Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60
Like Tree27gefällt dies

Thema: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

  1. #31
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Ok, das kann ich verstehen. Aber ich habe ein völlig anderes Lebensmodell.

    So viel Zeit habe ich schlicht nicht.
    Weder habe ich um 4 Schluss, dass ich dann bis um 6 ein liebevoll geschnibbeltes Essen auf den Tisch stellen könnte, in einer aufgeräumten und entspannten Atmosphäre, noch wäre danach gar der Tagesstress vorbei und Gelegenheit für ein Glas Wein. Oft sind nichtmal die Kinder bzw. alle Kinder bis halb 9 zu Hause. Am Abend ist bei uns immer noch viel zu tun. Oft Arbeit, aber auch Hausarbeit, Schularbeiten ... Wahrscheinlich sind wir alle schlecht organisiert.

    Allerdings empfinde ich unser Abendprogramm nicht wirklich als "Streß" aber hinsetzen mit einem Glas Wein, das geht einfach nicht. Nicht umsonst bin ich wenn ich am Abend ausführlicher Im ErE bin selten vor halb 10 da.
    Jo, verstehe ich. Seit Fräulein WW "ausgewandert" ist und nur noch Gastrollen gibt, essen Fürchtegott und ich abends warm, aber es ist egal, ob das um 18.30 Uhr oder gegen 21.00 Uhr ist. In der Woche ist das schnelle Küche und zwei Tage sind immer für einen Eintopf reserviert, was damit zu tun hat, dass ich an dem Abend alle 14 Tage, an dem ich Musikunterricht habe, abends nicht mehr den Kochlöffel schwingen will.

    Wenn es so ist wie im Moment, dass allen möglichen unserer Kunden noch einfällt, was dringend bis Jahresende ... ... arbeiten wir oft nach dem Abendessen noch 1-2 Stunden, weil es einfach total ruhig ist.
    Нет худа без добра.

  2. #32
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Nee, wenn ich die zwanghaften Musikwissenschaftlicher richtig verstanden habe, ist nicht ganz so fest festgelegt, was sie um Nudeln & Co. herumgruppieren, so dass eben der Hirsebrei saisonal kombiniert werden kann. Mir wäre das trotzdem zu zwanghaft.
    Ich habs als strenger in Erinnerung, zumindest wenn der 12-tönige Ehemann und Vater anwesend ist.

  3. #33
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Ich habs als strenger in Erinnerung, zumindest wenn der 12-tönige Ehemann und Vater anwesend ist.
    Das mit dem dominierenden Vater finde ich eigentlich das Schlimmste für die Familiensituation.
    Das mit dem Essen und dem Plan hat was zwanghaftes, für mich aber eher in die Richtung "Spleen" oder gar "Hobby".
    Aber dieser dominierende Vater... gruselig. Dass die Familie selbstverständlich vegetarisch lebt, rundet das Bild ab.
    Ob die viel Spass haben?

  4. #34
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von MostlyHarmless Beitrag anzeigen
    Ich habs als strenger in Erinnerung, zumindest wenn der 12-tönige Ehemann und Vater anwesend ist.
    Diesen dominanten Burschen fand ich zum Abgewöhnen.
    Нет худа без добра.

  5. #35
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Jo, verstehe ich. Seit Fräulein WW "ausgewandert" ist und nur noch Gastrollen gibt, essen Fürchtegott und ich abends warm, aber es ist egal, ob das um 18.30 Uhr oder gegen 21.00 Uhr ist. In der Woche ist das schnelle Küche und zwei Tage sind immer für einen Eintopf reserviert, was damit zu tun hat, dass ich an dem Abend alle 14 Tage, an dem ich Musikunterricht habe, abends nicht mehr den Kochlöffel schwingen will.

    Wenn es so ist wie im Moment, dass allen möglichen unserer Kunden noch einfällt, was dringend bis Jahresende ... ... arbeiten wir oft nach dem Abendessen noch 1-2 Stunden, weil es einfach total ruhig ist.
    mach mich nicht neidisch.
    Gestern bekam ich um 20:55 Uhr eine lange lange Mail mit einer Trimesterarbeit. (Internetzeit bis 21:00 Uhr :spin:) Den Telefonhörer legte ich dann um 23;47 Uhr aus der Hand.

  6. #36
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Ok, das kann ich verstehen. Aber ich habe ein völlig anderes Lebensmodell.

    So viel Zeit habe ich schlicht nicht.
    Weder habe ich um 4 Schluss, dass ich dann bis um 6 ein liebevoll geschnibbeltes Essen auf den Tisch stellen könnte, in einer aufgeräumten und entspannten Atmosphäre, noch wäre danach gar der Tagesstress vorbei und Gelegenheit für ein Glas Wein. Oft sind nichtmal die Kinder bzw. alle Kinder bis halb 9 zu Hause. Am Abend ist bei uns immer noch viel zu tun. Oft Arbeit, aber auch Hausarbeit, Schularbeiten ... Wahrscheinlich sind wir alle schlecht organisiert.

    Allerdings empfinde ich unser Abendprogramm nicht wirklich als "Streß" aber hinsetzen mit einem Glas Wein, das geht einfach nicht. Nicht umsonst bin ich wenn ich am Abend ausführlicher Im ErE bin selten vor halb 10 da.
    Hier hat keiner um vier aus - doch, die jungen Damen, zumindest manchmal. Die sind übrigens ins Kochen eingebunden, seit sie etwa Teenies sind. Wir essen auch nicht um 6, eher um 8 oder noch später- natürlich dann nichts besonders Schweres.

    Die Mädchen sind oft da, aber keineswegs immer, und bald werden sie gar nicht mehr hier wohnen. Aber das Modelll mit abends warm hatten wir schon 10 Jahre lang vor den Kindern - das hat damit nichts zu tun. Wir versuchen halt zusammen - wer halt da ist - den Haushalt am Laufen zu halten, und einer oder zwei kochen, während die anderen schnell ein bisschen aufräumen, eine Waschmaschine befüllen oder leeren, sowas halt. Nach dem Essen ist meistens Schluss, aber das ist halt auch etwas später als im deutschen Durchschnitt. Im Herzen sind wir mediterran...
    Ich nicht so besonders gut organisiert, gar nicht, aber ich bin lieber etwas länger im Büro, damit die Arbeit dort auch gemacht ist, bevor ich was mit heim schleppe, und bei uns kann man auch nicht vom Boden essen, aber vier ganz oder beinahe Erwachsene sollten so einen Haushalt eigentlich halbwegs bewältigen. Als die Kinder deutlich jünger waren, hab ich auch weniger gearbeitet, da war es eh anders.

  7. #37
    Avatar von LadyLovelace
    LadyLovelace ist offline -sperrig-

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Das mit dem dominierenden Vater finde ich eigentlich das Schlimmste für die Familiensituation.
    Das mit dem Essen und dem Plan hat was zwanghaftes, für mich aber eher in die Richtung "Spleen" oder gar "Hobby".
    Aber dieser dominierende Vater... gruselig. Dass die Familie selbstverständlich vegetarisch lebt, rundet das Bild ab.
    Ob die viel Spass haben?
    Naja, vielleicht ist er der, der kocht.

  8. #38
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Das mit dem dominierenden Vater finde ich eigentlich das Schlimmste für die Familiensituation.
    Das mit dem Essen und dem Plan hat was zwanghaftes, für mich aber eher in die Richtung "Spleen" oder gar "Hobby".
    Aber dieser dominierende Vater... gruselig. Dass die Familie selbstverständlich vegetarisch lebt, rundet das Bild ab.
    Ob die viel Spass haben?
    Zumindest grinsen sie in die Kamera.

  9. #39
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    mach mich nicht neidisch.
    Gestern bekam ich um 20:55 Uhr eine lange lange Mail mit einer Trimesterarbeit. (Internetzeit bis 21:00 Uhr :spin:) Den Telefonhörer legte ich dann um 23;47 Uhr aus der Hand.
    Dich wundert das doch wohl nicht.

    Oh, da fällt mir ein, dass ich noch dringend gefühlte 100 Seiten Korrektur lesen muss ... zum Glück nur sprachlich, den fachlichen Teil hat der Papa erledigt.
    Нет худа без добра.

  10. #40
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Ich habe heute meiner Familie den 3-Monats-Speiseplan vorgeschlagen.

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Wenn ich heute den Plan für 2016 schreiben würde, würde ich eben drauf achten, wann Spargelzeit oder wann Wirsingzeit ist. Das ist ja nicht so schwer.
    Und dann spielt das Wetter nicht mit und die Spargelernte beginnt 3 Wochen später, oder du hast im Oktober zweistellige Temperaturen, dass dir nach Tomatensalat und nicht nach Wirsingeintopf ist...

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •