Seite 5 von 116 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1160
Like Tree487gefällt dies

Thema: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

  1. #41
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Lehrer die einen Schwimmschein haben, dürfen den Freischwimmer abnehmen und von daher gibt es Meiner Meinung nach keinen Grund dies nicht zu tun.
    Ok dann werde ich mal nachfragen ob das ginge...

  2. #42
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Socke123 Beitrag anzeigen
    Ja ok das mit den Schwimmstilen habe ich nicht bedacht.

    Ob in Klasse 8 Schwimmen auch noch mal Thema wird ?
    Oder ist das mit Klasse 7 dann entgültig abgegessen ?


    Und Mutter und Kind... Ich kann schwimmen und habe entsprechende Abzeichen. (ok hat auch bei mir nur für silber gereicht weil ich bei Gold das Streckentauchen nicht geschafft habe )
    Ich hatte in der 12ten noch mal 6 Monate schwimmen, und glaub mir, das ging knallhart auf Leistung/Zeit/Ausdauerstrecken. Ich hab mich nur über die Ausdauerstrecken auf eine brauchbare Note retten können. (Die anderen Sportkurskomibationen waren für mich noch ungünstiger, zumal ich gerne schwimme.)

    Ich weiß jetzt wo du lebst, aber grundlegend fühlt sich das "Problem" für mich bekannt an. Keine Schwimmstufte/Schwimmabzeichen Bronze = 5 für die entsprechende Sportleistung.

    Ich würde dir raten, dich nicht hinter "Nach der 7 kommt das nie wieder" zu verschanzen und mal mit deiner Tochter zu arbeiten.


    "I am here.
    At the end of time,
    when the many become one,
    the last storm shall gather its angry winds
    to destroy a land already dying.
    And its center, the blind man shall stand
    upon his grave.
    There he shall see again,
    and weep for what has been wrought."

    —from The Prophecies of the Dragon, Essanik Cycle. Malhavish's official Translation, Imperial Record House of Seandar, Fourth Circle of Elevation (Robert Jordan: The Wheel of Time)

  3. #43
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Wenn er es benoten will, ist das seine Aufgabe, würde ich behaupten.
    Wer also das 1x1 nicht kann und deswegen im Bruchrechnen ´ne 5 bekäme hat auch Anspruch auf einen schuleigenen mathelehrer, der ihm erstmal das 1x1 beibringt ? In D reicht das Budget für sowas nicht
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #44
    einspluseinsist4 Gast

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nein, die Schule vom Sockekind hatte Schwimmunterricht in der 4. Klasse. In vielen Bundesländern (ich kenn jetzt nciht alle Schulschwimmregeln aller BuLä auswendig), bieten in der GS Schwimmunterricht an. Da kann man dann in der 7. Klasse davon ausgehen, dass die Schüler es können. Wenn das Kind dann aber da abgemeldet wird, dann ist das nicht das Problem der weiterführenden Schule.

    Außerdem habe ich persönlich ein höchst gesteigertes Interesse daran, dass meine Kinder schwimmen können.

    Darf bei euch im Sport denn z.B. 100 m Sprint oder Mittelstrecken laufen oder ähnliches nicht bewertet werden? Immerhin hat die Schule ja dem Schüler nicht das Laufen beigebracht?
    Jemand, der mit dem Laufen Probleme hat, würde aber wohl auch nicht/anders bewertet werden.
    Und im Gegensatz zum Schwimmen ist Laufen eine Fähigkeit, die man i.d.R. ganz allein erwirbt. ICH habe das meinen Kindern jedenfalls nicht "beigebracht".

  5. #45
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    das ist nicht schwimmen können. wenn jungsöckchen schwimmen könnte, hätte sie das bronze abzeichen.
    Falsch. Sie war soweit das nur noch das tauchen fehlte und DAS ging in die Hose.
    Vom Schwimmen her hat es gereicht. Sie hat nur die doofen Ringe nicht hochholen können.

  6. #46
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Schwimmen wird hier ab der Grundschule unterrichtet. ja, man darf davon ausgehen, dass die Kinder da entweder schwimmen lernen oder eben privat "Nachhilfe" bekommen, nicht anders als beim Lesen und Rechnen. In Klasse 7 dürfen dann bestimmte Fertigkeiten vorausgesetzt werden, egal ob das Kind die beim schulischen Unterrichtsangebot oder in der "Nachhilfe" gelernt hat.
    Aber das Kind kann ja schwimmen = sich über Wasser halten und von A nach B kommen.

    Ich stell mir grad vor, bei uns hätte es auf Schulschikursen ab dem zweiten Jahr keine Anfänger mehr gegeben, weil wer´s im ersten Kurs nicht bis zu einem gewissen Maß gelernt hat, muß eben "Nachhilfe" nehmen...
    weisserrabe2001 gefällt dies

  7. #47
    Grinsekater ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Socke123 Beitrag anzeigen
    Doch soweit war sie schon. Nur das tauchen klappte nicht.
    Das glaube ich nicht. Dir ist bewusst, was sie zum Freischwimmer alles schwimmen müsste?

  8. #48
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von Socke123 Beitrag anzeigen
    Okeh ?
    Welches Bundesland und wann war das ?

    Baden-Württemberg. Sohn1 hat letztes Jahr Abi gemacht, Sohn2 letztes Jahr seine Mittlere Reife und die Tochter ist in der 9. Klasse.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  9. #49
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Die Schule darf davon ausgehen, daß das Kind privat was gelernt hat, und das dann benoten?

    Naja, wenn Ihres Euch gefallen laßt...
    Die
    nein, die schule will aus sicherheitsgründen einen beleg über ausreichende fertigkeiten sehen. kein beleg, keine teilnahme, keine leistungserhebung, schlechte note.

    wenn es dann aufgrund fehlender schwimmkenntnisse zu einem unfall kommt, ist das geplärr groß.
    Friesenstern gefällt dies
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  10. #50
    FrauFeinrippRL Gast

    Standard Re: Schwimmfrage 7. Klasse Gym

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Schwimmen wird hier ab der Grundschule unterrichtet. ja, man darf davon ausgehen, dass die Kinder da entweder schwimmen lernen oder eben privat "Nachhilfe" bekommen, nicht anders als beim Lesen und Rechnen. In Klasse 7 dürfen dann bestimmte Fertigkeiten vorausgesetzt werden, egal ob das Kind die beim schulischen Unterrichtsangebot oder in der "Nachhilfe" gelernt hat.
    Das sehe ich genauso.

    Was ich aber nicht (an Sockes Stelle) so akzeptieren würde, ist die Verknüpfung "kein Abzeichen vorhanden"= Note 5.

    M.E. wäre es am geschicktesten, dass alle Schüler zunächst einmal vorschwimmen und man dann den jeweiligen Leistungsstand beurteilt.

    Es ist ja garantiert nicht so, dass sich da außer dem Söckchen nur angehende Schwimmweltmeister tummeln und auch ein Abzeichen ist nicht unbedingt ein Garant dafür, dass dieser Schüler nicht absäuft.

    rastamamma und weisserrabe2001 gefällt dies.

Seite 5 von 116 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
>
close