Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 99
Like Tree74gefällt dies

Thema: Schwiegermutter erpresst mich

  1. #31
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin ja sonst nicht so - aber du bist 27 und giltst seit 10 Jahren als unfruchtbar, hast also mit spätestens 16 angefangen zu versuchen, schwanger zu werden, und hast auch einen Arzt gefunden, der in dem Alter versucht hat, eine künstliche Befruchtung durchzuführen? Oder hab ich mich irgendwo verlesen?
    Willst Du den Spielverderber machen oder was soll die Erbsenzählerei, hm?

  2. #32
    opus ist offline Muddi h.c.

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Kathyli88 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    ich brauche euren Rat.
    [...]
    Was meint ihr dazu? Sollen wir das Jugendamt zu uns einladen? Oder sollen wir es auf uns zukommen lassen, wenn das jugendamt aufgrund falscher vorwürfe oder lügen vor der tür steht?

    Meine Eltern meinten, wenn sie das jugendamt einschalten möchte, dann solle sie das machen und ich soll mich nicht aufregen.

    An dem abend landete ich im krankenhaus weil ihre anrufe und sms so schlimm waren, dass es mir zu viel wurde und ich blutungen bekam.

    Dem ungeborenem geht es zum glück trotzdem gut und ist sehr vital und gesund. Es war wohl nur zu viel nervliche belastung.

    Ich hätte so gerne eine friedliche zeit aber das ist uns wohl nicht vergönnt.
    Hm... die Geschichte ist schwer zu verstehen. Insbesondere deine Rolle...

    Zunächst, herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs, das zusammen mit dem Haus klingt toll, wie der Beginn einer wundervollen Zukunft.

    Gut, deine Schwiegermutter scheint sich weniger zu freuen. So, wie du es beschreibst, ist sie wohl eher dominant und hat jetzt ein Problem mit dem schwindenden Einfluss auf den Sohn und der zukünftigen Einsamkeit. Ja, das gibt es, da müssen Mütter aber durch. Das ist in der Regel kein dauerhaftes Problem.

    Was ich jetzt so gar nicht verstehe, ist deine Reaktion. Warum machst du so ein Theater daraus, was bringt dir das?

    Warum reagierst du nicht 'normal', wie es jeder andere tun würde, also der Oma gelegentlich den Vogel zeigen, sie darauf hinweisen, was sie etwas angeht und was nicht (deine Gesundheitsversorgung und eure Finanzen schon mal nicht) und alsbald das Thema wechseln und über schöne Dinge reden, oder wie man ihr etwas Gesellschaft verschaffen könnte. Wenn sie diese Sache so mit Sorge erfüllen, dann redet eben nicht mehr darüber. Problem gelöst.

    Hast du das überhaupt mal ausprobiert? Wie kannst du davon ausgehen, dass sie sich nicht beruhigt?

    Ja gut, das Jugendamt hat sie angesprochen, das ist schon dreist und übertrieben, aber na und? Hingehen wird sie ja eher nicht, weil die Hürde schon groß ist, wenn man in Wirklichkeit nichts in der Hand hat, das ist das Gebrüll der Machtlosen. Da kann man drauf eingehen, aber man muss es doch nicht. Ich hätte keine Lust dazu.

    Und selbst wenn sie ginge und behaupten würde, dass du dein Kind in der Baugrube zur Welt bringen wolltest, glaubst du das Jugendamt lässt dann sofort das Haus von dem SEK umstellen und dein Kind befreien?
    Ehe das Jugendamt irgend etwas unternimmt, muss es sich 100% sicher sein, dass das Kindswohl gefährdet ist und wenn das nicht der Fall ist, können die doch ruhig nachschauen. Nur dann hätte die Schwiegermutter ein Problem, aber ein so großes, dass sie das bestimmt nie wieder tut. Und zivilrechtlich vorgehen könntet ihr dann gegen sie auch, sollte sie wirklich die Unwahrheit verbreitet haben. Darauf wird man sie hinweisen und zwar deutlich.

    Das heißt, ihr müsst überhaupt nicht aktiv werden, was habt ihr mit dem Jugendamt am Hut?

    Nein, warum lässt du Schwiegermutter nicht einfach reden? Das muss dich doch alles nicht kümmern!

    Wenn es dir zu viel wird, kannst du dir das Gerede auch einfach verbitten und in letzter Konsequenz wirf sie auch mal 'raus, wenn sie wirklich nicht aufhören wollte, aber das kann ich mir schon nicht mehr vorstellen.

    Ich sehe wirklich nicht, wo das ein Problem sein soll...
    Skippy !, atakrem und Buntnessel gefällt dies.
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

  3. #33
    Kathyli88 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin ja sonst nicht so - aber du bist 27 und giltst seit 10 Jahren als unfruchtbar, hast also mit spätestens 16 angefangen zu versuchen, schwanger zu werden, und hast auch einen Arzt gefunden, der in dem Alter versucht hat, eine künstliche Befruchtung durchzuführen? Oder hab ich mich irgendwo verlesen?

    Nein sicherlich nicht. Ich schrieb ich galt seit 10 Jahren als unfruchtbar, und das wegen einer Krankheit die behandelt werden musste und rein gar nichts mit einem Kinderwunsch zu tun hatte. Trotzdem wusste ich es seither.

    Erst denken, dann die Klappe aufreißen.
    Angel76 gefällt dies

  4. #34
    -calamity- Gast

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Kathyli88 Beitrag anzeigen
    Nein sicherlich nicht. Ich schrieb ich galt seit 10 Jahren als unfruchtbar, und das wegen einer Krankheit die behandelt werden musste und rein gar nichts mit einem Kinderwunsch zu tun hatte. Trotzdem wusste ich es seither.

    Erst denken, dann die Klappe aufreißen.
    die aufklärung wäre auch ohne ere-niveau gegangen

  5. #35
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin ja sonst nicht so - aber du bist 27 und giltst seit 10 Jahren als unfruchtbar, hast also mit spätestens 16 angefangen zu versuchen, schwanger zu werden, und hast auch einen Arzt gefunden, der in dem Alter versucht hat, eine künstliche Befruchtung durchzuführen? Oder hab ich mich irgendwo verlesen?
    Dass sie seit 10 Jahren als unfruchtbar galt, bedeutet nicht, dass sie seit 10 Jahren versucht, dagegen etwas zu unternehmen.

    Mir hat der Frauenarzt Unfruchtbarkeit attestiert, da war ich 18.
    atakrem und Socke123 gefällt dies.

  6. #36

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen

    Mir hat der Frauenarzt Unfruchtbarkeit attestiert, da war ich 18.
    Bist du mal mit deiner Großfamilie beim Frauenarzt aufmarschiert um ihm das Ergebnis seiner Diagnose zu zeigen?
    Angel76, Skippy !, BRachial und 4 anderen gefällt dies.

  7. #37
    tigger Gast

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Kathyli88 Beitrag anzeigen

    Erst denken, dann die Klappe aufreißen.
    *lol* Ganz schön frech für ne Neue..

  8. #38
    Kaefer ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Kathyli88 Beitrag anzeigen
    Meine Eltern meinten, wenn sie das jugendamt einschalten möchte, dann solle sie das machen und ich soll mich nicht aufregen.
    Deine Eltern haben recht.
    atakrem gefällt dies

  9. #39
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Zitat Zitat von Kathyli88 Beitrag anzeigen
    Nein sicherlich nicht. Ich schrieb ich galt seit 10 Jahren als unfruchtbar, und das wegen einer Krankheit die behandelt werden musste und rein gar nichts mit einem Kinderwunsch zu tun hatte. Trotzdem wusste ich es seither.

    Erst denken, dann die Klappe aufreißen.
    Oha, gute Kinderstube...

  10. #40
    Avatar von papergirl
    papergirl ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter erpresst mich

    Versprich Ihr Dein Erstgeborenes! Dann ist Ruhe.

    Im Ernst, zum Erpressen braucht es ein Druckmittel. Das fehlt hier.

    So where is the problem?
    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann liegen die Schatten hinter Dir.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •