Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
Like Tree6gefällt dies

Thema: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

  1. #1
    advena ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    22.777

    Frage Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Wenn in einer Mietwohnung der Rolladengurt gerissen ist, der Rolladenkasten ist aussen, man kommt nur schwer dran, alternativ man reisst innen auf (kein Wartungszugang vorhanden). Ist also ein nicht unerheblicher Aufwand das Teil zu reparieren. Wer zahlt die Rechnung, wenn man eine Rolladenfirma beauftragt?

    Ich hab mal "gelernt" , Teile aussen ist Vermietersache bzw. was fest zum Gebäude gehört , innen Mietersache, wenn es sich um Kleinreparaturen handelt. Ist das noch eine Kleinreparatur?

  2. #2
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wenn in einer Mietwohnung der Rolladengurt gerissen ist, der Rolladenkasten ist aussen, man kommt nur schwer dran, alternativ man reisst innen auf (kein Wartungszugang vorhanden). Ist also ein nicht unerheblicher Aufwand das Teil zu reparieren. Wer zahlt die Rechnung, wenn man eine Rolladenfirma beauftragt?

    Ich hab mal "gelernt" , Teile aussen ist Vermietersache, innen Mietersache, wenn es sich um Kleinreparaturen handelt. Ist das noch eine Kleinreparatur?
    Ob du überhaupt Kleinreparaturen bezahlen musst, steht im Mietvertrag. Ich müsste nicht.
    Außerdem gibt es eine finazielle Grenze, bis zu der es als Kleinreparatur gilt.
    Die Einteilung außen-Vermieter, innen-Mieter habe ich so noch nie gehört.
    Wenn du selbst eine Firma beauftragst, musst du allerdings wirklich selbst zahlen.
    Ich würde den Vermieter anschreiben/anrufen/mailen und das mit ihm klären.

  3. #3
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    2.205

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Ich würde den Schaden als dringlich beim Vermieter melden und davon ausgehen, dass es seine Sache ist.
    salvadora gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker
    Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    5.523

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wenn in einer Mietwohnung der Rolladengurt gerissen ist, der Rolladenkasten ist aussen, man kommt nur schwer dran, alternativ man reisst innen auf (kein Wartungszugang vorhanden). Ist also ein nicht unerheblicher Aufwand das Teil zu reparieren. Wer zahlt die Rechnung, wenn man eine Rolladenfirma beauftragt?

    Ich hab mal "gelernt" , Teile aussen ist Vermietersache bzw. was fest zum Gebäude gehört , innen Mietersache, wenn es sich um Kleinreparaturen handelt. Ist das noch eine Kleinreparatur?
    Rolladengurt kann im Rahmen der Kleinreparaturklausel auf den Mieter uebertragen werden, soweit ich weiss. Steht in deinem Mietvertrag, ob du eine hast. Wenn du eine hast kannst du pruefen, ob die ueberhaupt wirksam ist (dazu muessen irgendwelche Deckelbetraege pro Reparatur und ein Jahresdeckelbetrag angegeben sein). Bis zu diesen Deckelbetraegen zahlst du, falls die Klausel vorhanden und wirksam ist.
    Hier zB
    Ist ein defekter Rollladen oder Rollladengurt eine Kleinreparatur?
    Ansonsten google selber.



  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.495

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wenn in einer Mietwohnung der Rolladengurt gerissen ist, der Rolladenkasten ist aussen, man kommt nur schwer dran, alternativ man reisst innen auf (kein Wartungszugang vorhanden). Ist also ein nicht unerheblicher Aufwand das Teil zu reparieren. Wer zahlt die Rechnung, wenn man eine Rolladenfirma beauftragt?

    Ich hab mal "gelernt" , Teile aussen ist Vermietersache bzw. was fest zum Gebäude gehört , innen Mietersache, wenn es sich um Kleinreparaturen handelt. Ist das noch eine Kleinreparatur?
    Schau mal in deinen Mietvertrag, ob du überhaupt für Kleinreparaturen und ggf. in welcher Höhe verantwortlich bist. Im Allgemeinen gilt als Kleinreparatur 80€/ Jahr.
    Grob geschätzt, würde ich sagen, Fall für den Vermieter.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #6
    Avatar von Effi.Biest
    Effi.Biest ist offline Globulierungskritiker
    Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    5.523

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Ob du überhaupt Kleinreparaturen bezahlen musst, steht im Mietvertrag. Ich müsste nicht.
    Außerdem gibt es eine finazielle Grenze, bis zu der es als Kleinreparatur gilt.
    Die Einteilung außen-Vermieter, innen-Mieter habe ich so noch nie gehört.
    Wenn du selbst eine Firma beauftragst, musst du allerdings wirklich selbst zahlen.
    Ich würde den Vermieter anschreiben/anrufen/mailen und das mit ihm klären.
    Ja, ich auch nicht. Vielleicht erinnert sich die TE an etwas mit der Kleinreparaturklausel, die nur auf Gegenstaende angewand werden kann, die dem haeufigen Zugriff des Mieters unterliegen (Wasserhaehne oder so). Rolladengurt faellt darunter.
    "Haufiger Zugriff" koennte man als drinnen/draussen interpretieren (obwohl ein Wasserhahn im Garten natuerlich auch auf den Mieter umgelegt werden koennte).



  7. #7
    -iso- ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    2.754

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    OT: Jetzt musste ich das Ganze zweimal lesen um es zu verstehen. Ich las bei der Überschrift was von Rouladen.

    Ich glaube, ich habe Hunger...
    Mrs. Odd gefällt dies

  8. #8
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Zitat Zitat von Perlenfischerin Beitrag anzeigen
    Ich würde den Schaden als dringlich beim Vermieter melden und davon ausgehen, dass es seine Sache ist.
    Ist das ein dringender Schaden?

    Also verstopftes Klo, Wasserrohrbruch u.ä. sind sicher dringend und bedürfen eines Notdienstes auch zwischen Weihnachten und Neujahr. Aber ein Rolladen?

  9. #9
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    2.205

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    Zitat Zitat von -iso- Beitrag anzeigen
    OT: Jetzt musste ich das Ganze zweimal lesen um es zu verstehen. Ich las bei der Überschrift was von Rouladen.

    Ich glaube, ich habe Hunger...
    Ja, Rouladen muss natürlich der Vermieter zahlen. Im Winterhalbjahr jeden zweiten Sonntag um 12.00 bitte den Bräter mit den warmen Rouladen vor die Wohnungstür!
    Moorhuhn und -iso- gefällt dies.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Rolladengurt reparieren - Mietwohnung

    schau mal in deinen Mietvertrag.

    bei mir steht z.B. das ich keine Mindeszahlung habe ich also alle Reperaturen an den vermieter weiter gebe und er kümmert sich.

    Bei meinem Bruder ist ein Mindesbetrag pro Jahr drin, 150€ mus er zahlen aber er muss jede Reperatur vorher auch erst dem vermieter melden den der Vermieter hat das recht der Wahl. Ob der Mieter dies selbst machen kann oder eine Fachfirma beauftragen muss.

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wenn in einer Mietwohnung der Rolladengurt gerissen ist, der Rolladenkasten ist aussen, man kommt nur schwer dran, alternativ man reisst innen auf (kein Wartungszugang vorhanden). Ist also ein nicht unerheblicher Aufwand das Teil zu reparieren. Wer zahlt die Rechnung, wenn man eine Rolladenfirma beauftragt?

    Ich hab mal "gelernt" , Teile aussen ist Vermietersache bzw. was fest zum Gebäude gehört , innen Mietersache, wenn es sich um Kleinreparaturen handelt. Ist das noch eine Kleinreparatur?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •