Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29
Like Tree6gefällt dies

Thema: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

  1. #11
    Nadja66 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Für dich vielleicht
    Es ist okay wenn du nicht so denkst aber dafür muss man nicht unter jedem Post von mir so einen Kommentar abgeben. Ich hab verstanden du legst keinen Wert auf sowas aber das war hier nicht die Frage.

    Ich möchte es so machen und fertig. Dann lass du dir deine Bilder ohne alles schenken und gut ist.

  2. #12
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Zitat Zitat von Nadja66 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich bin gerade dabei, eine Fotoalbum für meinen Sohn zu erstellen.

    Es geht um sein erstes jahr.

    Habe schon Ultraschallbilder, Schwangerschaftsbilder und den 1. Geburtstag als Thema.
    Gedichte und Sprüche habe ich auch.

    Ich suche allerdings noch nach Ideen/Gliederungen. Hatte erst daran gedacht, für jeden Monat eine Doppelseite zu erstellen, aber irgendwie fehlt mir das Besondere. Spezielle Themen.
    Aufgeschrieben habe ich mir damals auch seine 1. Male (laufen, drehen etc.), weiß aber auch nicht, wie ich diese schön unterbringen soll :-(
    Das Fotoalbum erstelle ich übrigens Online.

    Habt ihr irgendwelche besonderen Ideen/Inhaltlich/Gestalterisch?

    Danke
    Ich hab zunächst monatsweise die schönsten Bilder rausgesucht und die dann zusammengestellt.
    Am Rand der Seite steht dann immer 1. Lebensmonat, 2. Lebensmonat etc pp.
    Die Meilensteine werden dann halt an der richtigen Stelle in den Bildunterschriften vermerkt.

    Bei der Großen hatte ich damals sogar noch "Monatsgeburtstagsfotos" gemacht, also immer am "Geburtstag" ein Foto geschossen. Die habe ich für die Tietlseite verwendet. Da, wo ich es mal vergessen hatte, habe ich ich dann einfach ein besonders schönes Bild vom Tag +/-3 davor oder danach genommen. Die sind auf der Vorderseite, so dass da also 12 Fotos drauf sind auf dem Titel immer mit Abstand von einem Monat. Als Bildleiste.

    Zuätzlich zu den gesammelten "Dokumentagefotos" pro Monat (waren dann meist mehrere Seiten für einen Monat) habe ich besonders schöne, gelungene Fotos (Portaits, bzw die schönen Fotos, die mit der SLR fotografiert wurden) vollseitig im Buch zwischendrin.

    Lustige Bilder habe ich mit Sprechblasen versehen und das Kind was Passendes "sagen" lassen.
    Bspw hatte ich eine Serie, wo sie Erdbeeren kostet und erst ganz neugierig guckt und dann total angewidert das Gesicht verzieht. Oder eine Serie, wo sie das Bobbycar in allen Einzelheiten untersucht. Da habe ich dann passende Kommentare ergänzt. (Bobbycarszene war dann ein "Tüv-Check".)
    Daraus (also aus den "Comics") habe ich damals dann auch noch einen Kalender gemacht und den Cousinen/Cousins zu Weihnachten geschenkt. Die hatten viel Spaß dran! (Und das Fotomodell jetzt mit 6 Jahren Abstand erst recht)

    Die Kleine hat jetzt leider noch kein solches Album. Hatte ich noch keine Zeit zu. Habe eben zum Schulanfag der Großen erstmal wochenlang an einem Album über die gesamten vergangenen 6 Jahre der Großen erstellt. Bei ihr gab es da nämlich bis dato nur das vom ersten Jahr und dann keines weiter. (dafür aber ausführliches Tagebuch )

    Irgenwann mach ich das aber für die Kleine auch noch, denn ich finde Alben wunderbar für später. Ich selbst guck mir meine auch noch an und vergleiche natürlich dann auch mein Aussehen/Erlebnisse/Frisuren/Kleidung/Spielzuege/Meilensteine mit denen meiner Kinder. Wunderbar!

    Ich mach übrigens keine gedruckten Fotobücher, da gefällt mir die Bildqualität nicht. Ich lass das alles auf Fotopapier abziehen und mach dann ne Ringbindung dran mit Rück- und Deckpappe.



  3. #13
    Alex1961 Gast

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Zitat Zitat von Nadja66 Beitrag anzeigen
    Es ist okay wenn du nicht so denkst aber dafür muss man nicht unter jedem Post von mir so einen Kommentar abgeben. Ich hab verstanden du legst keinen Wert auf sowas aber das war hier nicht die Frage.

    Ich möchte es so machen und fertig. Dann lass du dir deine Bilder ohne alles schenken und gut ist.

    DU hast doch gefragt dann frag nicht, wenn du eh weißt wie du es machen willst..

  4. #14
    Nadja66 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Es geht darum, dass du es unter jeden meiner Kommentare das immer erwähnst. Aber egal jetzt...

  5. #15
    Nadja66 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    [QUOTE=sunya;26219179]
    Bei der Großen hatte ich damals sogar noch "Monatsgeburtstagsfotos" gemacht, also immer am "Geburtstag" ein Foto geschossen. Die habe ich für die Tietlseite verwendet. Da, wo ich es mal vergessen hatte, habe ich ich dann einfach ein besonders schönes Bild vom Tag +/-3 davor oder danach genommen. Die sind auf der Vorderseite, so dass da also 12 Fotos drauf sind auf dem Titel immer mit Abstand von einem Monat. Als Bildleiste.
    [QUOTE]

    Die Fotos pro Monat hatte ich auch gemacht. Hätte es aber vorab immer mit dem gleichen Kuscheltier o.ä. machen sollen damit man noch den Größenunterschied sieht.
    Ich muss ja sagen so sehr hat er sich in den 12 Monaten gar nicht verändert

    Danke übrigens für deine ausführliche Antwort, hat mir schon mal sehr weitergeholfen

  6. #16
    2burschen ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Ich mache die Fotoalben noch ganz altmodisch und lasse sie ausdrücken und klebe sie in ein Album und schreibe mit der Hand :)

    Ich gehe aber auch einfach vom Monat zu Monat, mal gab es mehr mal weniger, und so kann man dann schön sehen wie die Jungs größer geworden sind.
    Ich fände es schwierig so festgelegt auf 2 Bilder pro Monat zu sein, mal gibt es einfach wenig (tolle) und manchmal so viele Klasse Bilder...

    Ich habe auch bei beiden die ersten Wörter immer mal wieder gesammelt aufgeschrieben (also wie sie die Dinge nennen und dann dieÜbersetzung) das hab ich beim großen gemacht bis er wirklich viel gesprochen hat, dann nur noch einzelne tolle Wörter die einmalig sind "pockepie" (Portemonnaie) oder "tippertapper" (kipplaster).

  7. #17
    Avatar von SuePermarkt
    SuePermarkt ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Zitat Zitat von Nadja66 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    ich bin gerade dabei, eine Fotoalbum für meinen Sohn zu erstellen.

    Es geht um sein erstes jahr.

    Habe schon Ultraschallbilder, Schwangerschaftsbilder und den 1. Geburtstag als Thema.
    Gedichte und Sprüche habe ich auch.

    Ich suche allerdings noch nach Ideen/Gliederungen. Hatte erst daran gedacht, für jeden Monat eine Doppelseite zu erstellen, aber irgendwie fehlt mir das Besondere. Spezielle Themen.
    Aufgeschrieben habe ich mir damals auch seine 1. Male (laufen, drehen etc.), weiß aber auch nicht, wie ich diese schön unterbringen soll :-(
    Das Fotoalbum erstelle ich übrigens Online.

    Habt ihr irgendwelche besonderen Ideen/Inhaltlich/Gestalterisch?

    Danke
    Hast du ein besonderes lustiges Foto darüber würde ich schreiben. z.b bei mir war als meine Tochter das erste Mal alleine Spinat essen durfte😂😂😂😂

  8. #18
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Zitat Zitat von Nadja66 Beitrag anzeigen
    Es ist okay wenn du nicht so denkst aber dafür muss man nicht unter jedem Post von mir so einen Kommentar abgeben. Ich hab verstanden du legst keinen Wert auf sowas aber das war hier nicht die Frage.

    Ich möchte es so machen und fertig. Dann lass du dir deine Bilder ohne alles schenken und gut ist.
    Tröste dich, ist mir auch schon passiert, sogar im Freundeskreis wurde ich schonmal dumm angemacht, weil ich recht ausführlich Tagebuch und Fotoalben mache. "Sowas behält man doch in Erinnerung, das muss man nicht alles festhalten".
    Ich glaube, das sind oft Leute, die selbst kein Album/Tagebuch aus der Kindheit haben.

    Meine Mutter hat auch schon Babytagebuch geschrieben und Fotoalben für alle drei Kinder gebastelt. Das sind uns solche Schätze heutzutage!
    Auch mein Bruder hat sein Babytagebuch haben und lesen wollen, als er selbst Vater wurde.
    Als er heiratete, war seine Frau bissle neidisch über die vielen Kinderbilder und Kindermünder/-Stories, die unser Teil der Familie zur Hochzeitszeitung beizutragen hatte. Von der Schwägerin gabs da eher wenig.
    Das hat sie sehr motiviert, ebenfalls Alben für den Nachwuchs zu erstellen. Sie hat jetzt für jedes Jahr für jedes ihrer drei Kinder eines.
    Die legt sie immer am Geburtstag des Kindes zur Familienfeier aus und die werden von allen sehr gern angesehen.
    Das finde ich eine schöne Tradition, die bei mir ledier daran scheitert, dass ich es eben nicht jedes Jahr geschafft habe. (dafür habe ich eben jetzt eine sehr asuführliches vomersten Lebensjahr und eines von Geburt bis Schulanfang)

    Außerdem macht die Schwägerin bzw auch mein Bruder immer Fotokalender für die Großeltern und auf meinen ausdrücklichen Wunsch hin auch für mich.
    Meine Kinder schauen die total gerne an, gerade, weil die Cousinen/Cousins sich ja doch recht schnell verändern.
    Ich hab die der letzten 5 Jahre (vorher bekam ich keinen eigenen Kalender ) alle noch hier liegen.
    Grad die Kleine ist da immer ganz scharf drauf, sich die anzugucken.



  9. #19
    Nadja66 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    Zitat Zitat von 2burschen Beitrag anzeigen
    Ich mache die Fotoalben noch ganz altmodisch und lasse sie ausdrücken und klebe sie in ein Album und schreibe mit der Hand :)

    Ich habe auch bei beiden die ersten Wörter immer mal wieder gesammelt aufgeschrieben (also wie sie die Dinge nennen und dann dieÜbersetzung) das hab ich beim großen gemacht bis er wirklich viel gesprochen hat, dann nur noch einzelne tolle Wörter die einmalig sind "pockepie" (Portemonnaie) oder "tippertapper" (kipplaster).
    Mit der Hand mache ich es nur nicht, da es es noch an 3 weitere Leute verschenken möchte :-) Ansonsten fände ich das auch super mit dem basteln. Aber ewnn ich dann schon eines mit Mühe erstelle, kann ich es für mich und evtl. meinen Sohn später auch direkt mit drucken.
    Vielleicht mach ich gaaanz später mal ein Buch mit allem kram über die ganzen Jahre per Hand. Mal sehen.
    Das mit den Wörtern ist natürlich eine Super Idee. Mein kleiner redet sehr wenig da kann ich mir die bisherigen Worte ja so noch merken

  10. #20
    2burschen ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fotobuch Babys 1. Jahr - Ideen

    So einen fotokalender bekommen hier auch die uromas, wobei für das nächste Jahr bekommt die uroma (eine ist dieses Jahr verstorben) einen blanko Kalender und wir schicken ihr jeden Monat ein aktuelles Bild. Sie sieht die Jungs leidet sehr selten, da war sie beim letzten Besuch sehr erschrocken das sie "in echt schon soooo groß sind, nicht wie im Kalender" ...ja das Bild war auch ca 1 Jahr alt...also versuchen wir es dieses Jahr mal anders

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •