Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98
Like Tree53gefällt dies

Thema: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

  1. #1
    Avatar von Erzfee
    Erzfee ist offline old hand
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    1.092

    Standard Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Wir waren gestern wieder mal mit Tochter und ihren Freund essen.Beide erwachsen mit eigenem Verdienst.
    Wie würdet ihr es da machen mit der Rechnung zahlen? Jeder für sich,ihr zahlt für euer Kind mit oder ihr zahlt für alle?

  2. #2
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.656

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Wir waren gestern wieder mal mit Tochter und ihren Freund essen.Beide erwachsen mit eigenem Verdienst.
    Wie würdet ihr es da machen mit der Rechnung zahlen? Jeder für sich,ihr zahlt für euer Kind mit oder ihr zahlt für alle?
    Der Einladende zahlt.

    Ich stell mir gerade vor, die Eltern zahlen nur für das Kind. Und der Freund muss seinen Anteil selbst zahlen. Peinlicher für die Eltern gehts ja wohl kaum.
    Nonya, Foxlady, julerennt und 3 anderen gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Wir waren gestern wieder mal mit Tochter und ihren Freund essen.Beide erwachsen mit eigenem Verdienst.
    Wie würdet ihr es da machen mit der Rechnung zahlen? Jeder für sich,ihr zahlt für euer Kind mit oder ihr zahlt für alle?
    Ick kann dir sagen, wie es bei mir als "Kind" läuft. Mein Vater zahlt fast immer. ich will das gar nicht, er aber. Wenn wir meine Eltern ganz offiziell einladen, dann´will mein Papa wenigstens die Getränke zahlen...

    Ach so Schwiegerkinder und Enkel sind natürlich inbegriffen.

  4. #4
    hajuni ist offline nicht neu
    Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    8.002

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Wir waren gestern wieder mal mit Tochter und ihren Freund essen.Beide erwachsen mit eigenem Verdienst.
    Wie würdet ihr es da machen mit der Rechnung zahlen? Jeder für sich,ihr zahlt für euer Kind mit oder ihr zahlt für alle?
    wenn ich es mir leisten könnte, würde ich für alle zahlen.
    wenn nicht, würde ich sagen, jeder für sich.
    Soraya78 und atakrem gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Wir waren gestern wieder mal mit Tochter und ihren Freund essen.Beide erwachsen mit eigenem Verdienst.
    Wie würdet ihr es da machen mit der Rechnung zahlen? Jeder für sich,ihr zahlt für euer Kind mit oder ihr zahlt für alle?
    Also bei uns ist es so, dass meistens die Eltern und Schwiegereltern zahlen.....da kann man noch so drauf bestehen....so schnell kannste gar nicht gucken, wie der SV losflitzt und zahlen geht, meine Eltern genauso......wir müssen sie schon ganz explizit einladen, sonst kommen wir nicht zum Geld ausgeben
    (machen wir aber auch)
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.614

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von Erzfee Beitrag anzeigen
    Wir waren gestern wieder mal mit Tochter und ihren Freund essen.Beide erwachsen mit eigenem Verdienst.
    Wie würdet ihr es da machen mit der Rechnung zahlen? Jeder für sich,ihr zahlt für euer Kind mit oder ihr zahlt für alle?
    Wenn wir einladen, zahlen wir.

    Das sind immer so Diskussionen, bei denen mir der intellektuelle Zugang fehlt. Wie peinlich ist das denn, für's eigene Kind mitzuzahlen und für den Freund/die Freundin nicht? Mittelfristig gleicht sich das bei uns in der Familie immer aus.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    Also bei uns ist es so, dass meistens die Eltern und Schwiegereltern zahlen.....da kann man noch so drauf bestehen....so schnell kannste gar nicht gucken, wie der SV losflitzt und zahlen geht, meine Eltern genauso......wir müssen sie schon ganz explizit einladen, sonst kommen wir nicht zum Geld ausgeben
    (machen wir aber auch)
    Mein Papa will sich aber auch dann uuuuunbedingt beteiligen.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Meine Eltern haben meine Freunde immer eingeladen, werden wir vermutlich auch mal so machen (es sei denn, ein Kind sagt "Kommt, wir gehen ins Restaurant, wir laden euch ein!").

    Ich weiß, wir sind im ErE, jetzt wird gleich gefragt, ob das auch für die 5 Vorspeisen, den teuersten Hauptgang, 14 Desserts und den Bordeaux aus dem Jahre 59 gilt - war aber irgendwie nie Thema bei uns.
    Tijana und ChilangaReloaded gefällt dies.

  9. #9
    Avatar von Erzfee
    Erzfee ist offline old hand
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    1.092

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Der Einladende zahlt.

    Ich stell mir gerade vor, die Eltern zahlen nur für das Kind. Und der Freund muss seinen Anteil selbst zahlen. Peinlicher für die Eltern gehts ja wohl kaum.
    Wir wurden (wieder mal) gefragt,ob wie mitgehen wollen.Die beiden wären auch ohne uns gegangen.
    Wobei,ich mir blöd vorkäme,mich von meinem Kind einladen zu lassen,also einfach so,ohne Anlass.

  10. #10
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    41.768

    Standard Re: Essen gehen mit erwachsenen Kindern

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Wenn wir einladen, zahlen wir.

    Das sind immer so Diskussionen, bei denen mir der intellektuelle Zugang fehlt. Wie peinlich ist das denn, für's eigene Kind mitzuzahlen und für den Freund/die Freundin nicht? Mittelfristig gleicht sich das bei uns in der Familie immer aus.
    Ich stimme dir mal wieder zu.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •