Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree4gefällt dies
  • 1 Post By Wir.und.Ihr
  • 2 Post By Loreen
  • 1 Post By fraumutter

Thema: Kleiderfrage bei Physiotherapie

  1. #1
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.02.2003
    Beiträge
    1.871

    Standard Kleiderfrage bei Physiotherapie



    Es geht um den Lendenwirbelbereich.
    Zieht man da Sportklamotten an oder legt sich da einfach in Unterwäsche hin?
    Mir erzählt jeder etwas anders und ich will nicht so halbnackig vor dem noch sehr jungen und gutaussehenden Therapeuten rumliegen. Bin ja auch nicht mehr die Jüngste.

    Wie macht ihr das?

  2. #2
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.613

    Standard Re: Kleiderfrage bei Physiotherapie

    Zitat Zitat von Loreen Beitrag anzeigen


    Es geht um den Lendenwirbelbereich.
    Zieht man da Sportklamotten an oder legt sich da einfach in Unterwäsche hin?
    Mir erzählt jeder etwas anders und ich will nicht so halbnackig vor dem noch sehr jungen und gutaussehenden Therapeuten rumliegen. Bin ja auch nicht mehr die Jüngste.

    Wie macht ihr das?
    Meine Physio möchte nur, dass ich so angezogen bin, dass sie gut überall ran kommt und es für mich bequem ist.
    weberin1971 gefällt dies
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  3. #3
    Lynn01 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.548

    Standard Re: Kleiderfrage bei Physiotherapie

    Zitat Zitat von Loreen Beitrag anzeigen


    Es geht um den Lendenwirbelbereich.
    Zieht man da Sportklamotten an oder legt sich da einfach in Unterwäsche hin?
    Mir erzählt jeder etwas anders und ich will nicht so halbnackig vor dem noch sehr jungen und gutaussehenden Therapeuten rumliegen. Bin ja auch nicht mehr die Jüngste.

    Wie macht ihr das?
    Wenn nur manuelle Therapie gemacht wird, liegt man da und zieht sein Oberteil aus, damit der Physiotherapeut gut überall hin kommt. Wenn man dagegen Übungen machen soll, ist eine Sporthose nicht die schlechteste Wahl...

  4. #4
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.502

    Standard Re: Kleiderfrage bei Physiotherapie

    Zitat Zitat von Loreen Beitrag anzeigen


    Es geht um den Lendenwirbelbereich.
    Zieht man da Sportklamotten an oder legt sich da einfach in Unterwäsche hin?
    Mir erzählt jeder etwas anders und ich will nicht so halbnackig vor dem noch sehr jungen und gutaussehenden Therapeuten rumliegen. Bin ja auch nicht mehr die Jüngste.

    Wie macht ihr das?
    Deine Probleme möchte ich haben.

    Gymnastik oder manuelle Therapie.?
    Gymnastik eher angezogen, bei manueller Therapie (Massage) sollte ich mich freimachen. Fango auf T-Shirt ist eher suboptimal.

    Ich würde beim ersten Mal eine Hose anziehen die mir bequem ist, die aber keine Schlafanzughose ist. dazu ein leichtes T-Shirt nicht zu eng. Drunter einen ordentlichen Slip mit etwas ansehnlicherem Bund falls der rausguckt und einen bunten Sport-BH.

    Und dann auf Anweisungen warten.

  5. #5
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Kleiderfrage bei Physiotherapie

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Deine Probleme möchte ich haben.

    Gymnastik oder manuelle Therapie.?
    Gymnastik eher angezogen, bei Manueller Therapie (Massage) sollte ich mich freimachen. Fango auf T-Shirt ist eher suptimal.

    Ich würde beim ersten Mal eine Hose anziehen die mir bequem ist, die aber keine Schlafanzughose ist. dazu ein leichtes T-Shirt nicht zu eng. Drunter einen ordentlichen Slip mit etwas ansehnlicherem Bund falls der rausguckt und einen bunten Sport-BH.


    Die Kleidungsfrage ist geklärt!
    Die Gedanken sind frei ...

  6. #6
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.02.2003
    Beiträge
    1.871

    Standard Re: Kleiderfrage bei Physiotherapie

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Deine Probleme möchte ich haben.

    Gymnastik oder manuelle Therapie.?
    Gymnastik eher angezogen, bei manueller Therapie (Massage) sollte ich mich freimachen. Fango auf T-Shirt ist eher suboptimal.

    Ich würde beim ersten Mal eine Hose anziehen die mir bequem ist, die aber keine Schlafanzughose ist. dazu ein leichtes T-Shirt nicht zu eng. Drunter einen ordentlichen Slip mit etwas ansehnlicherem Bund falls der rausguckt und einen bunten Sport-BH.
    Ja man macht sich nun mal so seinen Kopp.
    Also ich bekomme Ultraschall und Massage .
    Sport-BH ist auf jeden Fall ne gute Idee, da kann nicht so schnell was rausfallen, falls das T-Shirt doch weg muss .

    Also Sporthose, Sport-BH und kurzes T-Shirt.
    So mach ichs........

  7. #7
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.02.2003
    Beiträge
    1.871

    Standard Re: Kleiderfrage bei Physiotherapie

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen


    Die Kleidungsfrage ist geklärt!
    Ich bin sehr dankbar.
    lieberlui und K.Fee gefällt dies.

  8. #8
    fraumutter ist offline Veteran
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    1.284

    Standard Re: Kleiderfrage bei Physiotherapie

    Zitat Zitat von Loreen Beitrag anzeigen


    Es geht um den Lendenwirbelbereich.
    Zieht man da Sportklamotten an oder legt sich da einfach in Unterwäsche hin?
    Mir erzählt jeder etwas anders und ich will nicht so halbnackig vor dem noch sehr jungen und gutaussehenden Therapeuten rumliegen. Bin ja auch nicht mehr die Jüngste.

    Wie macht ihr das?
    Ich rate Dir zu Sportklamotten, da können schon ziemliche Verrenkungen nötig werden.
    Loreen gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •