Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 162
Like Tree45gefällt dies

Thema: Alte Wörter

  1. #21
    Talpa Gast

    Standard Re: Alte Wörter

    makulatur ... da denke ich immer an meinen seminarlehrer damals. das war wohl sein lieblingswort.


    meine oma sagte immer "schässlong" (chaiselongue) fürs sofa (was ja gar nicht mal richtig war). sie wollte wohl vornehm sein, schließlich hatte sie im sommer immer die sommerfrischler aus westberlin!

  2. #22
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...

    User Info Menu

    Standard Re: Alte Wörter

    desolat mag ich auch sehr
    Alex1961 gefällt dies

  3. #23
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Alte Wörter

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Das war bei uns was zu essen...
    Und was?
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  4. #24
    Alex1961 Gast

    Standard Re: Alte Wörter

    Zitat Zitat von Talpa Beitrag anzeigen
    m

    meine oma sagte immer "schässlong" (chaiselongue) fürs sofa (was ja gar nicht mal richtig war). sie wollte wohl vornehm sein, schließlich hatte sie im sommer immer die sommerfrischler aus westberlin!
    Schäselong ist aber auch ein so schönes Wort

    Das sagte meine Oma auch zum Sofabett/liege in der Küche, ich glaub das war auch sowas, konnten 2 menschen drauf sitzen und einer drauf liegen natürlich mein Oppa zum Mittagschlaf

  5. #25
    lilalaunebaerli ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Alte Wörter

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Und was?
    schaut mal wenn ihr einen Asch-Kuchen backen wollt. die öhmchen sagen auch schlag-asch, wahrscheinlich weil sie den teig schlugen.

    Aschkuchen Rezepte der DDR Kartoffelkuchen

  6. #26
    Avatar von LadyLovelace
    LadyLovelace ist offline -sperrig-

    User Info Menu

    Standard Re: Alte Wörter

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    Igelitt-Tischdecke
    Was auch immer für ein Igel das sein mag... in unserer Familie war ne Tischdecke schon immer ne Tischdecke.
    antin gefällt dies

  7. #27
    loveandpeace Gast

    Standard Re: Alte Wörter

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Was auch immer für ein Igel das sein mag... in unserer Familie war ne Tischdecke schon immer ne Tischdecke.
    Ich vermute das kommt aus der Riege Plastetüte.

  8. #28
    loveandpeace Gast

    Standard Re: Alte Wörter

    Zitat Zitat von Konfitura Beitrag anzeigen
    Bei welcher Gelegenheit benutzen Sie dieses Wort im alltäglichen Sprachgebauch, Frau loveandpeace?
    hm, mal überlegen.... wenn ich zum Beispiel sagen möchte, dass ein Herr sein Hirn in der Schwanzspitze trägt, sage ich z.B., es hätte ihn wohl sein Gemächt gesteuert. Oder wenn ich beschreibe, dass der Herr Sohn beim Balancieren auf der Stange leider den Fuß daneben setzte und dann.... autsch.... sein Gemächt traf.
    Auf die weniger alltäglichen nichtöffentlichen Gelegenheiten möchte ich aber jetzt nicht näher eingehen.
    Laoghi gefällt dies

  9. #29
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker

    User Info Menu

    Standard Re: Alte Wörter

    Trinkerheilanstalt gefaellt mir auch gut.

    Meine Oma sagte
    -abtruennig werden: wenn der Mann eine Frau sitzen laesst
    -Mostrich: fuer Senf (aber ob das im Deutschen veraltet ist oder nur anders weiss ich nicht)
    -gruene Minna: fuer Polizeiauto
    -gefallenes Maedchen: fuer Hure/Strassenmaedchen

    Viele der Woerter, die hier genannt werden benutze ich aber.
    Kabuff, Gemaecht, Makulatur zB.



  10. #30
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Alte Wörter

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Was auch immer für ein Igel das sein mag... in unserer Familie war ne Tischdecke schon immer ne Tischdecke.
    Es gibt die gute aus Damast, dann die aus Wachstuch (abwaschbar, gemustert, nicht durchsichtig) und die Igelit (abwaschbar, meist gemustert, durchsichtig).
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •