Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    hatte jemand von euch schon mal eine knie ask?
    hatte jemand schon mal ein plica syndrom?
    (durch mrt gesichert)

    wie erging es euch nach der OP? wie lang hattet ihr schmerzen? wann konntet ihr voll belasten? hattet ihr krücken?
    wurden die beschwerden (knacken, stechen) wirklich besser?

    hattet ihr vollnarkose?

  2. #2
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.723

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    hatte jemand von euch schon mal eine knie ask?
    hatte jemand schon mal ein plica syndrom?
    (durch mrt gesichert)

    wie erging es euch nach der OP? wie lang hattet ihr schmerzen? wann konntet ihr voll belasten? hattet ihr krücken?
    wurden die beschwerden (knacken, stechen) wirklich besser?

    hattet ihr vollnarkose?
    ich hatte das problem mit den schleimhautfalten an beiden knien. ich hatte beide male eine ambulante arthroskopie.
    nach 2 wochen war ich wieder arbeiten (büro). ich hatte nur die ersten tage krücken und durfte schnell wieder voll belasten.
    ich hatte auch physio nach den eingriffen. die beschwerden wurden viel besser (stechen). die knie knacken trotzdem hin und wieder und bei zu starker belastung bekomme ich auch schmerzen, da hilft dann aber kühlen. als es damals akut war (ist schon über 10 jahre her) konnte ich teilweise nicht mal treppen steigen.

  3. #3
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von Safrania Beitrag anzeigen
    ich hatte das problem mit den schleimhautfalten an beiden knien. ich hatte beide male eine ambulante arthroskopie.
    nach 2 wochen war ich wieder arbeiten (büro). ich hatte nur die ersten tage krücken und durfte schnell wieder voll belasten.
    ich hatte auch physio nach den eingriffen. die beschwerden wurden viel besser (stechen). die knie knacken trotzdem hin und wieder und bei zu starker belastung bekomme ich auch schmerzen, da hilft dann aber kühlen. als es damals akut war (ist schon über 10 jahre her) konnte ich teilweise nicht mal treppen steigen.
    ambulant wirds nicht gemacht, 1 nacht kh, vollnarkose.
    und der arzt meinte, dass gar keine krücken erforderlich wären??
    und man danach gleich voll belasten kann? (natürlich abhängig vom schmerz)
    das kommt mir seltsam vor.
    wie oft hattest du nachher physio?

  4. #4
    Avatar von Safrani
    Safrani ist offline Rucksack-Wäscherin
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    3.723

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    ambulant wirds nicht gemacht, 1 nacht kh, vollnarkose.
    und der arzt meinte, dass gar keine krücken erforderlich wären??
    und man danach gleich voll belasten kann? (natürlich abhängig vom schmerz)
    das kommt mir seltsam vor.
    wie oft hattest du nachher physio?
    ich hatte im anschluss an den eingriff 6 mal physio. belasten kann und soll man schnell wieder.

  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.441

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    hatte jemand von euch schon mal eine knie ask?
    hatte jemand schon mal ein plica syndrom?
    (durch mrt gesichert)

    wie erging es euch nach der OP? wie lang hattet ihr schmerzen? wann konntet ihr voll belasten? hattet ihr krücken?
    wurden die beschwerden (knacken, stechen) wirklich besser?

    hattet ihr vollnarkose?
    Ein Plicasyndrom ist rel. selten ursächlich für Kniebeschwerden.
    Wenn die Indikation stimmt, kann mit einer KnieArthroskopie rel. schnell geholfen werden. Vollbelastung kann man sofort nach der OP, leider blutet es oft nach. Krücken braucht man für 3-5 Tage.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #6
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ein Plicasyndrom ist rel. selten ursächlich für Kniebeschwerden.
    Wenn die Indikation stimmt, kann mit einer KnieArthroskopie rel. schnell geholfen werden. Vollbelastung kann man sofort nach der OP, leider blutet es oft nach. Krücken braucht man für 3-5 Tage.

    es wurde ein mrt gemacht.
    und eine tastuntersuchung.
    die probleme passen auch (knacken, stechen).
    ob das die wirkliche ursache ist- der arzt meint das schon.

    der doc meinte, krücken sind überhaupt nicht erforderlich.

  7. #7
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von Safrania Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    ok, danke.

  8. #8
    Chelsea1995 ist offline newbie
    Registriert seit
    24.05.2017
    Beiträge
    34

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Hallo jellybean

    Ich weiss dein eintrag ist schon paar jahre her. Ich stehe vor dem gleichen problem und wollte daher nachfragen wie es dir ergangen ist... Würde mich sehr über eine Antwort freuen

    Lg chelsea

  9. #9
    Avatar von Capretta
    Capretta ist offline Zicklein
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    386

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    hatte jemand von euch schon mal eine knie ask?
    hatte jemand schon mal ein plica syndrom?
    (durch mrt gesichert)

    wie erging es euch nach der OP? wie lang hattet ihr schmerzen? wann konntet ihr voll belasten? hattet ihr krücken?
    wurden die beschwerden (knacken, stechen) wirklich besser?

    hattet ihr vollnarkose?
    Hatte Tochterkind vor einigen Jahren.

    OP in Vollnarkose, ersten beiden Tage tat es weh, ca. 3 -4 Tage Krücken, voll belasten weiß ich nicht mehr genau, war aber nicht so lange, Beschwerden sind nie wieder gekommen.

  10. #10
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard Re: OP - Knie arthroskopie Plica syndrom

    Zitat Zitat von Chelsea1995 Beitrag anzeigen
    Hallo jellybean

    Ich weiss dein eintrag ist schon paar jahre her. Ich stehe vor dem gleichen problem und wollte daher nachfragen wie es dir ergangen ist... Würde mich sehr über eine Antwort freuen

    Lg chelsea
    Chelsea, ach du meine Güte....Der ist uralt.

    Nach der op war es viel besser.
    Hat also geholfen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •