Like Tree133gefällt dies

Thema: Zu dick für den Frauenarzt?

  1. #271
    Gast

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wir froh war ich heute, als mir meine neue Ärztin ihre Sicht der Dinge erklärte. Von Sollgewichtsverstellung, von Fettzellgedächtnis und von soundsoviel Mechanismen, die für die Entstehung einer Adipositas verantwortlich sind. Ich hätte ihr am liebsten die Füße geküsst - endlich mal jemand, der sich nicht mit dem Zeigefinger wedelnd hinstellt und sagt: "Sie sollten nicht so viel essen, das ist gar nicht gut!"
    *like*
    Es wäre echt schön, wenn das bei den Medizinern auch mal flächendeckend ankäme.

    Der bariatrische Chirurg, den ich mal interviewt habe, macht Fortbildungen für seine hausärztlichen Kollegen. Und der sagt, wenn da zehn Prozent oder so rausgehen, die was kapiert haben, ist er schon froh.
    Die anderen machen dicht. Ist halt auch blöd, wenn man sich seinen Vorurteilen stellen muss.
    cosima gefällt dies

  2. #272
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Handarbeitsfrau Beitrag anzeigen
    Also, ich bin zumindest deutlich untergroß für mein Gewicht.
    und ich bin ein Walfisch(siehe Ticker).....in Gr. 40
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  3. #273
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    *like*
    Es wäre echt schön, wenn das bei den Medizinern auch mal flächendeckend ankäme.

    Der bariatrische Chirurg, den ich mal interviewt habe, macht Fortbildungen für seine hausärztlichen Kollegen. Und der sagt, wenn da zehn Prozent oder so rausgehen, die was kapiert haben, ist er schon froh.
    Die anderen machen dicht. Ist halt auch blöd, wenn man sich seinen Vorurteilen stellen muss.
    Die gehen doch eh nur hin, weil er so ein Schnuckel ist .


    Worauf willst Du warten?

  4. #274
    Avatar von Dunkeltroll
    Dunkeltroll ist offline Legende
    Registriert seit
    08.07.2003
    Beiträge
    11.680

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von cumulus Beitrag anzeigen
    Oh Mann, jetzt bin ich echt geplättet. Ihr seid wohl hier alle etwas - hmmm - wie sagt man das pc?
    Etwas korpulenter?

    Hätte ich echt nicht gedacht. *entschuldigfallsdasblödrüberkam*
    Ja, kommt wirklich blöd rüber. Es ist halt sehr viel komplizierter als man so landläufig annimmt. Und um das zu kapieren muss man wiederum gar nicht selbst adipös sein.
    Zu Deiner Ehrenrettung muss man zugeben, dass (wie man ja auch in diesem Thread lesen kann) selbst viele Mediziner weit hinter dem Stand der Forschung herhinken.
    Ich glaube, es gibt kaum ein Forschungsgebiet, auf dem so häufig und radikal alles über den Haufen geworfen werden muss.

  5. #275
    hallmack ist offline Legente
    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    5.679

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Dunkeltroll Beitrag anzeigen
    Ja, kommt wirklich blöd rüber. Es ist halt sehr viel komplizierter als man so landläufig annimmt. Und um das zu kapieren muss man wiederum gar nicht selbst adipös sein.
    Zu Deiner Ehrenrettung muss man zugeben, dass (wie man ja auch in diesem Thread lesen kann) selbst viele Mediziner weit hinter dem Stand der Forschung herhinken.
    Ich glaube, es gibt kaum ein Forschungsgebiet, auf dem so häufig und radikal alles über den Haufen geworfen werden muss.
    aber jetzt mal aus der Sicht des Frauenarztes gesehen: was soll das allles, wenn die Frau so dick ist, daß sie die Schenkel nicht auseinander bringt und noch eine riesige Schürze über die Vulva hängt? Wie soll man das Spekulum dort hinein bringen? Das meine ich jetzt ernsthaft!
    Bei mir kann man vom Boden essen.
    Da liegt genug rum.

  6. #276
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von hallmack Beitrag anzeigen
    aber jetzt mal aus der Sicht des Frauenarztes gesehen: was soll das allles, wenn die Frau so dick ist, daß sie die Schenkel nicht auseinander bringt und noch eine riesige Schürze über die Vulva hängt? Wie soll man das Spekulum dort hinein bringen? Das meine ich jetzt ernsthaft!
    Wo liest Du, dass sie die Beine nicht auseinander kriegt und eine Fettschürze hat ?

    Da braucht es ein paar mehr als 130kg...
    Worauf willst Du warten?

  7. #277
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.628

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Die gehen doch eh nur hin, weil er so ein Schnuckel ist .


    der Adipositas-Chirurg den ich interviewt habe und für dessen Selbsthilfegruppen ich manchmal Pressearbeit mache ist auch so ein Schnuckel.
    Also echt ein sehr sehr hübscher, sympathischer Arzt (und nein, nicht derselbe den die blaue Frau kennt)

  8. #278
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.628

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wo liest Du, dass sie die Beine nicht auseinander kriegt und eine Fettschürze hat ?

    Da braucht es ein paar mehr als 130kg...
    vor allem: Selbst wenn das so ist, dann müssen eben Lösungen gefunden werden.
    Oder soll die Frau dann einfach nicht mediznisch versorgt werden.
    Fettsschürze kann man ja wegschieben, nur so als Beispiel.

  9. #279
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    der Adipositas-Chirurg den ich interviewt habe und für dessen Selbsthilfegruppen ich manchmal Pressearbeit mache ist auch so ein Schnuckel.
    Also echt ein sehr sehr hübscher, sympathischer Arzt (und nein, nicht derselbe den die blaue Frau kennt)
    Da gibt's mehrere ???


    Ich sollte mir das doch noch überlegen . Aber wahrscheinlich können die alle eigentlich kein Fett mehr sehen...
    Worauf willst Du warten?

  10. #280
    Gast

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Die gehen doch eh nur hin, weil er so ein Schnuckel ist .


    *lol*

    ja, das ist er wirklich. Sowas von.
    Kelwitt gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •