Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Like Tree2gefällt dies

Thema: Nikotinabusus - wie lange relevant?

  1. #1
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    12.958

    Standard Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Wenn man über 10 Jahre schon nicht mehr raucht, ist das dann noch relevant für irgendwelche Gutachten?
    Bzw. wie lange muss man abstinent sein damit es nicht mehr relevant ist?

    Beim Gockel find ich nichts

  2. #2
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.290

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Zitat Zitat von Konfitura Beitrag anzeigen
    Wenn man über 10 Jahre schon nicht mehr raucht, ist das dann noch relevant für irgendwelche Gutachten?
    Bzw. wie lange muss man abstinent sein damit es nicht mehr relevant ist?

    Beim Gockel find ich nichts
    Ich meine 10 Jahre, aber ist die Frage nicht: Rauchen sie oder rauchen sie nicht?


    Regenerierung Ich finde viele Seiten



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  3. #3
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    12.958

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Ich meine 10 Jahre, aber ist die Frage nicht: Rauchen sie oder rauchen sie nicht?
    Regenerierung Ich finde viele Seiten
    Danke!

    Aber ich möcht wissen ob das aus medizinischer Sicht auch so gehandhabt wird, wer über 12 Jahre nikotinfrei lebt gilt als ob er schon immer Nichtraucher gewesen wäre? Oder steht das evtl. im Verhältnis dazu, wie lange er davor geraucht hat?

  4. #4
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.725

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Zitat Zitat von Konfitura Beitrag anzeigen
    Wenn man über 10 Jahre schon nicht mehr raucht, ist das dann noch relevant für irgendwelche Gutachten?
    Bzw. wie lange muss man abstinent sein damit es nicht mehr relevant ist?

    Beim Gockel find ich nichts
    meinem (nach Umzug) neuen Hausarzt war es ein kurzes Nicken wert, dass ich elf Jahre zuvor die letzte Zigarette ausgemacht habe. er hat sich keine Notiz gemacht (wie er es beim Hinweis auf 2 Geburten gemacht hat) und auch nichts gesagt.

    deshalb nehme ich an, dass es nach so langer Zeit tatsächlich keine Rolle mehr spielt.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  5. #5
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Zitat Zitat von Konfitura Beitrag anzeigen
    Wenn man über 10 Jahre schon nicht mehr raucht, ist das dann noch relevant für irgendwelche Gutachten?
    Bzw. wie lange muss man abstinent sein damit es nicht mehr relevant ist?

    Beim Gockel find ich nichts
    Fachlich gesehen haben sich die Nikotinrezeptoren nach ca. 1 Jahr wieder auf das Niveau eines NR zurückgebildet. Sind natürlich Schäden entstanden wie Gefäßablagerungen oder eine COPD, dann bleibt die.
    Worauf willst Du warten?

  6. #6
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.290

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Zitat Zitat von Konfitura Beitrag anzeigen
    Danke!

    Aber ich möcht wissen ob das aus medizinischer Sicht auch so gehandhabt wird, wer über 12 Jahre nikotinfrei lebt gilt als ob er schon immer Nichtraucher gewesen wäre? Oder steht das evtl. im Verhältnis dazu, wie lange er davor geraucht hat?
    Wie gesagt, ich meine 10 Jahre wäre die Grenze, ob die Menge Nikotin da eine Rolle spielt, weiß ich nicht. Würde aber Sinn machen. Ist ja schon ein Unterschied, ob eine Zigarette oder eine Schachtel am Tag



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  7. #7
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.290

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    • nach 2 Jahren
      Ihr Herzinfarkt- und Ihr Lungenkrebsrisiko haben deutlich abgenommen.
    • nach 5 Jahren
      Ihr Schlaganfallrisiko entspricht dem eines lebenslangen Nichtrauchers.
    • nach 10 Jahren
      Das Risiko für Lungenkrebs ist nun so hoch wie bei Nichtrauchern.
    • nach 15 Jahren
      Das Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben, ist nun fast so niedrig, als hätten Sie nie geraucht.

    Oder auch


    Nach 1 bis 2 Jahren
    Ihr Herzinfarktrisiko ist jetzt etwa so hoch wie bei einem Nichtraucher.

    Nach ca. 7 bis 8 Jahren
    Ihre Lunge hat sich so weit regeneriert, dass sie sich nicht mehr von der Lunge eines Nichtrauchers unterscheidet.

    Nach ca. 9 bis 10 Jahren
    Ihr Krebsrisiko ist jetzt genau so niedrig wie bei einem Nichtraucher.

    Alle diese Veränderungen können Sie durch körperliche Betätigung und Sport deutlich beschleunigen.

    Noch eine Merkwürdigkeit am Rande:
    Statistiken beweisen, dass das Herzinfarktrisiko eines Ex-Rauchers deutlich niedriger liegt als das eines Menschen, der noch nie geraucht hat! Ich vermute, dass Ex-Raucher allgemein gesundheitsbewusster leben als Niemals-Raucher.



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  8. #8
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    12.958

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Fachlich gesehen haben sich die Nikotinrezeptoren nach ca. 1 Jahr wieder auf das Niveau eines NR zurückgebildet. Sind natürlich Schäden entstanden wie Gefäßablagerungen oder eine COPD, dann bleibt die.
    Okay, also Schäden die auf das vorherige Rauchen zurückführbar sind.

    Gut, danke euch allen!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Zitat Zitat von Konfitura Beitrag anzeigen
    Wenn man über 10 Jahre schon nicht mehr raucht, ist das dann noch relevant für irgendwelche Gutachten?
    Bzw. wie lange muss man abstinent sein damit es nicht mehr relevant ist?

    Beim Gockel find ich nichts
    Kommt auf die Fragestellung an

    Rauchen sie JA/NEIN...dann nein, aber bei gesundheitsdingen steht auch oft noch dabei, haben sie die letzten 5/10 Jahre geraucht und auch wieviel
    cafetante gefällt dies

  10. #10
    justme ist offline Poweruser
    Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    7.597

    Standard Re: Nikotinabusus - wie lange relevant?

    Für bereits stattgehabte und nichts mehr rückgängig zu machende Veränderungen an den Gefäßen und in der Lunge (Arteriosklerose, chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) spielt es eine Rolle, ob und wie lange und wie viel geraucht worden ist. Ärztliche Gutachter fragen aber durchaus differenziert, also nicht nur: rauchen Sie? sondern auch: in welchem Alter haben Sie angefangen zu rauchen, wann haben Sie aufgehört, bis zu wieviel Zigaretten pro Tag konnten das sein, oder entsprechend: wie lange haben Sie regelmäßig getrunken, bis zu wie viel am Tag konnte das sein, hatte es soziale Auswirkungen (Führerscheinentzug, Scheidung, Arbeitsplatzverlust,…). Ein Gutachter kann einschätzen, ob das für seine Fragestellung relevant ist und fragt dann auch entsprechend.
    justme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •