Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 86
Like Tree46gefällt dies

Thema: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

  1. #1
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.726

    Standard Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Ich war mit Tochter vier letztens im Programmkino. Wir sitzen ganz hinten, neben Tochters Sitz gab es eine kleine Mauer, dahinter zwei Stühle. Tochter dreht sich irgendwann während des Films und mehrmaligen Gebrauch ihres Asthmasprays dorthin - und schaut einem Hund in die Augen (also so ein richtig großes Viech saß da auf einem Stuhl, das Frauerl daneben). Tochter und ich haben keine Angst vor Hunden, blöderweise aber Allergien.

    Im Café liegen Hunden unter den Tischen, letztens hat eine Frau die Ordination meiner praktischen Ärztin samt Hund betreten ....

    Seh ich das zu eng, wenn ich meine, dass die Tiere dort schlicht nichts verloren haben?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich war mit Tochter vier letztens im Programmkino. Wir sitzen ganz hinten, neben Tochters Sitz gab es eine kleine Mauer, dahinter zwei Stühle. Tochter dreht sich irgendwann während des Films und mehrmaligen Gebrauch ihres Asthmasprays dorthin - und schaut einem Hund in die Augen (also so ein richtig großes Viech saß da auf einem Stuhl, das Frauerl daneben). Tochter und ich haben keine Angst vor Hunden, blöderweise aber Allergien.

    Im Café liegen Hunden unter den Tischen, letztens hat eine Frau die Ordination meiner praktischen Ärztin samt Hund betreten ....

    Seh ich das zu eng, wenn ich meine, dass die Tiere dort schlicht nichts verloren haben?
    Kino und Arztpraxis: kein Hund
    Café: wenn er lieb am oder unterm Tisch liegt, stört es mich überhaupt nicht.
    Loussy, Sturmauge79, Habibi007 und 3 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    36.254

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    An vielen Orten würden sie mich nicht stören. So wie Cafe, Kneipe, Restaurant und meinetwegen auch Kino, wobei ich das noch nieeee gesehen hab. Für meine wäre Kino nix, wozu auch.

    Und Arztpraxis und sonstige Gesundheitsbereiche gehen gar nicht.
    cosima und Makaria. gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.870

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich war mit Tochter vier letztens im Programmkino. Wir sitzen ganz hinten, neben Tochters Sitz gab es eine kleine Mauer, dahinter zwei Stühle. Tochter dreht sich irgendwann während des Films und mehrmaligen Gebrauch ihres Asthmasprays dorthin - und schaut einem Hund in die Augen (also so ein richtig großes Viech saß da auf einem Stuhl, das Frauerl daneben). Tochter und ich haben keine Angst vor Hunden, blöderweise aber Allergien.

    Im Café liegen Hunden unter den Tischen, letztens hat eine Frau die Ordination meiner praktischen Ärztin samt Hund betreten ....

    Seh ich das zu eng, wenn ich meine, dass die Tiere dort schlicht nichts verloren haben?
    Hmmm.... Weiß nicht, was soll man dazu sagen ?
    Mir wäre ein Hund im Kino lieber als Kleinkinder die plärren, aber ich reagiere eben nicht auf jeden Hund stark allergisch.

    Schwer zu sagen.

    Ich weiß nicht mal ob es dazu Vorschriften gibt ?!?

    ich könnte mir vorstellen das jeder "Gastwirt" das selber entscheiden darf, oder nicht ?

    Und ein kleines privates Kino wird wohl dazu gehören.

  5. #5
    Avatar von rasbora
    rasbora ist offline Manchmalreingucker
    Registriert seit
    10.06.2005
    Beiträge
    6.368

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich war mit Tochter vier letztens im Programmkino. Wir sitzen ganz hinten, neben Tochters Sitz gab es eine kleine Mauer, dahinter zwei Stühle. Tochter dreht sich irgendwann während des Films und mehrmaligen Gebrauch ihres Asthmasprays dorthin - und schaut einem Hund in die Augen (also so ein richtig großes Viech saß da auf einem Stuhl, das Frauerl daneben). Tochter und ich haben keine Angst vor Hunden, blöderweise aber Allergien.

    Im Café liegen Hunden unter den Tischen, letztens hat eine Frau die Ordination meiner praktischen Ärztin samt Hund betreten ....

    Seh ich das zu eng, wenn ich meine, dass die Tiere dort schlicht nichts verloren haben?
    Es gibt keine Vorschrift, nachdem Hunde nicht in Arzt- oder Zahnarztpraxen dürfen. Man macht es nur einfach nicht.
    Allerdings geht mein "Hund" mit in die Praxis und liegt da schön aufgeräumt in einem Korb im Büro. Aber natürlich läuft sie in der Pause mal da durch (nicht in die Behandlungszimmer).

    Ich würde Hundi auch mit ins Kino nehmen, wenn es einen gewichtigen Grund gäbe, wüsste aber jetzt auf Anhieb keinen. Ins Restaurant oder Café nehme ich sie regelmäßig mit, wenn ich weiß, da hat keiner was dagegen.
    Mein Zwerg fährt aber auch mit dem Motorrad mit.

    Aber normalerweise sollte man seinen Hund schon so erzogen haben, dass er für Kinobesuche oder andere zeitlich überschaubare Zeit alleine daheim bleibt.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    sporadisch falsche Groß- und Kleinschreibung bitte großzügig ignorieren, Handy macht gerne was es will.

  6. #6
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    10.724

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich war mit Tochter vier letztens im Programmkino. Wir sitzen ganz hinten, neben Tochters Sitz gab es eine kleine Mauer, dahinter zwei Stühle. Tochter dreht sich irgendwann während des Films und mehrmaligen Gebrauch ihres Asthmasprays dorthin - und schaut einem Hund in die Augen (also so ein richtig großes Viech saß da auf einem Stuhl, das Frauerl daneben). Tochter und ich haben keine Angst vor Hunden, blöderweise aber Allergien.

    Im Café liegen Hunden unter den Tischen, letztens hat eine Frau die Ordination meiner praktischen Ärztin samt Hund betreten ....

    Seh ich das zu eng, wenn ich meine, dass die Tiere dort schlicht nichts verloren haben?
    Wuffi kann doch heute nicht mehr vor der Tür warten. Hier schon in der Bank gesichtet oder in einem Bastelmarkt. Eine Kundin an der Kasse vor mir bat die Hundebesitzerin den Hund vor die Tür zur bringen, auch auf Grund ihrer Allergie. Ignoranz, nach der 2. Bitte kam sie grummelnd nach. Reaktion des Verkäufers so gut wie nicht vorhanden. Wäre die Dame nicht abgezogen, wäre ich deutlich geworden und ich bin mit den Viechern groß geworden.

    Nett, hier in der Nachbarschaft der selbsternannte Hundetrainer, weder er noch seine Frau haben ihren im Griff

  7. #7
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.258

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von rasbora Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Vorschrift, nachdem Hunde nicht in Arzt- oder Zahnarztpraxen dürfen. Man macht es nur einfach nicht.
    Allerdings geht mein "Hund" mit in die Praxis und liegt da schön aufgeräumt in einem Korb im Büro. Aber natürlich läuft sie in der Pause mal da durch (nicht in die Behandlungszimmer).

    Ich würde Hundi auch mit ins Kino nehmen, wenn es einen gewichtigen Grund gäbe. Ins Restaurant oder Café nehme ich sie regelmäßig mit, wenn ich weiß, da hat keiner was dagegen.
    Mein Zwerg fährt aber auch mit dem Motorrad mit.

    Aber normalerweise sollte man seinen Hund schon so erzogen haben, dass er für Kinobesuche oder andere zeitlich überschaubare Zeit alleine daheim bleibt.
    dein Hund fällt aber für die meisten Menschen nicht in die Kategorie echter Hund.
    Eher: Lebendiges Stofftier

  8. #8
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.258

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von Ringring Beitrag anzeigen
    Wuffi kann doch heute nicht mehr vor der Tür warten. Hier schon in der Bank gesichtet oder in einem Bastelmarkt. Eine Kundin an der Kasse vor mir bat die Hundebesitzerin den Hund vor die Tür zur bringen, auch auf Grund ihrer Allergie. Ignoranz, nach der 2. Bitte kam sie grummelnd nach. Reaktion des Verkäufers so gut wie nicht vorhanden. Wäre die Dame nicht abgezogen, wäre ich deutlich geworden und ich bin mit den Viechern groß geworden.

    Nett, hier in der Nachbarschaft der selbsternannte Hundetrainer, weder er noch seine Frau haben ihren im Griff
    ich würde meinen Hund auch nicht überall einfach vor der Tür anleinen, dafür sind zu viele Vollidioten überall unterwegs

  9. #9
    Avatar von rasbora
    rasbora ist offline Manchmalreingucker
    Registriert seit
    10.06.2005
    Beiträge
    6.368

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    dein Hund fällt aber für die meisten Menschen nicht in die Kategorie echter Hund.
    Eher: Lebendiges Stofftier
    Ich weiß
    Lass mich doch auch einfach so tun, als wäre meine Hundi der, für den sie sich hält. Ein riesiger Rottweiler
    cosima gefällt dies
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------
    sporadisch falsche Groß- und Kleinschreibung bitte großzügig ignorieren, Handy macht gerne was es will.

  10. #10
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.298

    Standard Re: Hund mitnehmen - SLP - Wie seht ihr das?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen

    Seh ich das zu eng, wenn ich meine, dass die Tiere dort schlicht nichts verloren haben?
    Nö, ich bin auch allergisch und bekomme Atemnot, bin also naturgemäß deiner Meinung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •