Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 141
Like Tree64gefällt dies

Thema: Manipulative Eltern

  1. #111
    Avatar von schokobanane79
    schokobanane79 ist offline Sherlock Banani

    User Info Menu

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von Mrs. Odd Beitrag anzeigen
    Edit: Der Unterschied ist nur, dass meine Tochtet sich nicht erpressen lässt. Sie hat schon als ganz kleines Mädchen, zur Überraschung vieler Mitmütter hingenommen, wenn man ihr eine Konsequenz in Aussicht gestellt hat, diese lieber hingenommen, wenn sie etwas nicht macht. Zum Beispiel... Wenn du jetzt nicht eine dickere Hose anziehst, kannst du nicht zum Waldgeburtstag deiner Freundin gehen (weil zu kalt). Dann hat sie gemeint: Ok, dann nicht.
    Und selbst wenn man da noch so viel geredet hat, wenn sie keine andere Hose anziehen wollte, hat sie zur Not das gesamte andere Programm streichen lassen...
    Naja, in diesem Beispiel hast Du Dein Kind doch aber auch erpresst ("wenn Du nicht ..., dann ...") und manipuliert (indem Du sie in dem Glauben gelassen hast, sie habe eine Wahl). Mir ist das zu pseudopädagogisch. Evt. lege ich Wert darauf, dass ein ganz kleines Mädchen eine dickere Hose trägt-dann kommunizier ich das auch genau so. Oder aber es ist mir nicht so wichtig-dann gestehe ich ihr zu, die einzig logische und natürliche Konsequenz zu spüren: sie friert.

    Darüber hinaus finde ich dieses Beispiel amüsant.
    Deine Tochter durfte, trotz Zusage, nicht auf zur Waldgeburtstagsfeier, weil Sturkopf.
    Die Freundin Deiner Tochter sagt gar nicht erst zu, da bekannt ist, dass ihre Mutter usw usf.
    Offen gestanden würde ich mich über Euer Vorgehen sehr viel mehr ärgern, als über das der Freundinmutter.

  2. #112
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von Mrs. Odd Beitrag anzeigen
    Ich finde mein Kind da auch erfrischend normal. Gut, manchmal sehr stur und eben beharrlich. Aber die Muttet hat das Problem mit der fehlenden Angepasstheit. Ich doch nicht.
    Das habe ich schon verstanden.
    Ich war nur überrascht über den Ausdruck "unberechenbar", weil das meiner Meinung nach nicht passt.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  3. #113
    Avatar von tardis
    tardis ist offline ... bigger on the inside.

    User Info Menu

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von Mrs. Odd Beitrag anzeigen
    sie sagt, meine Tochter sei zu unangepasst

    weil ihre Mutter meint, solche Rebellen wie ich seien keine angemessenen Freunde.
    was ist das überhaupt für eine seltsame wortwahl
    in meinem umfeld sind diese begriffe ja eher positiv konnotiert.
    Camille gefällt dies
    people assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly... timey-wimey... stuff.

  4. #114
    Mrs. Odd Gast

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von schokobanane79 Beitrag anzeigen
    Naja, in diesem Beispiel hast Du Dein Kind doch aber auch erpresst ("wenn Du nicht ..., dann ...") und manipuliert (indem Du sie in dem Glauben gelassen hast, sie habe eine Wahl). Mir ist das zu pseudopädagogisch. Evt. lege ich Wert darauf, dass ein ganz kleines Mädchen eine dickere Hose trägt-dann kommunizier ich das auch genau so. Oder aber es ist mir nicht so wichtig-dann gestehe ich ihr zu, die einzig logische und natürliche Konsequenz zu spüren: sie friert.

    Darüber hinaus finde ich dieses Beispiel amüsant.
    Deine Tochter durfte, trotz Zusage, nicht auf zur Waldgeburtstagsfeier, weil Sturkopf.
    Die Freundin Deiner Tochter sagt gar nicht erst zu, da bekannt ist, dass ihre Mutter usw usf.
    Offen gestanden würde ich mich über Euer Vorgehen sehr viel mehr ärgern, als über das der Freundinmutter.
    Aha.

    Ich habe nur irgendein Beispiel genommen. Und das Beispiel mit der Hose hat stattgefunden, ja. Sie hatte vorher eine Blasenentzündung gehabt und stand in einer leichten Sommerhose vor mir. Ich habe sehr klar kommuniziert, dass das nicht geht. Aber meine Tochter ist dann der Typ, der sagt: Ok, dann nicht - dann gehe ich gar nicht hin.
    Was auch daran liegen könnte, dass sie nicht gerne zu Kindergeburtstagen geht und ging.

  5. #115
    Mrs. Odd Gast

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von tardis Beitrag anzeigen
    was ist das überhaupt für eine seltsame wortwahl
    in meinem umfeld sind diese begriffe ja eher positiv konnotiert.
    Nee. Das Mädchen hat mal gesagt: Meine Mutter mag dich nicht, weil du gegen alles rebellierst.

  6. #116
    Avatar von tardis
    tardis ist offline ... bigger on the inside.

    User Info Menu

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von Mrs. Odd Beitrag anzeigen
    Nee. Das Mädchen hat mal gesagt: Meine Mutter mag dich nicht, weil du gegen alles rebellierst.
    achso.
    people assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually, from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly-wobbly... timey-wimey... stuff.

  7. #117

    User Info Menu

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von Mrs. Odd Beitrag anzeigen
    Warum machen Eltern sowas?
    Weil sie von den Kindern anderer Leute halt einen anderen Eindruck haben, als deren Eltern.

    Ich habe vor ca. 2 Jahren meinem Sohn auch klar gesagt, dass ich den Umgang mit Kind XY nicht gut finde und es mir lieber wäre, wenn er den einschränkt. Wenn ich mir anschaue, wo das Kind jetzt steht, bin ich froh, dass ich etwas gesagt habe und mein Sohn letztlich auf mich gehört hat.
    LustigeLotte gefällt dies

  8. #118
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von Mrs. Odd Beitrag anzeigen
    Aha.

    Ich habe nur irgendein Beispiel genommen. Und das Beispiel mit der Hose hat stattgefunden, ja. Sie hatte vorher eine Blasenentzündung gehabt und stand in einer leichten Sommerhose vor mir. Ich habe sehr klar kommuniziert, dass das nicht geht. Aber meine Tochter ist dann der Typ, der sagt: Ok, dann nicht - dann gehe ich gar nicht hin.
    Was auch daran liegen könnte, dass sie nicht gerne zu Kindergeburtstagen geht und ging.
    Okay...also völlig andere Sachlage.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  9. #119
    Malopafime ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von OliviaP Beitrag anzeigen

    Ich finde unbrechbare Kinder zwar manchmal anstrengend aber im Endeffekt für alle Beteiligten gesünder.
    Ich habe schlicht noch nicht versucht meine Kinder zu brechen. Aber brechen ist ein guter Ansatz, das möchte ich angesichts der Wortwahl.

    Ich glaube, hätte eine Mutter mein Kind als unbrechbar bezeichnet, hätte ich versucht den Kontakt einzuschränken. Das macht einem ja Angst.
    Gast und tardis gefällt dies.

  10. #120
    Mrs. Odd Gast

    Standard Re: Manipulative Eltern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Okay...also völlig andere Sachlage.
    Zumindest insofern, ja.

    Es ging nur darum, zu beschreiben, dass meine Tochter eben recht konsequent ist, wenn ihr etwas wichtig ist.

    Ich begreife aber mehr und mehr, dass der Mutter vor allem nicht passt, dass wir als Eltern nicht viel Druck machen und bei einem Nein des Kindes meist akzeptieren. Ich denke das ist das eigentliche, was sie nicht nachvollziehen kann und will. Sie macht eben einfach und ihre Kinder müssen. Sie stand zB auch irgendwann bei einem Elternabend da und meinte, die Kinder seien so verwöhnt und sie wünsche sich Hausaufgaben für das Wochenende. Als alle anderen Eltern (Klasse 4) da in Opposition gingen, hat sie erzwungen, dass ihr Kind als einziges welche bekommt

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •