Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 136
Like Tree93gefällt dies

Thema: Heute morgen beobachtet....

  1. #1
    Lynn01 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.548

    Standard Heute morgen beobachtet....

    Ich weiß ja nicht, wie man als Mutter auf die blödsinnige Idee kommen kann, sein Baby im Straßenverkehr so akut zu gefährden....

    Heute morgen habe ich mitangesehen, wie eine asiatische Mutter mit einem Kinderwagen in Richtung Hauptverkehrsstraße rannte. Sie wollte wohl einen bestimmten Bus noch kriegen. Der Bordstein war ein extra hoher für die absenkbaren Busse, da ist sie dann quasi ungebremst darauf zu gerannt! Es war abzusehen, daß das niemals funktionieren kann und tatsächlich ist der Kinderwagen umgestürzt und das noch sehr kleine Baby ist auf die Straße gerollt.

    Einige Schulkinder, die gerade in der Nähe waren, haben ihr geholfen, den Wagen aufzurichten und die Gegenstände einzusammeln, die verstreut herumlagen. Die Mutter hat das schreiende Baby gepackt, war panisch und besorgt und ist dann aber doch in den nächsten Bus eingestiegen... Ich wäre wohl lieber in das nahgelegende Krankenhaus gegangen und hätte mein Kind untersuchen lassen.... *örgs* Es kann doch sein, daß das Kleine eine Gehirnerschütterung oder einen Bruch davongetragen hat. Unglaublich. Diese Bordsteine sind so hoch, daß man auch in langsamem Tempo gucken muß, wie man sie unbeschadet überwindet.

  2. #2
    Avatar von Moshi
    Moshi ist offline zurückestens
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    17.389

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Zitat Zitat von Lynn01 Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, wie man als Mutter auf die blödsinnige Idee kommen kann, sein Baby im Straßenverkehr so akut zu gefährden....

    Heute morgen habe ich mitangesehen, wie eine asiatische Mutter mit einem Kinderwagen in Richtung Hauptverkehrsstraße rannte. Sie wollte wohl einen bestimmten Bus noch kriegen. Der Bordstein war ein extra hoher für die absenkbaren Busse, da ist sie dann quasi ungebremst darauf zu gerannt! Es war abzusehen, daß das niemals funktionieren kann und tatsächlich ist der Kinderwagen umgestürzt und das noch sehr kleine Baby ist auf die Straße gerollt.

    Einige Schulkinder, die gerade in der Nähe waren, haben ihr geholfen, den Wagen aufzurichten und die Gegenstände einzusammeln, die verstreut herumlagen. Die Mutter hat das schreiende Baby gepackt, war panisch und besorgt und ist dann aber doch in den nächsten Bus eingestiegen... Ich wäre wohl lieber in das nahgelegende Krankenhaus gegangen und hätte mein Kind untersuchen lassen.... *örgs* Es kann doch sein, daß das Kleine eine Gehirnerschütterung oder einen Bruch davongetragen hat. Unglaublich. Diese Bordsteine sind so hoch, daß man auch in langsamem Tempo gucken muß, wie man sie unbeschadet überwindet.
    das Ganze wahr wohl nicht die gescheiteste Aktion ihres Mutterdaseins....aber was hat das mit "asiatisch" zu tun?
    CatBalou, Mipmap, Jael und 15 anderen gefällt dies.
    The ability to speak doesn´t make you intelligent - Qui-Gon Jinn



    http://lb1m.lilypie.com/UI4bp2.png

  3. #3
    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.031

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    das Ganze wahr wohl nicht die gescheiteste Aktion ihres Mutterdaseins....aber was hat das mit "asiatisch" zu tun?
    Das frag ich mich auch...

    Mer sin länger dut als mer levve
    Das schönste Bauwerk Düsseldorfs ist die Autobahn nach KÖLN

  4. #4
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.437

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Natürlich war die Aktion ziemlich bescheuert. Vermutlich stand sie aber sehr unter Stress, nach dem Sturz sogar noch mehr und hat wohl erst im Bus realisiert, was da gerade passiert ist.
    Ansonsten schließe ich mich der Frage von Moshi an.
    One person's crazyness is another person's reality.

  5. #5
    Lynn01 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.548

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Zitat Zitat von Moshi Beitrag anzeigen
    das Ganze wahr wohl nicht die gescheiteste Aktion ihres Mutterdaseins....aber was hat das mit "asiatisch" zu tun?
    Naja, die Mutter war eben Asiatin... vielleicht habe ich auch so drauf geachtet, weil mir gestern im Drogeriemarkt ebenfalls eine Asiatin so unangenehm aufgefallen war.. Die befand sich in einer langen Diskussion mit einer Angestellten, (es wurde Englisch und Deutsch gesprochen), weil sie nicht einsehen wollte, daß sie nur haushaltsübliche Mengen dort einkaufen darf.... Sie wollte kartonweise Ware dort raustragen.
    -Laoghaire- gefällt dies

  6. #6
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    44.427

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Nicht jeder ist immer und überall bedacht und sorgsam. Und unter Stress schon dreimal nicht.

    Ich frag mich nur was die asiatische Mutter damit zu tun hat. Wolltest du uns damit verdeutlichen, dass der Bordstein für sie eventuell noch höher ist, als für die durchschnittsgroße mitteleuropäische Frau?
    tardis gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  7. #7
    Gast

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Zuerst in Eile, dann in Panik, weil in Eile.


    Eine super Leistung war das natürlich nicht- genau wie meine, als ich einmal beim Wickeln die Hand nicht am Kind hatte und es - klassisch- fast (gottseidank!!!) vom Wickeltisch gerollt wäre. Erwischt habe ich den Sohn irgendwie noch am Bein

    Vielleicht ist sie ja inzwischen beim Arzt gewesen.

  8. #8
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Zitat Zitat von Lynn01 Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, wie man als Mutter auf die blödsinnige Idee kommen kann, sein Baby im Straßenverkehr so akut zu gefährden....

    Heute morgen habe ich mitangesehen, wie eine asiatische Mutter mit einem Kinderwagen in Richtung Hauptverkehrsstraße rannte. Sie wollte wohl einen bestimmten Bus noch kriegen. Der Bordstein war ein extra hoher für die absenkbaren Busse, da ist sie dann quasi ungebremst darauf zu gerannt! Es war abzusehen, daß das niemals funktionieren kann und tatsächlich ist der Kinderwagen umgestürzt und das noch sehr kleine Baby ist auf die Straße gerollt.

    Einige Schulkinder, die gerade in der Nähe waren, haben ihr geholfen, den Wagen aufzurichten und die Gegenstände einzusammeln, die verstreut herumlagen. Die Mutter hat das schreiende Baby gepackt, war panisch und besorgt und ist dann aber doch in den nächsten Bus eingestiegen... Ich wäre wohl lieber in das nahgelegende Krankenhaus gegangen und hätte mein Kind untersuchen lassen.... *örgs* Es kann doch sein, daß das Kleine eine Gehirnerschütterung oder einen Bruch davongetragen hat. Unglaublich. Diese Bordsteine sind so hoch, daß man auch in langsamem Tempo gucken muß, wie man sie unbeschadet überwindet.
    Meine Güte, sowas passiert halt.
    Tochter ist mit Babysohn mit dem Buggy aus einem Linienbus rausgefallen, weil sie den Bordstein unterschätzt hat. Sohn war in einem so guten Zustand, dass ich entschieden habe, ihn keinem Arzt vorzustellen, sondern ihn zu beonbachten.
    atakrem und sunya gefällt dies.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Zitat Zitat von Lynn01 Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, wie man als Mutter auf die blödsinnige Idee kommen kann, sein Baby im Straßenverkehr so akut zu gefährden....

    .
    Klar, die hat sich das bestimmt vorher genau überlegt und gedacht "ach, scheixx drauf, das Kind ist robust". Die wird den Bordstein einfach in der Hektik nicht realisiert oder unterschätzt haben.

    Warum die Info "asiatisch" sein muss, erschließt sich mir auch nicht.
    atakrem und Carambafurrina gefällt dies.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Heute morgen beobachtet....

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nicht jeder ist immer und überall bedacht und sorgsam. Und unter Stress schon dreimal nicht.

    Ich frag mich nur was die asiatische Mutter damit zu tun hat. Wolltest du uns damit verdeutlichen, dass der Bordstein für sie eventuell noch höher ist, als für die durchschnittsgroße mitteleuropäische Frau?
    Entschuldigung, aber

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •