Seite 3 von 116 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1160
Like Tree487gefällt dies

Thema: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

  1. #21
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Was ist bei eich der "Freischwimmer"? Ich kenne nur das Seepferdchen und anschließend die Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold.
    Ja Bronze

  2. #22
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Lehrer die einen Schwimmschein haben, dürfen den Freischwimmer abnehmen und von daher gibt es Meiner Meinung nach keinen Grund dies nicht zu tun.
    Naja, der Gund dürfte im Personalmangel liegen. Wenn die Socke-Tochter nur irgendwo vorschwimmen müsste, könnte Socke ja wohl mit ihr ins Schwimmbad gehen und das Abzeichen abnehmen lassen. Aber offenbar reichen die Schwimmfertigkeiten ja nicht aus, also müsste da erstmal geübt werden. Dafür soll dann Sportlehrer regelmäßig abgestellt werden ?
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #23
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Oh, doch, damals hast du berichtet, dass deine Mutter gesagt habe, dass das mit dem Nicht-Schwimmen-Können auf die Sportnote gehen kann und du wolltest wissen, ob das stimmt.
    Ach so ja das kann sein das ich da mal nachgefragt hatte.

  4. #24
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von einspluseinsist4 Beitrag anzeigen
    Attest vom Arzt oder so? Schwimmbefreiung?
    Nicht alle Ärzte stellen Gefälligkeitsatteste aus und das zu Recht.

  5. #25
    FrauFeinrippRL Gast

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Oh, doch, damals hast du berichtet, dass deine Mutter gesagt habe, dass das mit dem Nicht-Schwimmen-Können auf die Sportnote gehen kann und du wolltest wissen, ob das stimmt.
    Leider find ich es mit der Suchfunktion nicht wieder.

    Es stellte sich raus, dass dein Kind einfach nicht schwimmen geht, weil ihr als Eltern keinen Bock drauf habt. Keine anständige Wassergewöhnung usw.

    aber egal: besprich es in der Schule, denn die muss, wenn sie die Infobriefe rausschickt, wirklich nicht damit rechnen, dass eine 12-jährige noch nicht schwimmen kann.
    WO steht, dass das Söckchen nicht schwimmen kann?

    Bleiern und nicht schnell, aber von Absaufen ist da keine Rede.

  6. #26
    Gast Gast

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    nachteilsausgleich? weil das kind ein trotzbock ist. aber echt nicht. oder welche anerkannte behinderung will jungsöckchen denn vorlegen?

    und nur weil du keinen freischwimmer hast, ist das doch kein grund, hier die haßkappe aufzusetzen. die regeln sind heute so, auch wenn sie zu deiner schulzeit anders waren. zu meiner waren jedenfalls frei- und fahrtenschwimmerzeugnis unterrichtsbestandteil, nicht erst in der 7. klasse.

    Aber das Jungsöckchen hat doch ne Diagnose. Dass die von Socke selbst nicht akzeptiert wird und sie in allen anderen Situationen auch keinerlei Rücksicht auf die Befindlichkeiten nimmt, steht auf einem anderen Blatt.
    Und ich bin der Meinung, dass man trotz der Diagnose als Eltern die Verpflichtung hat, ALLES zu tun, damit das Mädel schwimmen lernt. Und daran hapert es bei Socke gewaltig.
    Da muss man jetzt auch nicht wegen der Note ein Fass aufmachen.
    Entweder ich steh dazu, dass mein Kind nicht schwimmen kann, dann steh ich auch zu der Note, oder ich versuch alles, damit sich am nichtschwimmenden Zustand was ändert.
    Leona68 gefällt dies

  7. #27
    Gast Gast

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von FrauFeinrippRL Beitrag anzeigen
    WO steht, dass das Söckchen nicht schwimmen kann?

    Bleiern und nicht schnell, aber von Absaufen ist da keine Rede.

    Bleiern und nicht schnell ist kein Qualitätsmerkmal für's schwimmen können.
    Ok, sie säuft nicht gleich ab, aber ob das dem Lehrer reicht, wenn er 25 Schüler gleichzeitig beaufsichtigen soll, wage ich zu bezweifeln.
    Friesenstern gefällt dies

  8. #28

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Bis zum nächsten Schuljahr sind sechs Wochen Sommerferien dazwischen. Genug Zeit mit dem Kind ins Schwimmbad zu fahren, damit es wenigstens das Bronze-Abzeichen machen kann. Zumal fehlender Sport eh ein Problem bei euch ist.
    Leona68 und Friesenstern gefällt dies.

  9. #29
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Diese Diskussion hatten wir schon mal nach einer Anfrage von dir.
    Sämtliche Vorschläge, die darauf hinaus liefen, dass du dich mal kümmern solltest (Schwimmen zu können, kann nun mal wirklich wichtig werden), hast du abgelehnt. Mit ihr schwimmen gehen, willste nicht, Schwimmkurs war auch irgendwie doof, .......
    Tja, was willste da machen? In der 7. Klasse darf man davon ausgehen, dass ein Kind, wenn nicht gerade gesundheitliche Gründe dagegen sprechen, schwimmen kann.

    Geh zur Schule, erklär ihnen, warum dein Kind nicht schwimmen kann, und besprich das weitere Vorgehen.

    Und wieso konntest du dein Kind in der 4. Klasse vom Schwimmunterricht abmelden? Da hätte sie ihren Freischwimmer machen können.
    Die Schule darf davon ausgehen, daß das Kind privat was gelernt hat, und das dann benoten?

    Naja, wenn Ihres Euch gefallen laßt...
    Die
    CatBalou, DasUpfel und weisserrabe2001 gefällt dies.

  10. #30
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen

    ansonsten: like mother like child.



    wie soll sie die verschiedenen schwimmstile lernen können, wenn sie nicht mal elementares brustschwimmen ansatzweise beherrscht? wie soll sie auf zeit schwimmen, wenn sie bleiern von a nach b kommt? sie hält dann den ganzen betrieb auf und braucht zusätzliche sicherheitsaufsicht.

    scheuch das kind zu einem schwimmkurs und laß sie trainieren, bis sie das bronce-abzeichen hat. ende gelände. oder laß sie für den rest ihrer schulzeit mit ner 5 leben. so einfach ist das.
    Ja ok das mit den Schwimmstilen habe ich nicht bedacht.

    Ob in Klasse 8 Schwimmen auch noch mal Thema wird ?
    Oder ist das mit Klasse 7 dann entgültig abgegessen ?


    Und Mutter und Kind... Ich kann schwimmen und habe entsprechende Abzeichen. (ok hat auch bei mir nur für silber gereicht weil ich bei Gold das Streckentauchen nicht geschafft habe )

>
close