Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 233
Like Tree143gefällt dies

Thema: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

  1. #71
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*

    User Info Menu

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...in welcher Form habt ihr das gemacht?
    Also vor allem bei Leuten, die einem nicht ganz nah stehen und sowieso schon eingeladen gewesen waren.
    (Hier haben einige eher entferntere Bekannte was geschickt/übergeben.)

    Ich habe eine Fotokarte mit einem allgemeinen Dankeschöntext gestaltet und bin nun etwas unsicher, ob noch persönliche (handgeschrieben) Worte dazu sollten, oder nicht. Und ob so ein Danekschön unbedingt per Post verschickt werden muss, oder ob ich evtl. auch mal nur eine Email schreiben kann. (Ehemalige Kollegen von mir z.B., die das Kind kaum kennen - können sicher ehre wenig mit einem Foto vom Schulanfängerkind anfangen... da tendiere ich zur Email. Oder ist das zu popelig?)
    Karte mit Foto für alle, ausser Bank und Versicherungen. Und an die E-Mail kann man auch ein Foto anhängen.
    Wenn jemanden ein Kind bzw. die Eltern dazu so wichtig ist, dass er zum Schulanfang gratuliert, dann wird dieser Mensch sich auch über ein Foto freuen.

    Wobei mich jetzt wundert, dass da sogar ehemalige Kollegen sich rühren.
    sunya gefällt dies

  2. #72
    einspluseinsist4 Gast

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Stimmt, das ist heftig.
    Und das Kind hat dann vermutlich auch nicht mehr so viel davon....
    Öhm - warum nicht?

  3. #73
    Schnuggimaus ist offline Alemannin

    User Info Menu

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Schnuggi, aus heutiger Sicht, wundere ich mich, dass meine Mama dunnemals nicht viel gifitger reagierte

    Ich denke eh nicht viel bevor ich was sage, aber das was ich damals sagte, geht mir heute tatsächlich noch nach

    Ich hab meine Mama angerufen und sagte wörtlich. "Du Mama, der J. und ich heiraten am Freitag, aber ihr braucht nicht kommen"

    ähm...das ich das SOOO nicht meinte, sondern für mich diese Heirat ein Geschäft war..und ich nicht mehr wusste, dass es Mama Traum war, ihr Kind in einem weißen Kleid und überhaupt...ja ganz saudumm gelaufen

    Ich weiß das HEUTE, hätte das meine Tochter mit mir gemacht, owehhhhhh

    Und ja, mir tut das heute mehr als leid, wie blöde ich das dunnemals formurlierte


    Habt ihr dann irgendwann nochmal drüber gesprochen?
    Si alla Vita!


  4. #74
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    wir waren zu zweit und ALLE waren beleidigt nachdem sie es erfuhren
    *gacker*

    Wir wollten schon die dabei haben, die uns wichtig waren: meine Eltern, seine Mutter, seine Kinder ... und ein paar wirklich gute Freunde.
    Нет худа без добра.

  5. #75
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Hätten wir die Traumliste der Schwiegereltern nicht zusammengestrichen, wären es locker 400 Leute gewesen. Und auf irgendeine Art und Weise wären die sogar mit meinem Mann verwandt gewesen
    Eine furchtbare Vorstellung *einsiedlerkrebsbin*
    Нет худа без добра.

  6. #76
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Wir haben ja "klein" geheiratet - zumindest in den Augen der angeheirateten Verwandschaft, wir waren 120 Leute und haben bei weitem nicht alle Cousins und Cousinen bedacht :kater:

  7. #77

    User Info Menu

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Egal ob Westen oder Osten, meine Beobachtung ist, dass es einige maßlos übertreiben, da frage ich mich schon immer, was dann da noch so kommen soll. Das "Problem" ist, dass man die Negativbeispiele viel präsenter im Kopf hat als die, die normal und gesittet ablaufen, aber das ist ja auch langweilig
    Was soll denn da noch kommen?

    Wir feiern halt Fest groß mit allen Freunden und Verwandten. Beim Schulanfang meines Sohnes waren 50 Gäste (darunter auch seine besten Freunde) und bei meiner Tochter zur Konformation werden nächstes Jahr auch wieder so viele Gäste kommen (hat sie sich so gewünscht). Na und? Große Feste bedeuten ja nicht, dass es bei der nächsten Feier noch größer sein muss. Bei unserer Hochzeit waren ca. 60 Gäste.

  8. #78
    einspluseinsist4 Gast

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Ach herrje, nee, so was mache ich gar nicht. Wir haben damals auch nicht diese typischen Danksagungskarten nach der Geburt gemacht, ich mag das nicht.
    Bei der Einschulung gab's bei uns zudem nur persönliche Übergabe, das macht's einfacher

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...in welcher Form habt ihr das gemacht?
    Also vor allem bei Leuten, die einem nicht ganz nah stehen und sowieso schon eingeladen gewesen waren.
    (Hier haben einige eher entferntere Bekannte was geschickt/übergeben.)

    Ich habe eine Fotokarte mit einem allgemeinen Dankeschöntext gestaltet und bin nun etwas unsicher, ob noch persönliche (handgeschrieben) Worte dazu sollten, oder nicht. Und ob so ein Danekschön unbedingt per Post verschickt werden muss, oder ob ich evtl. auch mal nur eine Email schreiben kann. (Ehemalige Kollegen von mir z.B., die das Kind kaum kennen - können sicher ehre wenig mit einem Foto vom Schulanfängerkind anfangen... da tendiere ich zur Email. Oder ist das zu popelig?)

  9. #79
    Alex1961 Gast

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Das Essen war bestimmt der teuerste Posten und den haben die Schwiegereltern übernommen
    Trotzdem wollten wir nicht mit so vielen Leuten feiern.
    *g*nein

    Wir haben mot Freunden geheiratet und waren jeweils Trauzeugen, sind dann zu Essen gegangen, das hat 80 MARK gekostet, also für je Paar 40 Mark

    Dennoch war es total romantisch, für uns

  10. #80
    Schnuggimaus ist offline Alemannin

    User Info Menu

    Standard Re: Bedanken für Schulanfangsgeschenke

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Du verstehst das Problem nicht, xanti. Mir wäre für jede Art Familienfest - ob religiös oder weltlich - ein Auflauf von um die 50 Leute zu viel. Echte Großfamilien, wo beide Seiten 5 Kinder sind, lassen wir mal kurz weg *winkzupippi*

    Ich - und dagegen wehre ich mich inzwischen eben auch nachdrücklich - finde es hier nur daneben, wenn die anderen Schulanfangsfeiergewohnheiten in der ostdeutschen Tradition an diesen Extremen gemessen werden. Bei der Jugendweihe geht das Spiel dann wieder von vorn los.

    Wobei ich (und ich habe schlicht keinerlei Berührungspunkte in den Osten) die Jugenweihe schon als "wie Konfirmation" abgespeichert habe. Dafür wird bei uns (und so kenne ich es eigentlich von allen) die Firmung nicht groß gefeiert wird.
    Si alla Vita!


Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •