Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree4gefällt dies

Thema: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

  1. #1
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.491

    Frage Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    hallo

    wir benötigen einen neuen esstisch und dazu soll es auch neue stühle geben.

    nun gefallen mir (unter anderem) stühle mit einer sitzschale. die maximale belastbarkeit liegt bei meinem favoriten bei 100 kg. nun ist das in der kernfamilie kein problem. in der großfamilie hingegen ist der ein oder andere schwerer als 100 kg diese sind so 3-4 mal im jahr zu besuch.

    beim letzten kauf haben wir darauf rücksicht genommen. dieses mal bin ich mir unschlüssig, da diejenigen eben nur selten bei uns zu besuch sind. andererseits will ich keinesfalls jemanden verletzen, in dem ich ihn bitte, nur auf bestimmten stühlen platz zu nehmen

    was würdet ihr tun?


  2. #2
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.939

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von Safrania Beitrag anzeigen
    hallo

    wir benötigen einen neuen esstisch und dazu soll es auch neue stühle geben.

    nun gefallen mir (unter anderem) stühle mit einer sitzschale. die maximale belastbarkeit liegt bei meinem favoriten bei 100 kg. nun ist das in der kernfamilie kein problem. in der großfamilie hingegen ist der ein oder andere schwerer als 100 kg diese sind so 3-4 mal im jahr zu besuch.

    beim letzten kauf haben wir darauf rücksicht genommen. dieses mal bin ich mir unschlüssig, da diejenigen eben nur selten bei uns zu besuch sind. andererseits will ich keinesfalls jemanden verletzen, in dem ich ihn bitte, nur auf bestimmten stühlen platz zu nehmen

    was würdet ihr tun?

    Ich habe beim Stuhlkauf noch nie auf die maximale Belastbarkeit geachtet sondern immer das gekauft, was mir gefällt.
    katjabw, Leona68, _Titanica_ und 1 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.491

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich habe beim Stuhlkauf noch nie auf die maximale Belastbarkeit geachtet sondern immer das gekauft, was mir gefällt.
    mir ist das jetzt schon bei mehreren stühlen ins auge gesprungen. ich habe beim hersteller auf der homepage gestöbert und da wird darauf hingewiesen. ich denke aber auch das es eben auf die stuhlart ankommt. bei einem holzstuhl ist das wohl weniger ein thema als bei einem schwinger oder schalenstuhl.

    vielleicht mache ich mir aber auch zu viele gedanken

  4. #4
    Avatar von Jennifer74
    Jennifer74 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5.177

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Ich denke, dass ich mir die Stühle kaufen würde, die mir gefallen. Wenn jetzt allerdings der "schwere Besuch" kommt, dann würde ich denen glatt andere Stühle geben. Uns ist es schon mal passiert, dass ein Stuhl bei einem Besuch durchgebrochen ist. Das ist nicht lustig. Warum sollten die verärgert sein? Also mir wäre es lieber, allen geht es hinterher gut, als wenn sich jemand verletzt.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von Safrania Beitrag anzeigen
    vielleicht mache ich mir aber auch zu viele gedanken

    Da gibt es bestimmt noch eine Sicherheit bei der Gewichtsangabe. Und jemand mit 140kg passt sowieso nicht gut in einen Schalensitz. Du kannst den anderen Stuhl ja unter Bequemlichkeitsaspekten anbieten.

  6. #6
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.491

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von loveandpeace Beitrag anzeigen

    Da gibt es bestimmt noch eine Sicherheit bei der Gewichtsangabe. Und jemand mit 140kg passt sowieso nicht gut in einen Schalensitz. Du kannst den anderen Stuhl ja unter Bequemlichkeitsaspekten anbieten.
    stimmt, dass könnte in der tat eng werden hatten wir bei den jetzigen stühlen auch schon weil sie lehnen haben.

  7. #7
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.502

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von Safrania Beitrag anzeigen
    hallo

    wir benötigen einen neuen esstisch und dazu soll es auch neue stühle geben.

    nun gefallen mir (unter anderem) stühle mit einer sitzschale. die maximale belastbarkeit liegt bei meinem favoriten bei 100 kg. nun ist das in der kernfamilie kein problem. in der großfamilie hingegen ist der ein oder andere schwerer als 100 kg diese sind so 3-4 mal im jahr zu besuch.

    beim letzten kauf haben wir darauf rücksicht genommen. dieses mal bin ich mir unschlüssig, da diejenigen eben nur selten bei uns zu besuch sind. andererseits will ich keinesfalls jemanden verletzen, in dem ich ihn bitte, nur auf bestimmten stühlen platz zu nehmen

    was würdet ihr tun?

    Ich habe mir da noch nie Gedanken drüber gemacht. Vielleicht ist da eine Sicherheit drin, dass jemand mit 100 kg kippelt und dann auch noch schräg kommt und somit alles Gewicht auf einem Stuhlbein steht? Oder jemand den Stuhl als Tritterhöhung benutzt und mit einem bein auf Zehenspitzen in der Mitte der Sitzschale steht?

    Als Papierform finde ich 100 kg zu wenig. Manchmal nimmt einer einen anderen auf den Schoß und dann sind schnell 100 kg beisammen.

  8. #8
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.491

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Ich habe mir da noch nie Gedanken drüber gemacht. Vielleicht ist da eine Sicherheit drin, dass jemand mit 100 kg kippelt und dann auch noch schräg kommt und somit alles Gewicht auf einem Stuhlbein steht? Oder jemand den Stuhl als Tritterhöhung benutzt und mit einem bein auf Zehenspitzen in der Mitte der Sitzschale steht?

    Als Papierform finde ich 100 kg zu wenig. Manchmal nimmt einer einen anderen auf den Schoß und dann sind schnell 100 kg beisammen.
    stimmt, wenn mein mann einen unserer jungs auf dem schoß hat, wird es schon "eng". wobei da sicher einiges an sicherheit drin ist. beim besuch wären es allerdings ca. 40-50 kg drüber.

  9. #9
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.491

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass ich mir die Stühle kaufen würde, die mir gefallen. Wenn jetzt allerdings der "schwere Besuch" kommt, dann würde ich denen glatt andere Stühle geben. Uns ist es schon mal passiert, dass ein Stuhl bei einem Besuch durchgebrochen ist. Das ist nicht lustig. Warum sollten die verärgert sein? Also mir wäre es lieber, allen geht es hinterher gut, als wenn sich jemand verletzt.
    und für denjenigen auch sehr unangenehm.

  10. #10
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.532

    Standard Re: Neue Stühle und die maximale Belastbarkeit

    Zitat Zitat von Safrania Beitrag anzeigen
    hallo

    wir benötigen einen neuen esstisch und dazu soll es auch neue stühle geben.

    nun gefallen mir (unter anderem) stühle mit einer sitzschale. die maximale belastbarkeit liegt bei meinem favoriten bei 100 kg. nun ist das in der kernfamilie kein problem. in der großfamilie hingegen ist der ein oder andere schwerer als 100 kg diese sind so 3-4 mal im jahr zu besuch.

    beim letzten kauf haben wir darauf rücksicht genommen. dieses mal bin ich mir unschlüssig, da diejenigen eben nur selten bei uns zu besuch sind. andererseits will ich keinesfalls jemanden verletzen, in dem ich ihn bitte, nur auf bestimmten stühlen platz zu nehmen

    was würdet ihr tun?

    Ich würde die Stühle kaufen die mir gefallen und die zur Familie passen die täglich am Tisch platz nimmt.

    Ich glaube nicht, dass so ein Stuhl gleich zusammenbricht wenn er nur ein oder zweimal im Jahr mit jemand besetzt wird der die 100-kg-Grenze überschreitet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •