Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 85
Like Tree108gefällt dies

Thema: "BESTIMMERTAGE"

  1. #41
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Ich glaube, man sollte sich nicht so am Wort Bestimmer aufhängen.

    Nennen wir es Planer. Jedes Familienmitglied darf einen Tag planen. Je nach Alter lernt man dabei auch einiges an Organisation.
    Hängt ziemlich vom Alter des Kindes an, wenn es ein 11 Jähriger plant kann man ihm gut erklären, dass der Wildparkt 40km weg entfernt liegt und es für die anderen Aktivitäten spät werden würde. Ob es ein 4 Jähriger überblicken könnte?

    Wir haben alle Verschläge gemacht und Wünsche geäußert, dann hat man sich geeinigt, ist auch eine wichtige Erfahrung.

  2. #42
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von loveandpeace Beitrag anzeigen
    Heisst, dass es für alle Kinder so sein muss, die nicht gegängelt werden und einen Bestimmertag erleben?
    Sollte so sein. Kinder, die keine Selbstwirksamkeit erleben (ohne Bestimmertag) tun mir Leid.
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #43
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von Crix Beitrag anzeigen
    In der letzten Ausgabe der Nido gab es einen Artikel über Bestimmertage. Den Kindern der beschriebenen Familie wurden mehrere Tage zugestanden (3 oder 5, ich weiß es nicht mehr genau), an welchen sie alles alleine bestimmen durften: Schlafens- und Essenszeiten, das Essensangebot, die Freizeitgestaltung, den Medienkonsum.

    Es las sich bezüglich des Medienkonsums ziemlich katastrophal, denn die Kinder nutzten die Bestimmertage hauptsächlich dazu, fernzusehen und PlayStation zu spielen und das über viele, viele Stunden.

    Nun überlege ich - da grade die Ferien begonnen haben - ob ich nicht auch jedem Kind einen Bestimmertag zugestehe. PlayStation haben wir nicht, vom Fernsehen sind sie nicht so wahnsinnig angefixt, ich könnte mir aber einen erhöhten Pommes-Pizza-Süßigkeiten Verzehr vorstellen...

    Habt Ihr so etwas schon mal gemacht? Mit welchen Einschränkungen und Erfahrungen?
    So ein Unsinn. Bei uns gibt's Selbstbestimmung eh schon in vielen Bereichen. Klar ufert das erstmal aus, wenn man das plötzlich einführt. Sowas lernt man doch nicht von heute auf morgen, sondern wächst da am besten langsam rein.
    SofieAmundsen und Gast gefällt dies.

  4. #44
    loveandpeace Gast

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Habe ich noch nie gemacht, würde ich in der geschilderten Form auch nicht tun.

    Wobei ich mich gut erinnere, dass meine Eltern was in der Art gemacht haben, was nicht so weit reichte, uns Kindern aber Spaß gemacht hat:
    Für ein Mittagessen/2 Stunden/... durften mein Bruder und ich die Eltern sein.
    Wir durften über Fehlverhalten schimpfen, wir durften das Essen auffüllen usw. Das war im kleinen Rahmen, und meine Mutter hat mir mal gesagt, dass sie das spannend fand, weil sie da einen ziemlichen Spiegel vorgehalten bekommen hat und das bei ihr im Alltag durchaus zu einer Kurskorrketur geführt hat.
    Umgekehrt erinnere ich gut dran, wie blöd ich aus der Wäsche geguckt habe, als meine Mutter auf die Aufforderung hin, bitte die Nudeln mit der Gabel zu essen, einfach "Nö!" gesagt hat und weiter mit den Fingern schaufelte. .
    Sowas gab es bei uns auch mal. War cool und lehrreich.

  5. #45
    loveandpeace Gast

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Sollte so sein. Kinder, die keine Selbstwirksamkeit erleben (ohne Bestimmertag) tun mir Leid.
    Ok, die Ausnahme sitzt vor dir.

  6. #46
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von loveandpeace Beitrag anzeigen
    Ok, die Ausnahme sitzt vor dir.
    Du als Kind fühltest dich eingeschränkt oder dein Kind fühlt sich eingeschränkt?
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #47
    _Titanica_ Gast

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von Crix Beitrag anzeigen
    In der letzten Ausgabe der Nido gab es einen Artikel über Bestimmertage. Den Kindern der beschriebenen Familie wurden mehrere Tage zugestanden (3 oder 5, ich weiß es nicht mehr genau), an welchen sie alles alleine bestimmen durften: Schlafens- und Essenszeiten, das Essensangebot, die Freizeitgestaltung, den Medienkonsum.

    Es las sich bezüglich des Medienkonsums ziemlich katastrophal, denn die Kinder nutzten die Bestimmertage hauptsächlich dazu, fernzusehen und PlayStation zu spielen und das über viele, viele Stunden.

    Nun überlege ich - da grade die Ferien begonnen haben - ob ich nicht auch jedem Kind einen Bestimmertag zugestehe. PlayStation haben wir nicht, vom Fernsehen sind sie nicht so wahnsinnig angefixt, ich könnte mir aber einen erhöhten Pommes-Pizza-Süßigkeiten Verzehr vorstellen...

    Habt Ihr so etwas schon mal gemacht? Mit welchen Einschränkungen und Erfahrungen?
    Sowas brauche ich nicht, ich handhabe es in den Ferien ohnehin viel lockerer, da kann sie auch mal 2 Filme hintereinander glotzen, wenn ihr danach ist. Zum daddeln gibts bei mir nix und bisher hat sie die Glotze immer irgendwann von selbst ausgemacht, auch wenn sie lange durchhalten kann.

    Bestimmertage gäbe es hier nicht, ich möchte mir nicht wirklich alles aus der Hand nehmen lassen, bspw. ein vollkommen übermüdetes Kind nicht ins Bettschicken zu dürfen , weil ich an dem Tag nix zu sagen hab.
    Gast gefällt dies

  8. #48
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Habe ich noch nie gemacht, würde ich in der geschilderten Form auch nicht tun.

    Wobei ich mich gut erinnere, dass meine Eltern was in der Art gemacht haben, was nicht so weit reichte, uns Kindern aber Spaß gemacht hat:
    Für ein Mittagessen/2 Stunden/... durften mein Bruder und ich die Eltern sein.
    Wir durften über Fehlverhalten schimpfen, wir durften das Essen auffüllen usw. Das war im kleinen Rahmen, und meine Mutter hat mir mal gesagt, dass sie das spannend fand, weil sie da einen ziemlichen Spiegel vorgehalten bekommen hat und das bei ihr im Alltag durchaus zu einer Kurskorrketur geführt hat.
    Umgekehrt erinnere ich gut dran, wie blöd ich aus der Wäsche geguckt habe, als meine Mutter auf die Aufforderung hin, bitte die Nudeln mit der Gabel zu essen, einfach "Nö!" gesagt hat und weiter mit den Fingern schaufelte.


    Was jetzt aber der Mehrwert dran sein soll, dass Kinder bis Ultimo PS spielen dürfen, ist mir nicht klar. Ich vermute, es gibt keinen.
    Ds finde ich auch ganz witzig und vermutlich auch interessant. Es muss allerdings in einem Alter sein, in dem die Kinder das auch schon ein bisschen reflektieren können.

  9. #49
    _Titanica_ Gast

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    So ein Unsinn. Bei uns gibt's Selbstbestimmung eh schon in vielen Bereichen. Klar ufert das erstmal aus, wenn man das plötzlich einführt. Sowas lernt man doch nicht von heute auf morgen, sondern wächst da am besten langsam rein.
    Eben, ich denke, ein einziger Tag ändert doch nix an der Selbstbestimmung.

  10. #50
    loveandpeace Gast

    Standard Re: "BESTIMMERTAGE"

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Du als Kind fühltest dich eingeschränkt oder dein Kind fühlt sich eingeschränkt?
    Ich durfte viel selbst entscheiden, ich schätze meine Selbstwirksamkeit als ziemlich hoch ein. Trotzdem war diese Aktion meiner Eltern eine wertvolle Erfahrung, dass ich doch viele Freiheiten hatte und das bestimmen gar nicht so einfach ist. Diese Lernerfahrung hast du Kindern ja abgesprochen und behauptet, sie würden sie nur dann machen, wenn sie eine geringe Selbstwirksamkeit hätten.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •