Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
Like Tree1gefällt dies

Thema: Tefal Actifry

  1. #1
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    50.292

    Standard Tefal Actifry

    Sorry, wenn es schon zigmal Thema war, aber mich bzw. meinen Junior beschäftigt dieses Gerät gerade.

    Lohnt es sich für Pommes-Freunde? Wenn ja, welches Modell reicht für 5 Personen? Ist die Bedienung einigermaßen einfach? Und die Reinigung?

    Und zuletzt: WAS außer Pommes macht man darin?

    Fragen über Fragen, ich freue mich auf eure Antworten!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Tefal Actifry

    Ich stell mich ganz leise hinten dran und warte auch auf Antworten.

  3. #3
    lilalaunebaerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    4.606

    Standard Re: Tefal Actifry

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn es schon zigmal Thema war, aber mich bzw. meinen Junior beschäftigt dieses Gerät gerade.

    Lohnt es sich für Pommes-Freunde? Wenn ja, welches Modell reicht für 5 Personen? Ist die Bedienung einigermaßen einfach? Und die Reinigung?

    Und zuletzt: WAS außer Pommes macht man darin?

    Fragen über Fragen, ich freue mich auf eure Antworten!
    hier mal die ersten threads querlesen, da gibts antworten.

    http://www.eltern.de/foren/search.html?searchid=813807

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Tefal Actifry

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich stell mich ganz leise hinten dran und warte auch auf Antworten.

    Für echte Pommesfreunde ist es nichts, die schmecken mit Fett aus der Fritteuse einfach besser. Eher ähnlich wie Backofenfrittes, aber schon knuspriger. Wir nehmen aber keine Backofenfrittes, sondern dünne normale. Dabei gibt es ein Rezeptbuch, man kann noch so einiges machen. Ausprobiert habe ich bisher Kartoffelecken, TK-Brötchen auftauen, TK-Backfisch...mehr fällt mir gerade nicht ein. Handhabung und Reinigung ist sehr einfach, kann alles in die Spülmaschine. Pommes für 5 Personen sind schon möglich.

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    50.292

    Standard Re: Tefal Actifry

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    hier mal die ersten threads querlesen, da gibts antworten.

    http://www.eltern.de/foren/search.html?searchid=813807
    Der Link funktioniert bei mir nicht. Und per Suchfunktion hab ich noch nicht so recht viele Antworten gefunden. Bin vielleicht zu doof zum Suchen.

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    50.292

    Standard Re: Tefal Actifry


  7. #7
    Gast

    Standard Re: Tefal Actifry

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Das hab ich auch nicht wirklich erwartet. Eine Verbesserung zu Backofenpommes reicht mir schon (und die Tatsache, dass dann der Backofen frei wäre).
    Gibt es unterschiedliche Größen? Ich habe die schon ein paar Jährchen. Huch, ich hab jetzt mal gegoogelt, ich hab das Ding von Philips

    Amazon.de: Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluftfritteuse, 2100 W, 1, 2kg Kapazität, schwarz

    Pommes dauern ca. 20-25 Minuten.

  8. #8
    lilalaunebaerli ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    4.606

    Standard Re: Tefal Actifry

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Der Link funktioniert bei mir nicht. Und per Suchfunktion hab ich noch nicht so recht viele Antworten gefunden. Bin vielleicht zu doof zum Suchen.
    hast recht es wird schon seit 5 jahren über die friteuse gesprochen, aber magere ergebnisse. pro und contra. reinigung ganz o.k. wenn regelmäßig.
    lieber tendenz zum größeren modell je nach nutzungsverhalten.


    probier mal den link ob der funzt:

    http://www.eltern.de/foren/eltern-ra...ardmodell.html

  9. #9
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.650

    Standard Re: Tefal Actifry

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn es schon zigmal Thema war, aber mich bzw. meinen Junior beschäftigt dieses Gerät gerade.

    Lohnt es sich für Pommes-Freunde? Wenn ja, welches Modell reicht für 5 Personen? Ist die Bedienung einigermaßen einfach? Und die Reinigung?

    Und zuletzt: WAS außer Pommes macht man darin?

    Fragen über Fragen, ich freue mich auf eure Antworten!
    Ich habe ein ganz einfaches Modell.
    Es reicht uns vollkommen, da wir keine ganzen Gerichte mit der Actifry zubereiten, sondern halt zwischendurch selbstgemachte Pommes oder Batatenpommes.
    Gegen ein noch besseres Modell hätte ich aber auch nichts. Ich finde das Ding super und mit den noch besser ausgestatteten Dingern lassen sich ja komplette Gerichte zubereiten. Guck mal, da gibt es so einiges an Videos auf der Tefal Seite.

    Also, in unserer Actifry würde die Portion Pommes nicht für 5 Personen reichen.
    Sie reicht für uns zu dritt.

    Die Reinigung ist so einfach. Alles in den Geschirrspüler -fertig.

  10. #10
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    12.932

    Standard Re: Tefal Actifry

    Ich war vor Jahren mal auf einer Vorführung vom Erstgerät. Von Pommes, über Hühnchenschenkel (nur Schenkel, ohne den Rückenteil der da oft noch dran ist) und Chickenwings, auch Gulasch, Geschnetzeltes oder Bolognese (da zieht das Thermomix Argument "alles ohne selbst rühren" ) und auch Konfitüre (Erdbeeren, Zucker, Zitronenschale zum Gelieren) war alles mit dabei.

    Ist aber wie mit jedem dieser Geräte: wer das Gefühl, das Topfgucken, das Umrühren und Konsistenz oder Garfortschritt abschätzen gerne selbst hat (mir geht das extrem ab bei diesen Zeit-einstellen-Knopf-drücken-und-hoffen-dass-am-Ende-das-herauskommt-wie-im-Rezept-angegeben) für den wird es nicht viel bringen. Der Deckel muss zu bleiben bis die voreingestellte Garzeit zu Ende ist, weil das Ding sonst jedesmal zu viel Hitze verliert und es sonst ewig dauert.
    Für TK das man ja auch sonst in den Ofen packt und nach Vorgabezeit erst wieder öffnet war das Ding super, auch knusprig was knusprig sein sollte.

    Ich beömmel mich ja auch immer bei allen die offen im Weber grillen, die hätten sich die Investition sparen können. Vergleichbar ist das da auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •