Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 200
Like Tree62gefällt dies

Thema: Mit Windpocken zur Schule?

  1. #41
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    Da es nicht schlimm war, nur ein wenig nervig wegen dem Juckreiz, habe ich es mir erlaubt mich über ihm lustig zu machen, dass er sich - weiß der Geier wo - eine Kindergartenkinderkrankheit eingefangen hat Sein damaliger Chef hat auch erstmal gelacht
    Woher der Name Kinderkrankheit ursprünglich kommt, weißt Du aber schon,oder?

  2. #42
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    Kann sein, aber wenn es nun mal nicht schlimm ist, nur leicht nervig, dann kann man es sich als Partner und Freunde durchaus erlauben darüber zu lachen
    Lustig.

    Ha. Ha.

  3. #43
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Woher der Name Kinderkrankheit ursprünglich kommt, weißt Du aber schon,oder?
    Ich glaube, da gibt es viele, die erst mal ähnlich reagieren.
    Selbst dann, wenn sie wissen, warum Kinderkrankheiten Kinderkrankheiten heißen, oder warum Windpocken Windpocken heißen.

  4. #44
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    Kann sein, aber wenn es nun mal nicht schlimm ist, nur leicht nervig, dann kann man es sich als Partner und Freunde durchaus erlauben darüber zu lachen
    Oh, da hat er aber Glück gehabt. Die zwei oder drei aus meinem Bekanntenkreis, die sie erst als Erwachsene bekamen, waren richtig krank.

  5. #45
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich glaube, da gibt es viele, die erst mal ähnlich reagieren.
    Selbst dann, wenn sie wissen, warum Kinderkrankheiten Kinderkrankheiten heißen, oder warum Windpocken Windpocken heißen.
    Wahrscheinlich bin ich einfach nur spaßbefreit,aber ich kann an der Reaktion nix Lustiges finden. Auch nicht mit viel gutem Willen.

    elina2 gefällt dies

  6. #46
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online Indoor-Germanin

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Bezog sich jetzt nur auf Schwangere.
    Das die anderen Kinder sich anstecken könnten, scheint der Kinderarzt ja als nicht so wichtig zu sehen.
    Unverständlicherweise.

  7. #47
    Avatar von tardis
    tardis ist offline ... bigger on the inside.

    User Info Menu

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    Da es nicht schlimm war, nur ein wenig nervig wegen dem Juckreiz, habe ich es mir erlaubt mich über ihm lustig zu machen, dass er sich - weiß der Geier wo - eine Kindergartenkinderkrankheit eingefangen hat Sein damaliger Chef hat auch erstmal gelacht
    ok, verstehe
    people assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly... timey-wimey... stuff.

  8. #48
    Elanor Gast

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Woher der Name Kinderkrankheit ursprünglich kommt, weißt Du aber schon,oder?
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Lustig.

    Ha. Ha.
    Warst du dabei? Nö, dann troll dich gefälligst. Du bist echt einer deren hier, die an dauer-PMS leiden
    Gast gefällt dies

  9. #49
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    Warst du dabei? Nö, dann troll dich gefälligst. Du bist echt einer deren hier, die an dauer-PMS leiden
    Und welche Entschuldigung hast Du?

  10. #50
    Beerenfisch Gast

    Standard Re: Mit Windpocken zur Schule?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    In so einem Fall muss hier der Arzt einen Infektionsfreiheitsschein ausstellen. Soll heißen: Hätte ich den, würde ich das Kind zur Schule schicken (aber ich würde mich wundern, wenn ich den im voraus bekämme, also wäre mein Mittel der Wahl, am Montag auf dem Gesundheitsamt aufzuschlagen - das ist bei uns am einfachsten erreichbar und zuständig - und mir den Schein dort ausstellen zu lassen).
    du meinst zum Amtsarzt?
    Als die Kinder das im KiGa hatten, brauchten wir gar nichts schriftlich. Tochter und 2 weitere haben angefangen und waren eh mal mind. 1 Woche daheim, dann fiel der Großteil der Kinder aus beiden Gruppen aus (Sohn damals mit) und als es denen wieder gut ging, kamen sie halt wieder. Aber gut, das war auch so der Tenor: die waren eh schon vorher ansteckend. Ich glaub, hier sind alle inklusives des Arztes eher lax. (Die Überlegung einen neuen Arzt zu suchen steht ohnehin aus anderen Gründen im Raum, ist aber nicht so einfach)

Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •