Seite 3 von 52 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 513
Like Tree254gefällt dies

Thema: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

  1. #21
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Du willst das zuhause umfüllen? Wozu? Der Müll fällt doch trotzdem an, nur dann kommt noch das Spülwasser des Glases dazu
    Joghurt kann ich aus dem Liter-Eimer schöpfen, den wir öfters kaufen oder nem großen 0,5l Glas.
    Pudding gibts beim Aldi auch im Eimer bzw koch ich früh auch ab und an welchen.
    Dass ich das nicht vom Miniplastikbecher ins Miniglas umfüllen werde ist doch selbstredend, oder?

  2. #22
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Die gibt es doch auch in klein.
    Ah, ok, da schau ich mal. Als BLW-Mutter habe ich nie Gläschen verfüttert...

  3. #23

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Ah, ok, da schau ich mal. Als BLW-Mutter habe ich nie Gläschen verfüttert...
    Guck mal die kleine "Anfänger-Gläschen" wo nur Frühkarotte oder Kürbis drin ist. Oder die kleinen Fleischgläschen.
    sunya gefällt dies

  4. #24
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von Konfitura Beitrag anzeigen
    Ich hab heut meinen guten Tag, ich antworte mal möglichst rein auf die Frage:




    Fasst 100 ml, in die Öffnung passt bequem ein Teelöffel. Aber: gib dem Kind ja keinen Metalllöffel mit, das Geklimper NERVT!
    Sie hat einen Löffel aus Horn.
    Und findet den supergenial. (Ich auch, weil der kürzer ist, als andere Teelöffel und deshalb gut zusammen mit dem Plastik-Becherchen, was es derzeit leider noch ist, in die Minibrotdose passt)

  5. #25
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist gerade online frühvergreist+userdement

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Muss man gleich lossticheln, ohne ausreichend Infos zu haben?

    Das Kind isst wie alle hier Mittags in der Schule und geht danach in den Hort. Sie ist dann meist erst 16 Uhr daheim. Für die Frühstückspause sollen sie selbst was dabei haben und auch fürs Vesper im Hort. Die Frühstückspause ist kurz und sie mag da kein Brot u.ä. essen, da sie zu Hause ausführlich gefrühstückt hat, nicht viel reinbekommt und ungern die ganze Puase "verplempern" möchte mit essen.
    Ganz ohne essen will ich sie aber auch nicht losschicken. Immerhin hätte sie sonst von 8 bis 16 nur das Mittagessen. ....
    Das halte ich für einen ganz normalen Tagesablauf. Ich verstehe eh nicht diese in meinen Augen Unsitte, dass Kinder ständig zwischendurch essen müssen. Das geht ja schon in den Krabbelgruppen los - gerade gefrühstückt werden dort als erstes mal die Kekse usw. ausgepackt.
    Wenn sie ausführlich gefrühstückt hat, hält sie sicher auch ohne Joghurt bis zum Mittagessen aus. Für den Notfall würde ich ihr einen Apfel o.ä. mitgeben, den musst Du auch nicht wegwerfen, wenn er mal nicht gegessen wird. Und vom Mittag bis 16 Uhr ist doch auch keine Zeit, die zwingend mit Essen überbrückt werden muss?
    Ich verstehe das wirklich nicht.
    Herzlich willkommen ... das ♥ Herbstbaby ♥ ist da
    und das Sommerbaby ein großer Bruder

    Möge jeder Tag dir
    strahlende, glückliche Stunden bringen,
    die das ganze Jahr bei dir bleiben.


    ~ Irischer Segenswunsch



    Mach's gut, kleiner J.

  6. #26
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ... ich würde der Tochter zur Müllvermeidung gern Joghurt und Pudding für die Pause im Glas mitgeben, statt dieser Minipudding- und Quarkpackungen, die sie derzeit gern mitnimmt.
    Volumen etwa halber bis dreiviertelster "normaler" Joghurtbecher.
    Kann mir wer was empfehlen, was leicht zu bedienen ist, dicht, stabil und möglichst eben auch klein genug?

    Irgendwo sah ich mal Brotdosen und Trinkflaschen aus Glas, ein Anbieter, der sowas herstellt, hat ja vielleicht auch solche Gläser?
    Hoffentlich bekommt sie das Gläschen richtig zu, sonst gibt es ne mega Sauerei im Schulranzen. Und die Verletzungsgefahr ist auch nicht zu unterschätzen, vor allem wenn es herunter fällt.
    cafetante gefällt dies

  7. #27
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ... ich würde der Tochter zur Müllvermeidung gern Joghurt und Pudding für die Pause im Glas mitgeben, statt dieser Minipudding- und Quarkpackungen, die sie derzeit gern mitnimmt.
    Volumen etwa halber bis dreiviertelster "normaler" Joghurtbecher.
    Kann mir wer was empfehlen, was leicht zu bedienen ist, dicht, stabil und möglichst eben auch klein genug?

    Irgendwo sah ich mal Brotdosen und Trinkflaschen aus Glas, ein Anbieter, der sowas herstellt, hat ja vielleicht auch solche Gläser?

    https://www.tupperware.de/produkte/online-katalog
    Schau mal auf S.21 und S.46, die könnten doch passen. Ich habe die jetzt nicht selber in Gebrauch, könnte mir aber vorstellen, dass die für Eure Zwecke passen.
    sunya gefällt dies

  8. #28
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Guck mal die kleine "Anfänger-Gläschen" wo nur Frühkarotte oder Kürbis drin ist. Oder die kleinen Fleischgläschen.
    Danke!

  9. #29
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Sie hat ein Löffel aus Horn.
    Und findet den supergenial. (Ich auch, weil der kürzer ist, als andere Teelöffel und deshalb gut zusammen mit dem Plastik-Becherchen, was es derzeit leider noch ist, in die Minibrotdose passt)
    Den Sahnemeerrettich musst du das Kind ja nicht auslöffeln lassen bevor du den Joghurt einfüllst
    Gast gefällt dies

  10. #30
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...

    User Info Menu

    Standard Re: Wiederverwendbare KLEINE Joghurtbecher/Gläser

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Guck mal die kleine "Anfänger-Gläschen" wo nur Frühkarotte oder Kürbis drin ist. Oder die kleinen Fleischgläschen.
    Babygläschendeckel sind aber nur für den Einweggebrauch gedacht, die halten auch nicht ewig dicht, da weitet sich das Gewinde recht schnell, vor allem wenn einmal überdreht *klugscheiss*
    Kaefer, jewels, sunya und 1 anderen gefällt dies.

Seite 3 von 52 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •