Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
Like Tree4gefällt dies

Thema: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

  1. #1
    Avatar von torelino
    torelino ist offline Couseng vom Simonster
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    18.629

    Standard Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    1. Sperrmüll abholen lassen kostet hier 35 Euro. Es wird keine Begrenzung der Menge angegeben. Wie teuer ist das bei euch?

    2. Habt ihr schon mal Fundstücke entdeckt, mitgenommen? Erzählt doch mal.
    Ich habe letztes Jahr einen Kinderkleiderschrank in unserer Nebenstraße gesehen und mitgenommen, der ist richtig gut. Und letzte Woche einen Spiegel. Das war ein echter Glücksfall, denn mein Sohn hat unseren mit seinem Fußball zerdeppert und den gab es nicht mehr nachzukaufen und der vom Sperrmüll ist viel schöner. :)
    lg torelino


    Frauen haben auch ihr Gutes. (Heinrich Lohse, Einkäufer)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Ich glaub, zweimal im Jahr kann man den Sperrmüll anfordern. Kostet nix extra.

    Fundstücke gab es in meiner Kindheit.Heute guck ich nicht mehr.
    Aber den Typ, der neulich die Ceranplatte von meinem kaputten Herd , der an der Straße stand, schon fast eingeladen hatte, hab ich gescheucht. Es kommt nämlich immer wieder vor, dass die vermeintlichen Fundstücke doch nix taugen und dann in die Pampa geschmissen werden. Daher stell ich normalerweise erst spät abends was raus. Das ging aber nicht, weil ich nur tagsüber Hilfe zum Schleppen hatte.

  3. #3
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    10.072

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    1. Sperrmüll abholen lassen kostet hier 35 Euro. Es wird keine Begrenzung der Menge angegeben. Wie teuer ist das bei euch?

    2. Habt ihr schon mal Fundstücke entdeckt, mitgenommen? Erzählt doch mal.
    Ich habe letztes Jahr einen Kinderkleiderschrank in unserer Nebenstraße gesehen und mitgenommen, der ist richtig gut. Und letzte Woche einen Spiegel. Das war ein echter Glücksfall, denn mein Sohn hat unseren mit seinem Fußball zerdeppert und den gab es nicht mehr nachzukaufen und der vom Sperrmüll ist viel schöner. :)
    Genauso teuer, aber da man das anmelden muss komme ich nicht an solche Funde heran. Ich habe mal zwei tolle alte Stühle gefunden, (als es noch richtigen Sperrmüll gab) von denen einer noch in meiner Küche steht (der andere war irgendwann kaputt und ich habe ihn beim letzten Umzug entsorgt)

  4. #4
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.265

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Zweimal im Jahr vier Kubikmeter kosten nichts.
    Gefunden hab ich bisher nichts was ich hätte haben wollen.
    LG
    Schlüsselsucherin



  5. #5
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.277

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    1. Sperrmüll abholen lassen kostet hier 35 Euro. Es wird keine Begrenzung der Menge angegeben. Wie teuer ist das bei euch?

    2. Habt ihr schon mal Fundstücke entdeckt, mitgenommen? Erzählt doch mal.
    Ich habe letztes Jahr einen Kinderkleiderschrank in unserer Nebenstraße gesehen und mitgenommen, der ist richtig gut. Und letzte Woche einen Spiegel. Das war ein echter Glücksfall, denn mein Sohn hat unseren mit seinem Fußball zerdeppert und den gab es nicht mehr nachzukaufen und der vom Sperrmüll ist viel schöner. :)
    Hier kann jeder Haushalt pro Halbjahr 2 m³ Sperrmüll kostenfrei im Wertstoffhof abgeben.
    Lässt man diese Menge abholen kostet das 21,80 €.

    Was darüber ist kostet, auch wenn man es selbst abgibt.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  6. #6
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.775

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    1. Sperrmüll abholen lassen kostet hier 35 Euro. Es wird keine Begrenzung der Menge angegeben. Wie teuer ist das bei euch?

    2. Habt ihr schon mal Fundstücke entdeckt, mitgenommen? Erzählt doch mal.
    Ich habe letztes Jahr einen Kinderkleiderschrank in unserer Nebenstraße gesehen und mitgenommen, der ist richtig gut. Und letzte Woche einen Spiegel. Das war ein echter Glücksfall, denn mein Sohn hat unseren mit seinem Fußball zerdeppert und den gab es nicht mehr nachzukaufen und der vom Sperrmüll ist viel schöner. :)
    1. Maximal 4 Mal pro Jahr werden bis zu (je) 4 cbm kostenlos abgeholt, man muss es nur anmelden und bekommt dann den Termin mitgeteilt.

    2. Ja, aber ich nehme eher Kleinkram mit - Blumen - und Übertöpfe, Glasscheiben als Abdeckung für das Frühbeet - mehr praktische Sachen.
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  7. #7
    Registriert seit
    20.09.2015
    Beiträge
    1.794

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    1. Sperrmüll abholen lassen kostet hier 35 Euro. Es wird keine Begrenzung der Menge angegeben. Wie teuer ist das bei euch?

    2. Habt ihr schon mal Fundstücke entdeckt, mitgenommen? Erzählt doch mal.
    Ich habe letztes Jahr einen Kinderkleiderschrank in unserer Nebenstraße gesehen und mitgenommen, der ist richtig gut. Und letzte Woche einen Spiegel. Das war ein echter Glücksfall, denn mein Sohn hat unseren mit seinem Fußball zerdeppert und den gab es nicht mehr nachzukaufen und der vom Sperrmüll ist viel schöner. :)
    Sperrmüll kostet hier nichts, kommt einmal im Monat.

    Ich habe schon einiges mitgenommen. Unter anderem ein Regal für den Garten.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Sperrmüll wird hier kostenlos nach Anmeldung abgeholt. Ich habe einen wunderbaren saubequemen Schaukelstuhl mal vom Sperrmüll mitgenommen. War ein Glücksgriff.

    ...und ja, wenn ich was Schönes sehe, nehm ich das auch mit.
    JimmyGold gefällt dies

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    bei uns kostet es keinen Cent, man füllt eine Karte aus, schickt sie hin und bekommt den Abholtermin genannt.

    Es gibt Sonderstücke die kosten natürlich was, also Kühlschrank z.B. oder Teppiche aber der Rest ist kostenfrei

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    1. Sperrmüll abholen lassen kostet hier 35 Euro. Es wird keine Begrenzung der Menge angegeben. Wie teuer ist das bei euch?

    2. Habt ihr schon mal Fundstücke entdeckt, mitgenommen? Erzählt doch mal.
    Ich habe letztes Jahr einen Kinderkleiderschrank in unserer Nebenstraße gesehen und mitgenommen, der ist richtig gut. Und letzte Woche einen Spiegel. Das war ein echter Glücksfall, denn mein Sohn hat unseren mit seinem Fußball zerdeppert und den gab es nicht mehr nachzukaufen und der vom Sperrmüll ist viel schöner. :)

  10. #10
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22.940

    Standard Re: Sperrmüll Kosten und Fundstücke

    Zitat Zitat von torelino Beitrag anzeigen
    1. Sperrmüll abholen lassen kostet hier 35 Euro. Es wird keine Begrenzung der Menge angegeben. Wie teuer ist das bei euch?

    2. Habt ihr schon mal Fundstücke entdeckt, mitgenommen? Erzählt doch mal.
    Ich habe letztes Jahr einen Kinderkleiderschrank in unserer Nebenstraße gesehen und mitgenommen, der ist richtig gut. Und letzte Woche einen Spiegel. Das war ein echter Glücksfall, denn mein Sohn hat unseren mit seinem Fußball zerdeppert und den gab es nicht mehr nachzukaufen und der vom Sperrmüll ist viel schöner. :)
    Der Sperrmüll kann zweimal bestellt werden (Holz nur einmal), das ist umsonst. Allerdings wird nicht alles mitgenommen. Ich habe eine Sandkistenumrahmung (1x1m) angemeldet und einen kleinen Streifen Linoleum, das soll ich selbst und kostenpflichtig zum Wertstoffhof bringen. HAHA!
    Selbst gefunden habe ich noch nie etwas. Ach doch, in Studentenzeiten einen Wäscheständer, der war tiptop. Einen superduper Roller für meinen Sohn, so einen echten grünen mit Gummireifen. Und einmal zwei Design-Stühle, aber die hat meine Schwester für sich beansprucht. Meine Eltern haben anno dunnemals ein Sofa heimgekarrt, das war noch deutlich vor meiner Geburt. Ich bin damit aufgewachsen. Mittlerweile wurde es mehrmals neu bezogen.
    Gerade um den Sperrmüllsuchern zuvorzukommen, hat die Müllabfuhr von regelmäßigen Termin auf Bestellung umgestellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •