Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
Like Tree11gefällt dies

Thema: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

  1. #1
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    und der fehlende Körperkontakt. Wer noch nicht Bescheid weiß, runtersrollen bis Julius Cäsar.

    http://www.ksta.de/gesundheit/kaiser...,31806044.html

    Putzig finde ich das Wannenbad mit Muttern im Wochenfluß Oder warte ich da einige Wochen? Klar, bis die Narbe verheilt ist

  2. #2
    Morgaine_74 Gast

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Das mit dem Wannenbad habe ich auch mal empfohlen bekommen.
    Ja, meine armen Kinder, beide KS

  3. #3
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von :Ramis: Beitrag anzeigen
    Das mit dem Wannenbad habe ich auch mal empfohlen bekommen.
    Ja, meine armen Kinder, beide KS
    Meine auch *heul*

  4. #4
    Morgaine_74 Gast

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Meine auch *heul*
    Selbsthilfegruppe? Tasse Tee?

    Edit: Du hast Diabetes in der Überschrift vergessen.
    Metta gefällt dies

  5. #5
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    und der fehlende Körperkontakt. Wer noch nicht Bescheid weiß, runtersrollen bis Julius Cäsar.

    http://www.ksta.de/gesundheit/kaiser...,31806044.html

    Putzig finde ich das Wannenbad mit Muttern im Wochenfluß Oder warte ich da einige Wochen? Klar, bis die Narbe verheilt ist
    Steht da was von Autismus in dem Artikel? Dann hab ich was überlesen.

    Witzigerweise ist mein "Normal-Geburtskind" mein Autist.

  6. #6
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker

    User Info Menu

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von :Ramis: Beitrag anzeigen
    Selbsthilfegruppe? Tasse Tee?

    Edit: Du hast Diabetes in der Überschrift vergessen.
    Ich setz mich dazu.

    Ich habe den Artikel jetzt nur kurz überflogen, aber konnte jetzt nichts wirklich Schlimmes drin finden.
    Der Aufreißer mit der Pädagogin, die so mit dem KS hadert war vielleicht nicht so dolle, aber der Rest ist doch verhältnismäßig sachlich. Es wird vielleicht ein bischen arg auf der verpasste Bonding-Geschichte rumgeritten, kann ich nicht ganz nachvollziehen, aber ist vermutlich für Frauen mit Not-KS ein echtes Problem.
    Seltsam fand ich die Idee, wo die Frau das Kind selber rauszieht, da hätte ich sowas von keinen Bock drauf gehabt mir selber in den Bauch zu fassen.
    salvadora gefällt dies

  7. #7
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Steht da was von Autismus in dem Artikel? Dann hab ich was überlesen.

    Witzigerweise ist mein "Normal-Geburtskind" mein Autist.
    Sowohl mein Enkel (Autist) als auch mein ADHS-Kind sind spontan zur Welt gekommen.


    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #8
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Sowohl mein Enkel (Autist) als auch mein ADHS-Kind sind spontan zur Welt gekommen.
    Die Überschrift klang so nach *Kaiserschnitt begünstigt Autismus*
    Sowie das impfen ja auch

  9. #9
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Die Überschrift klang so nach *Kaiserschnitt begünstigt Autismus*
    Sowie das impfen ja auch
    So habe ich die Überschrift auch gelesen (den Artikel dafür aber nicht ). Daher musste ich es, ebenso wie Du, erwähnen, dass hier beide auffällige Kinder der Familie eben spontan zur Welt kamen.


    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #10
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Kaiserschnitt und ADHS/Autismus/Adipositas..

    Zitat Zitat von :Ramis: Beitrag anzeigen
    Selbsthilfegruppe? Tasse Tee?

    Edit: Du hast Diabetes in der Überschrift vergessen.
    DAS stand nicht im Artikel, oder?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •