteilig berechnet.

    Welche Variante stimmt?

  2. #2
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.739

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Möglichkeit 1, denn sonst bezahlt die mit dem kleineren Zimmer ja auch von den Gemeinschaftsräumen weniger
    also 2x 18+ca.8 und einmal 11+ca.8



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  3. #3
    Marcie12 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    2.567

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von blablabla Beitrag anzeigen
    Eine WG hat drei Zimmer.
    Zwei Zimmer haben je 18 qm, ein Zimmer hat 11 qm.
    Die WG Mitglieder wollen die Kosten neu strukturieren.

    Möglichkeit 1:
    die Kosten für die Gemeinschaftsräume (ca. 25 qm) werden gedrittelt. Der Rest wird zimmeranteilig berechnet. Beide Beträge ergeben zusammen die individuelle Miete

    Möglichkeit 2:
    die Gemeinschaftsräume werden gar nicht berücksichtigt, sondern von der Gesamtquadratmeterzahl der Wohnung abgezogen. Übrig bleiben die 3 Zimmer, deren Kosten werden anteilig berechnet.

    Welche Variante stimmt?
    Bei der WG bei uns haben wir freigestellt wie sies machen wollen- Hauptsache die Leute sind sich einig und das Geld kommt pünktlich.
    Ausserdem kommts auch drauf an welche Verbrauchszähler verbaut sind.

    Andere Kosten wie Müll werden sowieso nach Personen abgerechnet.

  4. #4
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.739

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von Marcie12 Beitrag anzeigen
    Bei der WG bei uns haben wir freigestellt wie sies machen wollen- Hauptsache die Leute sind sich einig und das Geld kommt pünktlich.
    Ausserdem kommts auch drauf an welche Verbrauchszähler verbaut sind.

    Andere Kosten wie Müll werden sowieso nach Personen abgerechnet.
    Geht doch nur um die (Kalt)Miete



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  5. #5
    Avatar von blablabla
    blablabla ist offline Legende
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    15.882

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von Marcie12 Beitrag anzeigen
    Bei der WG bei uns haben wir freigestellt wie sies machen wollen- Hauptsache die Leute sind sich einig und das Geld kommt pünktlich.
    Ausserdem kommts auch drauf an welche Verbrauchszähler verbaut sind.

    Andere Kosten wie Müll werden sowieso nach Personen abgerechnet
    .
    DIE Sachen werden extra verrechnet. Es geht rein um die Miete.

  6. #6
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.610

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von blablabla Beitrag anzeigen
    Eine WG hat drei Zimmer.
    Zwei Zimmer haben je 18 qm, ein Zimmer hat 11 qm.
    Die WG Mitglieder wollen die Kosten neu strukturieren.

    Möglichkeit 1:
    die Kosten für die Gemeinschaftsräume (ca. 25 qm) werden gedrittelt. Der Rest wird zimmeranteilig berechnet. Beide Beträge ergeben zusammen die individuelle Miete

    Möglichkeit 2:
    die Gemeinschaftsräume werden gar nicht berücksichtigt, sondern von der Gesamtquadratmeterzahl der Wohnung abgezogen. Übrig bleiben die 3 Zimmer, deren Kosten werden anteilig berechnet.

    Welche Variante stimmt?
    Was heißt denn hier "stimmt"? Ist das wieder so eine alltagsfeindliche Textaufgabe aus einem Mathebuch oder willst du wissen, was fairer ist? Wir haben immer Variante 1 gewählt, logisch, dann gab es nie Unruhe.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  7. #7
    Avatar von blablabla
    blablabla ist offline Legende
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    15.882

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Was heißt denn hier "stimmt"? Ist das wieder so eine alltagsfeindliche Textaufgabe aus einem Mathebuch oder willst du wissen, was fairer ist? Wir haben immer Variante 1 gewählt, logisch, dann gab es nie Unruhe.
    jetzt ist dein Rechenbeispiel weg
    Variante 2 war anders gemeint: auch hier würde jedes Zimmer anteilig berechnet werden, nicht einfach gedrittelt.
    Aber ja, Variante 1 ist sinnvoller.
    cafetante gefällt dies

  8. #8
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.610

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von blablabla Beitrag anzeigen
    jetzt ist dein Rechenbeispiel weg
    Variante 2 war anders gemeint: auch hier würde jedes Zimmer anteilig berechnet werden, nicht einfach gedrittelt.
    Aber ja, Variante 1 ist sinnvoller.
    Auch dann macht Variante 2 für mich keinen Sinn. Warum wollen sie denn die Gemeinschaftsräume rausrechnen?

    Mein Rechenbeispiel ist weg, weil ich beim Überprüfen festgestellt hab, dass ich schlampig gerechnet habe und zu faul war, alles neu zu machen
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  9. #9
    Avatar von blablabla
    blablabla ist offline Legende
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    15.882

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von Wir.und.Ihr Beitrag anzeigen
    Auch dann macht Variante 2 für mich keinen Sinn. Warum wollen sie denn die Gemeinschaftsräume rausrechnen?

    Mein Rechenbeispiel ist weg, weil ich beim Überprüfen festgestellt hab, dass ich schlampig gerechnet habe und zu faul war, alles neu zu machen
    K.A., einer aus der WG kam halt auf Variante 2, und mein Hirn ist heut' schon zu matschig, als dass ich geschafft hätte, mir noch irgendwas dazu zu überlegen.

  10. #10
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.739

    Standard Re: WG-Kosten berechnen

    Zitat Zitat von blablabla Beitrag anzeigen
    K.A., einer aus der WG kam halt auf Variante 2, und mein Hirn ist heut' schon zu matschig, als dass ich geschafft hätte, mir noch irgendwas dazu zu überlegen.
    Seins scheinbar auch



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •