Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 182
Like Tree135gefällt dies

Thema: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

  1. #41
    doertemaus ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Ich hänge mich mal an die Beerdigungsfrage dran - wie lange muss man nach Eurer Ansicht nach einem Trauerfall schwarz tragen.

    Meine Mutter ist im Februar verstorben und ich habe - wie von allen Nachbarn usw. erwartet - bis jetzt schwarz getragen. Auch im Sommer (da zumindest schwarze Hose und weiße Bluse / Shirt) - jetzt habe ich angefangen neben Schwarz-Weiß auch mal ein farbiges Tuch zu tragen. Und weil meine Winterjacke nicht mehr schön war, habe ich mir eine gekauft. In einem wunderschönen Blau.

    Damit habe ich den Friedhof gemacht - und promt haben sich die Nachbarn meiner Eltern bei meiner Tante beschwert, dass ich nicht mal das Trauerjahr abgewartet habe

    Ich war genervt und fühle mich bevormundet.

    Würdet ihr noch länger in schwarz gehen?
    Mein Mann ist nach dem Tod seiner Eltern dunkel zur Beerdigung gegangen, danach ist er ganz normal rum gelaufen. Seine eine Schwester allerdings lief mindestens ein Jahr in schwarz, nach dem Tod ihres Sohnes über 2 Jahre. Es tat ihr einfach gut, aber was andere darüber denken, ist doch völlig egal.
    Carmen_13 gefällt dies

  2. #42
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Bis die Beerdigung vorbei ist?
    Und selbst da weicht die Regel auf, bevor man friert, trägt man den warmen Mantel, und wenn er rot ist.

  3. #43
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Als mein Vater vor zwei Jahre starb, hatte ich etwa eine Woche das Bedürfnis schwarz zu tragen. Danach habe ich es gelassen. Und ich komme vom Dorf.

  4. #44
    Ingrid3 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Ich hänge mich mal an die Beerdigungsfrage dran - wie lange muss man nach Eurer Ansicht nach einem Trauerfall schwarz tragen.

    Meine Mutter ist im Februar verstorben und ich habe - wie von allen Nachbarn usw. erwartet - bis jetzt schwarz getragen. Auch im Sommer (da zumindest schwarze Hose und weiße Bluse / Shirt) - jetzt habe ich angefangen neben Schwarz-Weiß auch mal ein farbiges Tuch zu tragen. Und weil meine Winterjacke nicht mehr schön war, habe ich mir eine gekauft. In einem wunderschönen Blau.

    Damit habe ich den Friedhof gemacht - und promt haben sich die Nachbarn meiner Eltern bei meiner Tante beschwert, dass ich nicht mal das Trauerjahr abgewartet habe

    Ich war genervt und fühle mich bevormundet.

    Würdet ihr noch länger in schwarz gehen?
    lass sie reden. ich habe gar kein schwarz getragen. und? daran kann man trauer doch nicht messen

  5. #45
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Ich bin kein fake - ganz sicher! Aber ich scheine manche Dinge anders zu sehen, als der Rest der Welt.

    Ja, ich komme aus einem Dorf und zumindest der ältere Teil der Nachbarschaft ist aus meiner Sicht längst nich mehr zeitgemäß. Man hätte sich auch nicht getraut, mir direkt zu sagen, dass man die Kleidung unpassend findet. Nein, meine Tante wird angelabert, die ohnehin Ansichten hat wie 1893 und auch so aussieht. Die muss das natürlich meinem Vater sagen - und der schmiert es mir dann brühwarm aufs Brot.

    Waahhhh

    Vielleicht sollte ich mir ein dickeres Fell zulegen.

    Beruflich sehe ich viele Sache sehr abgeklärt, aber privat habe ich derzeit keine Nerven mich mit so einem Kram herumzuschlagen.
    Nicht vielleicht, sondern dringend!
    Pippi27 gefällt dies

  6. #46
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Machst Du eigentlich mal auch etwas was DIR gut tut oder nur was man von Dir erwartet:
    Bei meinem Vater habe ich genau 1 Tag schwarz getragen. Am Tag der Beerdigung. Ach ja, natürlich auch zur Aussegnung im STerbebett. Also sagen wir mal in tder Trauerwoche ging ich schwarz.

    Mir piepegal was Nachbarn sagen.

    Meine Freundin hat ihren Mann verloten. Die hat ausser zur Beerdigung nie schwartz getragen. Der ist jetzt 2 Jahre tot, sie trauert immer noch. Und wie. Das ist nicht von der Kleidung abhängig.

  7. #47
    Talpa Gast

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    ich hätte das gar nicht erst angefangen, kenne ich auch nur für den Ehegatten.
    und selbst da würde ich gesichert kein jahr schwarz herumrennen. *grusel*
    die ersten vier wochen vielleicht. aber spätestens dann bin ich depressiv wegen der düsternis und außerdem pleite, weil ich auch nur genau ein schwarzes teil in meinem Kleiderschrank besitze.
    sannimanni gefällt dies

  8. #48
    Avatar von chick
    chick ist offline Supermutti!!!

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zur Beerdigung würde ich schwarz tragen, danach nicht mehr.

    Ich kenne das aus meiner Umgebung aber auch so gar nicht mehr.

  9. #49
    Gast Gast

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Ich hänge mich mal an die Beerdigungsfrage dran - wie lange muss man nach Eurer Ansicht nach einem Trauerfall schwarz tragen.

    Meine Mutter ist im Februar verstorben und ich habe - wie von allen Nachbarn usw. erwartet - bis jetzt schwarz getragen. Auch im Sommer (da zumindest schwarze Hose und weiße Bluse / Shirt) - jetzt habe ich angefangen neben Schwarz-Weiß auch mal ein farbiges Tuch zu tragen. Und weil meine Winterjacke nicht mehr schön war, habe ich mir eine gekauft. In einem wunderschönen Blau.

    Damit habe ich den Friedhof gemacht - und promt haben sich die Nachbarn meiner Eltern bei meiner Tante beschwert, dass ich nicht mal das Trauerjahr abgewartet habe

    Ich war genervt und fühle mich bevormundet.

    Würdet ihr noch länger in schwarz gehen?
    Meine Mutter ist im Januar gestorben und ich hab noch nie deshalb schwarz getragen.
    Ich trage schwarz, weil es mir gefâllt.
    Im Sommer war ich allerdings sehr bunt.
    Ich dachte, dieser Brauch war im 19. Jahrhundert üblich ?
    sannimanni gefällt dies

  10. #50
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Auch Dresscode-Frage - wie lange Schwarz tragen (Trauerkleidung)

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte ich mir ein dickeres Fell zulegen.
    Nein, nicht zwingend.
    Aber Du musst Dir im klaren sein, was DU willst. Was DIR wichtig ist. Und dann auch dazu stehen.
    Und nicht immer das tun was "man" macht bzw. was Du glaubst, dass "man" macht.

Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •