Seite 9 von 29 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 287
Like Tree133gefällt dies

Thema: Zu dick für den Frauenarzt?

  1. #81
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, daß Menschen in dieser Gewichtsklasse sich noch Illusionen über ihr Gewicht hingeben. Also ich tue es jedefalls nicht.
    OH DOCH! Das habe ich in der ReHa fast tgl mitbekommen, unglaublich, wie gut manche verdrängen können.
    Carmen_13 gefällt dies

  2. #82
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Man lagert trotz Cortison nicht 40kg Wasser ein. Dass es Wassereinlagerung macht ist richtig, aber nicht in dem Umfang.
    das schon...aber es ist halt die Kombi aus "schneller zunehmen bei nicht mehr essen" und Wasser....
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  3. #83
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    OH DOCH! Das habe ich in der ReHa fast tgl mitbekommen, unglaublich, wie gut manche verdrängen können.
    *erzähl*

    Doch, ich glaube, dass sich viele dem wirklichen Ausmaß nicht stellen wollen oder können.

    Das ist jetzt erst einmal noch weit weg von der Diskussion, ab wann zu viel Gewicht eine Krankheit ist ... 130 kg auf 1,70 m sind mit Sicherheit eine Krankheit (Ursache egal) und mit den üblichen Maßnahmen ("Nehmen Sie erst einmal ab.") leider nicht zu managen.
    Нет худа без добра.

  4. #84
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, daß Menschen in dieser Gewichtsklasse sich noch Illusionen über ihr Gewicht hingeben. Also ich tue es jedefalls nicht.
    ähm doch.....schon erlebt.

    Aber gestörte Selbstwahrnehmung ist nicht Körperfüllenabhängig
    Carmen_13 gefällt dies
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  5. #85
    -Lillireloaded- ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Aber Abnehmen ist dann eben noch schwerer.
    Zumal sie sich kaum bewegen kann. Hat Prothesen, die nicht gut sitzen und große Beschwerden verursachen. Allein dieses Jahr war sie schon 2 x in Reha.
    "ich bin, was ich bin" (la cage aux folles)
    -Lilli-

  6. #86
    Alex1961 Gast

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    OH DOCH! Das habe ich in der ReHa fast tgl mitbekommen, unglaublich, wie gut manche verdrängen können.
    Jupp, wir haben hier eine Bew. 135, kilo ca 1,55 groß , sie hat vor Jahren eine Hüfte bekommen, jetzt "will" sie eine Neue, der Doc verneint sie solle erstb abnehmen, sie sagt, sie wäre doch gar nicht so dick und essen würde sie ÜBERhaupt nix.....yo, drum ist der Mülleimer an ihrem Bett auch jeden Morgen VOLL mit Verpackungmüll

  7. #87
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Jupp, wir haben hier eine Bew. 135, kilo ca 1,55 groß , sie hat vor Jahren eine Hüfte bekommen, jetzt "will" sie eine Neue, der Doc verneint sie solle erstb abnehmen, sie sagt, sie wäre doch gar nicht so dick und essen würde sie ÜBERhaupt nix.....yo, drum ist der Mülleimer an ihrem Bett auch jeden Morgen VOLL mit Verpackungmüll
    ich kann ja nicht nachvollziehen, dass solche Leute dann noch beleidigt sind, wenn der Orthopäde sagt, sie sollten erst abnehmen.
    Leona68 und Carmen_13 gefällt dies.
    Freiheit ist nicht Freiheit zu tun, was man will, sie ist die Verantwortung das zu tun, was man tun muss. Yehudi Menuhin

  8. #88
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    dann ist der Arzt schuld, wenn sie Aufgrund der Narkose den Löffel abgibt? Der hat dann ggf. einen Prozess am Hals und ist seinen Job los
    Dann stimmt aber was mit der Justiz nicht, wenn die Alternative "an der Blinddarmentzündung krepieren" ist.

  9. #89
    Alex1961 Gast

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    ich kann ja nicht nachvollziehen, dass solche Leute dann noch beleidigt sind, wenn der Orthopäde sagt, sie sollten erst abnehmen.
    Darüber reden wir ja gerade, denn wir waren nicht mit dabei beim FRauenarzt, wissen also nicht wie und was da ablief und ein normaler Rat, kommt beim Gegenüber manchmal anders an.
    julerennt gefällt dies

  10. #90
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Zu dick für den Frauenarzt?

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Dann stimmt aber was mit der Justiz nicht, wenn die Alternative "an der Blinddarmentzündung krepieren" ist.
    Ich halte das für ein Gerücht, jemand mit einer Blinddarmentzündung wird operiert, auch wenn er 300kg wiegt.

Seite 9 von 29 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
>
close