Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Like Tree5gefällt dies

Thema: VABO-Klassen

  1. #1
    Gast

    Standard VABO-Klassen

    Unterrichtet jemand von euch in einer VABO-Klasse? Also einer "Flüchtlingsklasse"? In 4 Wochen soll so eine Klasse bei uns eingerichtet werden. Uns wurde mitgeteilt, dass sich die Schüler weder auf deutsch, französisch noch auf englisch verständigen können. Die Klasse besteht aus unterschiedlichsten Nationalitäten, also werden sich die Schüler vermutlich gegenseitig auch nicht verständigen können.

    Der Unterricht soll über Bilder stattfinden. Ich kann mir das im Moment überhaupt nicht vorstellen. Ich kann mir natürlich schon vorstellen, dass ich ihnen den Buchstaben A mit einem Bild von einem Apfel beibringen kann. Aber diese Schüler sollen nicht nur in Deutsch unterrichtet werden, sondern auch in Fächern wie z. B. Mathe, EDV, "Soziales Leben in Deutschland" und Gemeinschaftskunde.

    Hat jemand Erfahrung und möchte berichten?

  2. #2
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.753

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    Unterrichtet jemand von euch in einer VABO-Klasse? Also einer "Flüchtlingsklasse"? In 4 Wochen soll so eine Klasse bei uns eingerichtet werden. Uns wurde mitgeteilt, dass sich die Schüler weder auf deutsch, französisch noch auf englisch verständigen können. Die Klasse besteht aus unterschiedlichsten Nationalitäten, also werden sich die Schüler vermutlich gegenseitig auch nicht verständigen können.

    Der Unterricht soll über Bilder stattfinden. Ich kann mir das im Moment überhaupt nicht vorstellen. Ich kann mir natürlich schon vorstellen, dass ich ihnen den Buchstaben A mit einem Bild von einem Apfel beibringen kann. Aber diese Schüler sollen nicht nur in Deutsch unterrichtet werden, sondern auch in Fächern wie z. B. Mathe, EDV, "Soziales Leben in Deutschland" und Gemeinschaftskunde.

    Hat jemand Erfahrung und möchte berichten?
    Wirst du in einer solchen Klasse unterrichten? Ich kann keine Erfahrungen beisteuern, les aber gerne Erfahrungsberichte.
    sunya gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Wellholz
    Wellholz ist offline Nudelholz reloaded
    Registriert seit
    07.10.2015
    Beiträge
    2.922

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    Unterrichtet jemand von euch in einer VABO-Klasse? Also einer "Flüchtlingsklasse"? In 4 Wochen soll so eine Klasse bei uns eingerichtet werden. Uns wurde mitgeteilt, dass sich die Schüler weder auf deutsch, französisch noch auf englisch verständigen können. Die Klasse besteht aus unterschiedlichsten Nationalitäten, also werden sich die Schüler vermutlich gegenseitig auch nicht verständigen können.

    Der Unterricht soll über Bilder stattfinden. Ich kann mir das im Moment überhaupt nicht vorstellen. Ich kann mir natürlich schon vorstellen, dass ich ihnen den Buchstaben A mit einem Bild von einem Apfel beibringen kann. Aber diese Schüler sollen nicht nur in Deutsch unterrichtet werden, sondern auch in Fächern wie z. B. Mathe, EDV, "Soziales Leben in Deutschland" und Gemeinschaftskunde.

    Hat jemand Erfahrung und möchte berichten?
    Ich habe keine Erfahrung, aber ich hatte schon ein längeres Gespräch mit einer Lehrerin, die so eine Klasse betreut.

    Klar wird "formal" nach irgendwelchen Fächern unterrichtet, aber sie sagte, dass die Lehrkräfte tatsächlich an der Basis anfangen: Sprachlich bei null, schriftlich bei null (bedenke, einige der Flüchtlinge kennen unsere Schrift nicht), und unser Leben ist ihnen auch in vielem fremd.

    In dieser Klasse gehen sie zusammen ins normale Leben, also einkaufen, einfach nur in der Stadt spazieren, zur Feuerwehr oder sie machen sonst irgendwelche Aktivitäten. Wichtig ist, dass die jungen Menschen spüren, dass man sie ernst nimmt und annimmt. Richtiger Unterricht kommt erst viel später.

    Sie erzählte, dass sie sehr oft Dinge erklären muss, die für uns selbstverständlich sind, nicht aber zwingend für Flüchtlinge. Das habe ich selbst übrigens auch so erlebt, ich hatte die durchaus witzige Situation (wir haben dann halt alle gelacht), dass die Familie, die ich in meinem Auto transportiert habe, keine Kindersitze kannte - und der Mann sich dann eben auf die für seine Älteste gedachte Sitzerhöhung gesetzt hat.

    Zur Verständigung hier noch ein Link, wobei es inzwischen viele solcher Tafeln gibt:

    http://www.osiander.de/aktuell/Das_W...ABC_online.pdf
    Sommerschnee gefällt dies

  4. #4
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.223

    Standard Re: VABO-Klassen

    Ich habe dort vertretungsweise mal Politik unterrichtet, als die Lehrkraft ein paar Wochen ausfiel. Bei uns heißen die Klassen IFK (Internationale Flüchtlingsklassen), die Schüler sind zwischen 16 und 20 (grob) und sie lernen immens schnell Deutsch. Klar, nicht perfekt, aber nach einem knappen halben Jahr konnten sie sich alle untereinander verständigen und dem Unterricht folgen. Die Klassenlehrerin unterrichtet DaF, damit kenne ich mich allerdings nicht aus. Sollst du das quasi fachfremd unterrichten? Wie alt sind die Schüler denn? Kannst diu dich in den nächsten 4 Wochen diesbzgl. irgendwo weiterbilden?
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #5
    Gast

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Wirst du in einer solchen Klasse unterrichten? Ich kann keine Erfahrungen beisteuern, les aber gerne Erfahrungsberichte.
    So wie es bis jetzt mal aussieht: ja Ich soll sie in EDV unterrichten. Wobei mir gesagt wurde, dass ihnen jede Grundlage fehlt. Man müsste Ihnen also erst mal erklären, was ein Programm bzw. Hard- und Software ist. Und das, ohne sich unterhalten zu können

  6. #6
    Gast

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich habe dort vertretungsweise mal Politik unterrichtet, als die Lehrkraft ein paar Wochen ausfiel. Bei uns heißen die Klassen IFK (Internationale Flüchtlingsklassen), die Schüler sind zwischen 16 und 20 (grob) und sie lernen immens schnell Deutsch. Klar, nicht perfekt, aber nach einem knappen halben Jahr konnten sie sich alle untereinander verständigen und dem Unterricht folgen. Die Klassenlehrerin unterrichtet DaF, damit kenne ich mich allerdings nicht aus. Sollst du das quasi fachfremd unterrichten? Wie alt sind die Schüler denn? Kannst diu dich in den nächsten 4 Wochen diesbzgl. irgendwo weiterbilden?
    Ich hoffe, dass wir eine Hilfe in Form von Weiterbildung bekommen. Bis jetzt gibt es jedoch kein Angebot. Die Schüler werden auch zwischen 16 und 20 sein und bei uns dann eine Art Berufsvorbereitung machen. Ich unterrichte dort nicht fachfremd, aber ich kann mir vieles in der Umsetzung nur sehr schwer vorstellen. DaF wird bei uns (aber nicht von mir) schon seit einigen Jahren unterrichtet.

  7. #7
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.753

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    So wie es bis jetzt mal aussieht: ja Ich soll sie in EDV unterrichten. Wobei mir gesagt wurde, dass ihnen jede Grundlage fehlt. Man müsste Ihnen also erst mal erklären, was ein Programm bzw. Hard- und Software ist. Und das, ohne sich unterhalten zu können
    EDV stelle ich mir immerhin einfacher vor, als "soziales Leben in Deutschland" ohne Sprache. Trotzdem eine Wahnsinnsherausforderung.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    EDV stelle ich mir immerhin einfacher vor, als "soziales Leben in Deutschland" ohne Sprache. Trotzdem eine Wahnsinnsherausforderung.
    Stimmt. Meine Herrn, da bin ich mal gespannt ...

  9. #9
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.909

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    So wie es bis jetzt mal aussieht: ja Ich soll sie in EDV unterrichten. Wobei mir gesagt wurde, dass ihnen jede Grundlage fehlt. Man müsste Ihnen also erst mal erklären, was ein Programm bzw. Hard- und Software ist. Und das, ohne sich unterhalten zu können
    Finde ich seltsam, also das direkt auch Fachunterricht erteilt wird.
    Hier an der Schule gibt es zwei Vorbereitungsklassen, eine erst seit kurzem, die andere schon seit einem halben Jahr. Der Stundenplan ist der neuere Klasse umfasst außer dem Deutschunterricht zwei Stunden Sport, zwei Stunden Kunst, zwei Stunden Chemie und zwei Stunden Englisch, der Rest ist wirklich nur Deutsch als Fremdsprache.
    Bei der anderen Klasse kommt dann noch Mathe, Physik und Erdkunde dazu, dafür nimmt der Teil Deutsch ab.

    EDV finde ich bei einer gerade neu eingerichteten Klasse irgendwie unsinnig.
    cafetante und Kaguya gefällt dies.


  10. #10
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.223

    Standard Re: VABO-Klassen

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass wir eine Hilfe in Form von Weiterbildung bekommen. Bis jetzt gibt es jedoch kein Angebot. Die Schüler werden auch zwischen 16 und 20 sein und bei uns dann eine Art Berufsvorbereitung machen. Ich unterrichte dort nicht fachfremd, aber ich kann mir vieles in der Umsetzung nur sehr schwer vorstellen. DaF wird bei uns (aber nicht von mir) schon seit einigen Jahren unterrichtet.
    Ich meinte auch, ob du DaF fachfremd unterrichten sollst Bei un gibt es noch die Jugendberufshilfe, die sich für Flüchtlinge (allerdings nur 6 in einer anderen Klasse von mir) engagiert. Gibt es sowas bei euch?
    Liebe Grüße

    Sofie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •