Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 180
Like Tree173gefällt dies

Thema: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

  1. #31
    loveandpeace Gast

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von tristimam Beitrag anzeigen
    Ich wusste nicht in welchem Forum das passt, ich versuche es einfach mal hier ....
    Unser Sohnm 5 Jahre alt, ist ein Einzelkind .... Wir sind jetzt beide über 40 und mein Mann hat mir ziemlich schnell nach der Geburt gesagt, dass es keine weiteren Kinder mehr möcht ( hat noch ein Kind aus einer kurzen früheren Beziehung, mittlerweile 9 Jahre alt).

    Es ist mir sehr schwer gefallen, das zu akzeptieren, aber nach langen Gesprächen wurde mir klar, dass ich mich einfach über das eine gesunde Kind freuen sollte und die Vorzüge genießen kann, die "nur" ein Kind mit sich bringt.

    Ich bin immer hin und her gerissen bei diesem Thema und rede mir dann immer wieder die "Vorteile " ein ....

    Aber heute beim Frühstück sagte unser Sohn zu uns :" wenn er seine Freundin mal heiratet und sie dann ein Kind bekommen, hat das Kind ja garkeinen Onkel und keine Tante ( Freundin ist auch Einzelkind).

    Das hat mir wieder sooo weh getan .... Es tut mir so weh zu wissen, dass er mal diese "große" Familie, wie ich sie habe ( habe auch nur eine Schwester, aber die hat wiederum auch 2 Kinder) und wir sind oft zusammen ), dass er das mal nicht haben wird ....
    Ja, das tut manchmal weh. Und es wird immer so bleiben, wenigstens ein bißchen. Ich glaube so ist das in jedem Leben. Jeder hat Baustellen, die manchmal aufreißen und weh tun. Und unsere Aufgabe ist, damit umgehen zu lernen. Wenn deine Lösung darin besteht, es aufzuschreiben, dann nutze das doch in ritualisierter Form. Hier oder nichtöffentlich.

    Übrigens ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass zwei Kinder heiraten, die in jungen Jahren eng zusammen aufgewachsen sind. Die Natur hat da so eine Art "Geschwisterschutz" eingebaut. Die Chance besteht also durchaus, dass dein Junior doch noch in eine geschwisterreiche Familie einheiratet.
    SofieAmundsen gefällt dies

  2. #32
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von tristimam Beitrag anzeigen
    Ich wusste nicht in welchem Forum das passt, ich versuche es einfach mal hier ....
    Unser Sohnm 5 Jahre alt, ist ein Einzelkind .... Wir sind jetzt beide über 40 und mein Mann hat mir ziemlich schnell nach der Geburt gesagt, dass es keine weiteren Kinder mehr möcht ( hat noch ein Kind aus einer kurzen früheren Beziehung, mittlerweile 9 Jahre alt).

    Es ist mir sehr schwer gefallen, das zu akzeptieren, aber nach langen Gesprächen wurde mir klar, dass ich mich einfach über das eine gesunde Kind freuen sollte und die Vorzüge genießen kann, die "nur" ein Kind mit sich bringt.

    Ich bin immer hin und her gerissen bei diesem Thema und rede mir dann immer wieder die "Vorteile " ein ....

    Aber heute beim Frühstück sagte unser Sohn zu uns :" wenn er seine Freundin mal heiratet und sie dann ein Kind bekommen, hat das Kind ja garkeinen Onkel und keine Tante ( Freundin ist auch Einzelkind).

    Das hat mir wieder sooo weh getan .... Es tut mir so weh zu wissen, dass er mal diese "große" Familie, wie ich sie habe ( habe auch nur eine Schwester, aber die hat wiederum auch 2 Kinder) und wir sind oft zusammen ), dass er das mal nicht haben wird ....
    Die Kinder Deines Sohnes werden einen Onkel/eine Tante haben: das ältere Kind Deines Mannes. Haben die beiden denn Kontakt?
    So viel zu den Fakten. Bei nüchterner Betrachtung müsste Dir klar sein, dass die Heiratswünsche eines Fünfjährigen nicht besonders ernst zu nehmen sind, Du dürftest auch wissen, dass Verwandtschaft nicht immer ein Segen ist, dass es jede Menge Onkel und Tanten gibt, die sich nicht für ihre Neffen und Nichten interessieren.

    Der wunde Punkt, den er damit bei Dir berührt, ist Dein unerfüllter Kinderwunsch. Das ist verständlich, aber da es offenbar keine Möglichkeit gibt, an der Situation etwas zu verändern, lege ich Dir sehr ans Herz, das Thema zu bearbeiten, auch mit Hilfe eines Therapeuten.

  3. #33
    -Laoghaire- Gast

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von jaideee Beitrag anzeigen
    Seit Jahren quälst du dich mit dem schon Thema rum.
    Ich würde es evt. mit professioneller Hilfe bearbeiten.
    Sie sollte einfach noch ein Kind kriegen, solange es noch geht. Scheint mir sinnvoller als jahrelang zur Therapie zu rennen Ich wüsste gar nicht, dass man einen starken Kinderwunsch "wegtherapieren" könnte.

    Männer können kommen und gehen. Die eigenen Kinder hat man aber für immer in seinem Herzen.

  4. #34
    Duplo72 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von -Laoghaire- Beitrag anzeigen
    Lass mich raten - dein Sohn heißt Tristan?

    Und zum Thema - ich würde niemals einen Kinderwunsch wegen eines Mannes unterdrücken. Der verlässt dich dann in zehn Jahren und du bist nicht mehr im Kinderkriegalter und hast dann deinen großen Wunsch ganz umsonst unterdrückt.

    Meine Großtante ist 85 und ist immer noch sehr traurig, dass sie ihrem Mann zuliebe nur ein Kind bekommen hat. Der wollte auch keine weiteren. Sie hingegen sehr.

    Und schön dass dein Mann keine Kinder mehr will. Der hat ja schließlich schon zwei! Ts ts

    Ich finde es außerdem extrem egoistisch, wenn ein Mann sich verweigert, obwohl seine Frau so gerne ein weiteres Kind hätte. Wenn keine gravierenden Gründe dagegen sprechen. Also Erbkrankheit, Finanzen, Platz, Alter,...

    Und was würdest du machen? Heimlich die Pille absetzen? Findest Du das fair?

    Oder würdes du dich von ihm trennen?
    Leona68 gefällt dies
    LG duplo 72 mit Tochter

    Kein Mensch ist perfekt. Nur das Leben ist es manchmal.

  5. #35
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    das hat mit alt nix zu tun, entweder ist man so oder nicht

    Alle anderen dürfen sich gerne bei den Grimm Brüdern als Protagonisten bewerben
    Ach, diese entzückenden Kinderlein waren gestern im Dunkeln mit einer geführten Wanderung unterwegs. Wichtigste Ansage an K1: "Du willst doch nicht etwa mitkommen?" Nein, hatte K1 nicht vor. Tja, die Kinderlein werden groß.

    Habe ich schon mal gesagt, dass ich meine erheirateten Kinder sehr gern habe und meine Enkelbande nicht missen möchte?
    Alex1961 gefällt dies
    Нет худа без добра.

  6. #36
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von -Laoghaire- Beitrag anzeigen
    Ich finde es außerdem extrem egoistisch, wenn ein Mann sich verweigert, obwohl seine Frau so gerne ein weiteres Kind hätte. Wenn keine gravierenden Gründe dagegen sprechen. Also Erbkrankheit, Finanzen, Platz, Alter,...
    Das wäre jetzt zu diskutieren. Kind bekommen ist ja (meiner Meinung nach) genauso egoistisch wie keine Kinder zu bekommen. Und wer darf denn bestimmen, was für den Einzelnen gravierende Gründe sind?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  7. #37
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von _nieke_ Beitrag anzeigen
    Trotzdem darf man traurig sein...
    Traurig für andere?

    Mein armes Einzelkind wird auch kein Tanten und Onkel für seine theoretischen Kinder haben, dann soll er sich welche anlachen. Oder seinen Cousinen als Tanten anwerben und die Großcousinen nicht zu vergessen, bzw. eine Frau mit Geschwistern wählen.

    Manchmal muss man echt nach dem Problem suchen.
    Leona68 gefällt dies

  8. #38
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Ich denke es geht hier eher um den unerfüllten weiteren Kinderwunsch, da können wir auch nicht helfen
    dann soll sie sich gedanken machen, wie sie damit umgeht, mir fallen da mehrere szenarien ein.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #39
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von -Laoghaire- Beitrag anzeigen
    Sie sollte einfach noch ein Kind kriegen, solange es noch geht. Scheint mir sinnvoller als jahrelang zur Therapie zu rennen Ich wüsste gar nicht, dass man einen starken Kinderwunsch "wegtherapieren" könnte.

    Männer können kommen und gehen. Die eigenen Kinder hat man aber für immer in seinem Herzen.
    Also zum Kinderkriegen gehören zwei ... und ich weiß z.B., dass mein Mann stehenden Fußes gegangen wäre, wenn ich ihm praktisch ein Kind untergeschoben hätte, was nicht von uns BEIDEN gewollt war.

    Dass Fräulein WW, das geliebte Nesthäkchen von Vater Fürchtegott, auf Gottes schöner Erde wandelt, ist sein Zugeständnis an mich, seine viel jüngere zweite Frau. Er hätte es nicht noch einmal gebraucht.
    MarieBrowning gefällt dies
    Нет худа без добра.

  10. #40
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von _nieke_ Beitrag anzeigen
    Trotzdem darf man traurig sein...

    aber nicht seine wünsche aufs kind projizieren. lies mal in ihren alten beiträgen.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •