Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
Like Tree11gefällt dies

Thema: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

  1. #1
    Avatar von MrsBelmonte
    MrsBelmonte ist offline Kettenhuhn
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    7.930

    Standard Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Ich ersuche um das Wissen des Ere .

    Folgendes ist die Situation
    Mein Sohn hat Probleme mit dem Stuhlgang . Er neigt zu Verstopfungen und Ablagerung von hartem Stuhl im Darm , was dazu führt das er manchmal in die Hose macht .
    Er bekommt Movicol, trinkt es auch und es ist schon sehr viel besser geworden .
    So, nun ist mal was in die Hose gegangen aber anstatt mir die Schlüpfer zu geben oder zum Auswaschen hin zu legen hat er sie in die Waschmaschine gestopft .
    Mitsamt allem Inhalt .
    Ich habe es nicht gesehen und restliche Wäsche dazu getan und eingeschaltet .

    Als ich die Maschine wieder öffnete kam mir schon Bröckchenweise die Kacke entgegen .
    Also die Wäsche per Hand ausgelesen , Gummi an der Tür und sonstige erreichbare Teile gereinigt und nochmal durchgewaschen.

    Leider stinkt die Wäsche immer noch nach Kacke.
    Ich hab dann nochmal gereinigt und andere Wäsche gewaschen - riecht immer noch .

    Ich habe die Maschine auf 95 Grad laufen lassen , leer , mit Reiniger , ohne Reiniger - alles was mir einfiel .

    Die Wäsche muffelt immernoch . Nicht mehr so schlimm wie am Anfang aber dennoch riechbar.

    Hat jemand eine Idee wie ich den Muff da raus bekomme ?

    Besten Dank

  2. #2
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Zitat Zitat von MrsBelmonte Beitrag anzeigen
    Ich ersuche um das Wissen des Ere .

    Folgendes ist die Situation
    Mein Sohn hat Probleme mit dem Stuhlgang . Er neigt zu Verstopfungen und Ablagerung von hartem Stuhl im Darm , was dazu führt das er manchmal in die Hose macht .
    Er bekommt Movicol, trinkt es auch und es ist schon sehr viel besser geworden .
    So, nun ist mal was in die Hose gegangen aber anstatt mir die Schlüpfer zu geben oder zum Auswaschen hin zu legen hat er sie in die Waschmaschine gestopft .
    Mitsamt allem Inhalt .
    Ich habe es nicht gesehen und restliche Wäsche dazu getan und eingeschaltet .

    Als ich die Maschine wieder öffnete kam mir schon Bröckchenweise die Kacke entgegen .
    Also die Wäsche per Hand ausgelesen , Gummi an der Tür und sonstige erreichbare Teile gereinigt und nochmal durchgewaschen.

    Leider stinkt die Wäsche immer noch nach Kacke.
    Ich hab dann nochmal gereinigt und andere Wäsche gewaschen - riecht immer noch .

    Ich habe die Maschine auf 95 Grad laufen lassen , leer , mit Reiniger , ohne Reiniger - alles was mir einfiel .

    Die Wäsche muffelt immernoch . Nicht mehr so schlimm wie am Anfang aber dennoch riechbar.

    Hat jemand eine Idee wie ich den Muff da raus bekomme ?

    Besten Dank
    Maschine leer mit Klorix und Wäsche mit Sagrotan Hygienespüler + so heiß wie möglich waschen.

  3. #3
    Avatar von RegenbogenMama
    RegenbogenMama ist offline valar morghulis
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    1.368

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Essig...eine Tasse voll Essig in die Spülkammer geben, und so heiß wie möglich leer waschen, das beseitigt bei uns den Muff!
    Schuffelkönigin gefällt dies
    Ich zu Lausi: "Du bist mein Sonnenschein"
    Lausi zu mir: "Und du mein Regenbogen"


    Lausemaus, Käfer, MiniMe... 03/2011

    Basteln & Hibbeln auf Nr. 2 seit 09/2015 -> pos. getestet am 13.05.2016 im 8. ÜZ!!! <3

  4. #4
    Avatar von MrsBelmonte
    MrsBelmonte ist offline Kettenhuhn
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    7.930

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Danke , werde ich versuchen .

    Essig pur oder Essig Essenz ?

  5. #5
    Avatar von RegenbogenMama
    RegenbogenMama ist offline valar morghulis
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    1.368

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Ich nehme den normalen Apfelessig aus der Küche - pur!
    Ich zu Lausi: "Du bist mein Sonnenschein"
    Lausi zu mir: "Und du mein Regenbogen"


    Lausemaus, Käfer, MiniMe... 03/2011

    Basteln & Hibbeln auf Nr. 2 seit 09/2015 -> pos. getestet am 13.05.2016 im 8. ÜZ!!! <3

  6. #6
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.561

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Zitat Zitat von MrsBelmonte Beitrag anzeigen
    Ich ersuche um das Wissen des Ere .

    Folgendes ist die Situation
    Mein Sohn hat Probleme mit dem Stuhlgang . Er neigt zu Verstopfungen und Ablagerung von hartem Stuhl im Darm , was dazu führt das er manchmal in die Hose macht .
    Er bekommt Movicol, trinkt es auch und es ist schon sehr viel besser geworden .
    So, nun ist mal was in die Hose gegangen aber anstatt mir die Schlüpfer zu geben oder zum Auswaschen hin zu legen hat er sie in die Waschmaschine gestopft .
    Mitsamt allem Inhalt .
    Ich habe es nicht gesehen und restliche Wäsche dazu getan und eingeschaltet .

    Als ich die Maschine wieder öffnete kam mir schon Bröckchenweise die Kacke entgegen .
    Also die Wäsche per Hand ausgelesen , Gummi an der Tür und sonstige erreichbare Teile gereinigt und nochmal durchgewaschen.

    Leider stinkt die Wäsche immer noch nach Kacke.
    Ich hab dann nochmal gereinigt und andere Wäsche gewaschen - riecht immer noch .

    Ich habe die Maschine auf 95 Grad laufen lassen , leer , mit Reiniger , ohne Reiniger - alles was mir einfiel .

    Die Wäsche muffelt immernoch . Nicht mehr so schlimm wie am Anfang aber dennoch riechbar.

    Hat jemand eine Idee wie ich den Muff da raus bekomme ?

    Besten Dank
    Das ist mir auch passiert, aber ich war selber schuld: Kind 2 hatte im KiGa in die Hose gemacht und ich hab die Hose ohne vorherige Kontrolle in die WAMA gestopft.



    WAMA gereinigt, Wäsche noch mal rein, mit viel Waschmittel und Weichspüler, solange gewaschen, bis Geruch weg war.

    Wenn es mir noch Mal passieren würde, würde ich die Maschine mit diesem Waschmaschinen Spezialreiniger laufen lassen. Den gibt übrigens grad bei A.ldi.

    Aber das passiert mir nie wieder!

  7. #7
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    12.988

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Vielleicht haben die pflegerisch tätigen Damen da einen guten praktischen Rat (da ist das ja eher Tagesgeschäft), aber ob die eine Waschmaschinenfrage lesen weiß ich nicht.

    Ich würde das Einfrieren der trockenen Wäsche versuchen (der Tip kam ja auch bei Schweißgeruch; mache ich auch mit modrigen Büchern, da funktioniert es einwandfrei) da das Geruchsmoleküle zersetzen kann und dann nochmal waschen.
    (waschen würde ich es mit dem blauen Perwoll Sport, ebenso würde ich die leere Wama damit bei 95 Grad "spülen": Waschmittel rein, Programm starten und in der Mitte des Programms Pause und ein paar Stunden so stehen ubd wirken lassen, dann einfach weiter) Obs hilft weiß ich nicht, aber viel Erfolg wünsch ich dir

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Zitat Zitat von MrsBelmonte Beitrag anzeigen
    I
    Hat jemand eine Idee wie ich den Muff da raus bekomme ?

    Besten Dank
    Ich bin nur zufällig mit dem Cursor über das Thema, sonst hätt ichs gar nicht gelesen

    Also, im Altenheim die Wäscherei ist sehr drauf bedacht, das keine vollgekackte Wäsche in die Maschine kommt, es dauert ewig bis der Geruch und Co wieder draußen ist

    Sprich mit dem Kind und biete ihm Alternativen (wenn möglich) Tüte, Eimer, keine Ahnung

    Mach das Sieb unten sauber und lass die Maschine mit Dan Klori oder ähnlichem laufen..kacke ist FETT das ist einfach kacke...ohh weißt was ich meine

  9. #9
    Avatar von peacelike
    peacelike ist offline Legende
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    21.407

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    falls die Maschine wieder in Ordnung scheint (Tipps dazu gab es ja, kannst auch mal hier schauen Waschmaschine reinigen - so wird sie sauber! - The Intelligence, Zitronensäure finde ich immer einen ganz guten Tipp), würde ich dennoch die ersten Wäscheladungen mit Hygienespüler (zusätzlich) waschen, der wirkt ja auch gegen Gerüche.
    Lieben Gruß

    peacelike mit Oktoberzwerg 06

  10. #10
    Avatar von MrsBelmonte
    MrsBelmonte ist offline Kettenhuhn
    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    7.930

    Standard Re: Rat bezüglich Waschmaschine erbeten

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Ich bin nur zufällig mit dem Cursor über das Thema, sonst hätt ichs gar nicht gelesen

    Also, im Altenheim die Wäscherei ist sehr drauf bedacht, das keine vollgekackte Wäsche in die Maschine kommt, es dauert ewig bis der Geruch und Co wieder draußen ist

    Sprich mit dem Kind und biete ihm Alternativen (wenn möglich) Tüte, Eimer, keine Ahnung

    Mach das Sieb unten sauber und lass die Maschine mit Dan Klori oder ähnlichem laufen..kacke ist FETT das ist einfach kacke...ohh weißt was ich meine
    Eigentlich legt er mir die Buxen ins Bad zum Auswaschen . Oder ich rieche es es und nehme die Bux an mich .
    Er hat sich geschämt. Deshalb durfte ich auch wieder versteckte Buxen hinter dem Schrank rausholen.

    Mit Hygiene spüler habe ich schon gewaschen , jetzt kommt noch Dan Klorix rein .

    Is des pfui , eh !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •