Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Rot-Grün-Schwäche und Schule

  1. #1
    JimmyGold Gast

    Frage Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Der Sohn hat eine augenärztlich festgestellte Rot-Grün-Schwäche.

    Haben das eventuell Eure Kinder auch und wenn ja, hat sich das irgendwie auf die Schule ausgewirkt?

    Danke.

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Sohn hat eine augenärztlich festgestellte Rot-Grün-Schwäche.

    Haben das eventuell Eure Kinder auch und wenn ja, hat sich das irgendwie auf die Schule ausgewirkt?

    Danke.
    Meine beiden Jungs haben eine. Nein, es wirkt sich bei ihnen nicht gravierend aus, Lehrkräfte wissen Bescheid und achten drauf.

    Dein Sohn ist doch schon in der 5. Klasse, ist das jetzt erst aufgefallen?

  3. #3
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist gerade online übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Sohn hat eine augenärztlich festgestellte Rot-Grün-Schwäche.

    Haben das eventuell Eure Kinder auch und wenn ja, hat sich das irgendwie auf die Schule ausgewirkt?

    Danke.
    Wir hatten einen rot-grün-blinden Mitschüler in der Berufsschule.
    Wenn wir den ärgern wollten, haben wir heimlich die Textfarbe seines Computers verstellt.
    Ansonsten hatte der teilweise Probleme bei farbig gedruckten Texten in Büchern. Diese Seiten wurden ihm dann kopiert. Schwarz-weiß geht ja.
    One person's crazyness is another person's reality.

  4. #4
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Meine beiden Jungs haben eine. Nein, es wirkt sich bei ihnen nicht gravierend aus, Lehrkräfte wissen Bescheid und achten drauf.

    Dein Sohn ist doch schon in der 5. Klasse, ist das jetzt erst aufgefallen?

    Nein, es ist auch schon in der Grundschule aufgefallen, aber irgendwie habe ich das verpennt.

    Das hat sich ja nicht täglich gezeigt.

    Ich gebe dem Kind die Bescheinigung vom Augenarzt mit einem Begleitschreiben zur Schule mit.
    Die Farbstifte hat er sich mit meiner Hilfe beschriftet.

    Wenn es aber z.B. in der Aufgabenstellung heißt, dass er alle roten "was weiß ich" unterstreichen soll, sieht er das halt nicht.

    Der Augenarzt meinte übrigens, dass das schon stark ausgeprägt wäre

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nein, es ist auch schon in der Grundschule aufgefallen, aber irgendwie habe ich das verpennt.

    Das hat sich ja nicht täglich gezeigt.

    Ich gebe dem Kind die Bescheinigung vom Augenarzt mit einem Begleitschreiben zur Schule mit.
    Die Farbstifte hat er sich mit meiner Hilfe beschriftet.

    Wenn es aber z.B. in der Aufgabenstellung heißt, dass er alle roten "was weiß ich" unterstreichen soll, sieht er das halt nicht.

    Der Augenarzt meinte übrigens, dass das schon stark ausgeprägt wäre
    Komisch, dass das erst jetzt so prominent auffällt. Ab Gymnsium hatte das mein großer schon ziemlich gut im griff, das bemerkt jetzt keiner mehr, der es nicht weiß.

    Er kann auch alle roten Wörter rauspicken, nur wenn grüne oder braune dabei sind, wird's schwer.

  6. #6
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Komisch, dass das erst jetzt so prominent auffällt. Ab Gymnsium hatte das mein großer schon ziemlich gut im griff, das bemerkt jetzt keiner mehr, der es nicht weiß.

    Er kann auch alle roten Wörter rauspicken, nur wenn grüne oder braune dabei sind, wird's schwer.
    Ich hab dem das nicht immer geglaubt


  7. #7
    Avatar von Ringring
    Ringring ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Sohn hat eine augenärztlich festgestellte Rot-Grün-Schwäche.

    Haben das eventuell Eure Kinder auch und wenn ja, hat sich das irgendwie auf die Schule ausgewirkt?

    Danke.
    Hatte einen Klassenkameraden, bekam das allerdings erst mit als wir auf der weiterführenden Schule waren. Er hat dann einfach gefragt, wenn es z. B. beim Ausmalen von Arbeitsblättern bestimmte Farben benötigt wurden und gut war.

  8. #8
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich hab dem das nicht immer geglaubt

    Ich hab das schon im Kindergarten bemerkt, wenn Bäume grüne Stämme hatten oder wenn er gezögert hat, ob er nun den roten, braunen oder grünen stift nimmt. Die Erzieherinnen haben das auch bemerkt, ebenso die Grundschullehrerinnen (auch ohne es zu wissen). Wie gesagt, jetzt fällt's nicht mehr auf.

  9. #9
    Avatar von Bouri
    Bouri ist offline Müde

    User Info Menu

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Sohn hat eine augenärztlich festgestellte Rot-Grün-Schwäche.

    Haben das eventuell Eure Kinder auch und wenn ja, hat sich das irgendwie auf die Schule ausgewirkt?

    Danke.
    Man sollte es halt den Lehrern sagen, damit die darauf achten können. Ich benutze z.B. gerne grüne und rote Kreide, um etwas hervorzuheben. Für rot-grün Blinde sehen die Farben grau aus und sind damit auf der dunkelgrünen Tafel kaum zu sehen. Für die ist das dann eher ein Lückentext.
    Auch Hervorhebungen in Schulbüchern/gedruckten Texten sind oft in rot, was dann auch nicht als solche erkannt wird, weil sich rot und schwarz für rot-grün Blinde kaum unterscheiden.
    Aber das kann man alles ganz gut lösen, wenn man davon weiß.

  10. #10
    JimmyGold Gast

    Standard Re: Rot-Grün-Schwäche und Schule

    Zitat Zitat von Bouri Beitrag anzeigen
    Man sollte es halt den Lehrern sagen, damit die darauf achten können. Ich benutze z.B. gerne grüne und rote Kreide, um etwas hervorzuheben. Für rot-grün Blinde sehen die Farben grau aus und sind damit auf der dunkelgrünen Tafel kaum zu sehen. Für die ist das dann eher ein Lückentext.
    Auch Hervorhebungen in Schulbüchern/gedruckten Texten sind oft in rot, was dann auch nicht als solche erkannt wird, weil sich rot und schwarz für rot-grün Blinde kaum unterscheiden.
    Aber das kann man alles ganz gut lösen, wenn man davon weiß.
    Das mit der roten Schrift hat er auch gesagt.

    Dankeschön

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •