Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 180
Like Tree173gefällt dies

Thema: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

  1. #41
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    dann soll sie sich gedanken machen, wie sie damit umgeht, mir fallen da mehrere szenarien ein.
    Jo, mir und Alex sicher auch.
    Нет худа без добра.

  2. #42
    Alex1961 Gast

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    A

    Habe ich schon mal gesagt, dass ich meine erheirateten Kinder sehr gern habe und meine Enkelbande nicht missen möchte?
    Meine Kinder haben auch so eine Oma!!

    Das ist toll, aber wir mögen sie auch alle

    Übrigens wird sie jetzt in ECHT Oma, auch da freuen sich alle!!
    -Laoghaire- gefällt dies

  3. #43
    -Laoghaire- Gast

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von _nieke_ Beitrag anzeigen
    Trotzdem darf man traurig sein...

    Einen unerfüllten Kinderwunsch halte ich für sehr existentiell. Das ist nicht einfach nur "bisschen traurig sein" (bei manchen).

    Aber die Menschen sind halt unterschiedlich. Die einen hadern, die anderen tun was dagegen.
    _nieke_ gefällt dies

  4. #44
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von -Laoghaire- Beitrag anzeigen
    Lass mich raten - dein Sohn heißt Tristan?

    Und zum Thema - ich würde niemals einen Kinderwunsch wegen eines Mannes unterdrücken. Der verlässt dich dann in zehn Jahren und du bist nicht mehr im Kinderkriegalter und hast dann deinen großen Wunsch ganz umsonst unterdrückt.

    Meine Großtante ist 85 und ist immer noch sehr traurig, dass sie ihrem Mann zuliebe nur ein Kind bekommen hat. Der wollte auch keine weiteren. Sie hingegen sehr.

    Und schön dass dein Mann keine Kinder mehr will. Der hat ja schließlich schon zwei! Ts ts

    Ich finde es außerdem extrem egoistisch, wenn ein Mann sich verweigert, obwohl seine Frau so gerne ein weiteres Kind hätte. Wenn keine gravierenden Gründe dagegen sprechen. Also Erbkrankheit, Finanzen, Platz, Alter,...
    Reicht ein einfaches "ich will keine Kinder mehr" nicht aus? Ich finde das ist der gravierendster Grund aller Gründe.
    Leona68 und Falconheart gefällt dies.

  5. #45
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Meine Kinder haben auch so eine Oma!!

    Das ist toll, aber wir mögen sie auch alle

    Übrigens wird sie jetzt in ECHT Oma, auch da freuen sich alle!!
    Ach, das ist schön, beides.
    Нет худа без добра.

  6. #46

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    dein Kind hat ein Halbgeschwister. Ich finde es sehr seltsam, dass dieses Kind so außen vorgelassen wird.
    Änne gefällt dies

  7. #47
    -Laoghaire- Gast

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von loveandpeace Beitrag anzeigen
    Die Chance besteht also durchaus, dass dein Junior doch noch in eine geschwisterreiche Familie einheiratet.
    Schick mal Kontoauszüge in 20 Jahren, dann kann ich vielleicht was arrangieren

  8. #48
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von -Laoghaire- Beitrag anzeigen
    Lass mich raten - dein Sohn heißt Tristan?

    Und zum Thema - ich würde niemals einen Kinderwunsch wegen eines Mannes unterdrücken. Der verlässt dich dann in zehn Jahren und du bist nicht mehr im Kinderkriegalter und hast dann deinen großen Wunsch ganz umsonst unterdrückt.

    Meine Großtante ist 85 und ist immer noch sehr traurig, dass sie ihrem Mann zuliebe nur ein Kind bekommen hat. Der wollte auch keine weiteren. Sie hingegen sehr.

    Und schön dass dein Mann keine Kinder mehr will. Der hat ja schließlich schon zwei! Ts ts

    Ich finde es außerdem extrem egoistisch, wenn ein Mann sich verweigert, obwohl seine Frau so gerne ein weiteres Kind hätte. Wenn keine gravierenden Gründe dagegen sprechen. Also Erbkrankheit, Finanzen, Platz, Alter,...
    Wir wissen ja nicht, was die Gründe sind. Vielleicht ist es tatsächlich eine finanzielle Frage, wenn er schon Unterhalt für das große Kind zahlt.
    Ist aber auch egal, sein Wunsch, kein Kind mehr zu bekommen, wiegt genauso schwer wie ihr Wunsch nach einem weiteren Kind. Ein Kompromiss ist nicht möglich, bleibt nur verarbeiten oder trennen. Schwieriges Thema.
    Leona68 gefällt dies

  9. #49
    -Laoghaire- Gast

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von Duplo72 Beitrag anzeigen
    Und was würdest du machen? Heimlich die Pille absetzen? Findest Du das fair?

    Oder würdes du dich von ihm trennen?
    Mir würde sicher was einfallen, um meinen Kinderwunsch zu erfüllen. Ob und wie wäre ja jetzt total hypothetisch, da wir ja nicht wissen, welche Art Mann das wäre, der mir ein Kind "verweigern" würde Es gibt ja auch noch was zwischen Mann austricksen oder verlassen. Ich war schon immer sehr erfindungsreich Mit einer Situation, die mir essentiell so gar nicht passt, würde ich gar nicht erst leben, sondern immer was "tun".

  10. #50
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Dann hat mein Kind ja keine Tante und keine Onkel?"

    Zitat Zitat von _nieke_ Beitrag anzeigen
    Das habe ich nicht.
    Du nicht, aber die TE.
    Нет худа без добра.

Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •