Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By maigloeckchen

Thema: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

  1. #1
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.854

    Standard Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    Ich habe ja im Oktober den Kindergeldantrag an die örtliche Kindergeldstelle geschickt. Mir war klar, dass der Antrag nicht einfach so durchgewunken wird, trotzdem bin ich überwältigt ob der Fragen und nachzureichenden Dokumente etc die gestern angefordert wurden.

    So fragt MICH die Kindergeldkasse, ab wann ich das Kindergeld beantrage. Tja gute Frage, ICH bin mir nicht sicher, ab wann ich denn Anspruch habe - ab August (ab da wohnen wir wieder in D) oder ab Oktober (ab da werden Sozialbeiträge und Steuern wieder in D gezahlt)? Beigelegt habe ich meinem ersten Schreiben eine Kopie unserer Meldebescheinigungen sowie die Info, dass wir bis Oktober noch in F sozial- und steuerpflichtig sind - reicht das denen nicht, um festzulegen, ab wann die Anspruch haben? Was gebe ich da jetzt an? Im Internet steht, dass man Anspruch hat, sofern man hier gemeldet ist.
    Kann ich so aber nicht bestätigen, denn wir waren die ganzen letzten 10 Jahre hier gemeldet und hatten dadurch nicht automatisch Anspruch...

    Kann mir jemand sagen, welche Nummer ich eintragen soll, wenn ich nach der "Kenn-Nummer/Versicherungsnummer" gefragt werde? Sozialversicherungsnummer??

    Ferner wollen die noch, dass das Einwohnermeldeamt per Haushaltsbescheinigung bestätigt, dass sich die Kinder tatsächlich bei uns aufhalten - reicht da nicht die bereits vorhandene Meldebestätigung?

    Und warum antwortet mir die Kindergeldkasse Karlsruhe, wenn wir in NRW wohnen?
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.134

    Standard Re: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Und warum antwortet mir die Kindergeldkasse Karlsruhe, wenn wir in NRW wohnen?
    zu den ersten Sachen kann ich nix sagen, aber ich weiß, dass einige Kindergeldkasse für Fälle mit Auslandsbezug zuständig sind. Vielleicht ist das in eurem Fall auch so

  3. #3
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    29.030

    Standard Re: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ich habe ja im Oktober den Kindergeldantrag an die örtliche Kindergeldstelle geschickt. Mir war klar, dass der Antrag nicht einfach so durchgewunken wird, trotzdem bin ich überwältigt ob der Fragen und nachzureichenden Dokumente etc die gestern angefordert wurden.

    So fragt MICH die Kindergeldkasse, ab wann ich das Kindergeld beantrage. Tja gute Frage, ICH bin mir nicht sicher, ab wann ich denn Anspruch habe - ab August (ab da wohnen wir wieder in D) oder ab Oktober (ab da werden Sozialbeiträge und Steuern wieder in D gezahlt)? Beigelegt habe ich meinem ersten Schreiben eine Kopie unserer Meldebescheinigungen sowie die Info, dass wir bis Oktober noch in F sozial- und steuerpflichtig sind - reicht das denen nicht, um festzulegen, ab wann die Anspruch haben? Was gebe ich da jetzt an? Im Internet steht, dass man Anspruch hat, sofern man hier gemeldet ist.
    Kann ich so aber nicht bestätigen, denn wir waren die ganzen letzten 10 Jahre hier gemeldet und hatten dadurch nicht automatisch Anspruch...

    Kann mir jemand sagen, welche Nummer ich eintragen soll, wenn ich nach der "Kenn-Nummer/Versicherungsnummer" gefragt werde? Sozialversicherungsnummer??

    Ferner wollen die noch, dass das Einwohnermeldeamt per Haushaltsbescheinigung bestätigt, dass sich die Kinder tatsächlich bei uns aufhalten - reicht da nicht die bereits vorhandene Meldebestätigung?

    Und warum antwortet mir die Kindergeldkasse Karlsruhe, wenn wir in NRW wohnen?
    Wäre es nicht möglicherweise einfacher, Du riefest den Ansprechpartner in Karlsruhe an?

    Warum Karlsruhe? Vermutlich ist da die Abteilung für solche Spezialfälle.
    Alle übrigen Fragen kann ich Dir leider auch nicht beantworten.
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  4. #4
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.854

    Standard Re: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    zu den ersten Sachen kann ich nix sagen, aber ich weiß, dass einige Kindergeldkasse für Fälle mit Auslandsbezug zuständig sind. Vielleicht ist das in eurem Fall auch so
    Ich hatte mal mit der Kindergeldstelle Offenburg zu tun, die ist wohl für Kindergeldanträge von Familien die in Frankreich wohnen, verantwortlich. Aber Karlsruhe...?
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  5. #5
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.854

    Standard Re: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht möglicherweise einfacher, Du riefest den Ansprechpartner in Karlsruhe an?

    Warum Karlsruhe? Vermutlich ist da die Abteilung für solche Spezialfälle.
    Alle übrigen Fragen kann ich Dir leider auch nicht beantworten.


    Da hast Du wohl recht. Ich kommuniziere nun schon seit August konstant mit irgendwelchen Ämtern auf beiden Seiten des Rheines (Krankenkasse, Rentenversicherug, Kindergeld, Arbeitsamt) ich mal langsam nicht mehr.
    Dieser Wulst an Bürokratie ist wirklich unglaublich.
    Ich mag nicht mehr.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  6. #6
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.902

    Standard Re: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    die zeit zwischen abi und studium hat meine tochter etwas *ähem* kompliziert gestaltet, so daß auch das mit dem kindergld alles andere als eindeutig war und ich erst späeter erfahren habe, daß sie einige zeiten doch anspruch gehabt hätte, für die kein kindergeld beantragt war und ich für 4 jahre noch rückwirkend ansprüche geltend machen kann. der ganze papierkram hat mich auch etwas ratlos gelassen, also habe ich alles, was mir sinnvoll erschien, zusammengepackt und bin einfach zur kindergeldstelle gegangen und habe mir vor ort helfen lassen. mit hilfe der sehr netten sachbearbeiterin war der käse ratzfatz gegessen, sie hat sogar noch in meinem beisein einen teil der fehlenden summe angewiesen, der rest kam dann gnaz schnell, als ich einen noch letzten nachweis geliefert hatte.

    also mein rat: mit den leuten reden. persönlich.
    Falconheart gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #7
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.549

    Standard Re: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    die zeit zwischen abi und studium hat meine tochter etwas *ähem* kompliziert gestaltet, so daß auch das mit dem kindergld alles andere als eindeutig war und ich erst späeter erfahren habe, daß sie einige zeiten doch anspruch gehabt hätte, für die kein kindergeld beantragt war und ich für 4 jahre noch rückwirkend ansprüche geltend machen kann. der ganze papierkram hat mich auch etwas ratlos gelassen, also habe ich alles, was mir sinnvoll erschien, zusammengepackt und bin einfach zur kindergeldstelle gegangen und habe mir vor ort helfen lassen. mit hilfe der sehr netten sachbearbeiterin war der käse ratzfatz gegessen, sie hat sogar noch in meinem beisein einen teil der fehlenden summe angewiesen, der rest kam dann gnaz schnell, als ich einen noch letzten nachweis geliefert hatte.

    also mein rat: mit den leuten reden. persönlich.
    Wenn sie aber dafür quer durch das Land muß?



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  8. #8
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.902

    Standard Re: Kindergeld - ab wann Anspruch und sonstige Fragen

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Wenn sie aber dafür quer durch das Land muß?
    dann ist trotzdem jede kindergeldstelle auskunftberechtigt.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •