Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 166
Like Tree56gefällt dies

Thema: Medikamente auf Klassenfahrten

  1. #1
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.987

    Standard Medikamente auf Klassenfahrten

    Dürfen und geben die Lehrer diese?
    Bis jetzt war das hier kein Problem, aber bei einer Freundin verweigert die Schule das Ritalin zu geben. Das Kind ( 3. Klasse). Junge soll das selber verwahren und dran denken.

  2. #2
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.988

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    an der Schule meines Sohnes geben es die Lehrer mit entsprechendem ärztlichen Schreiben

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Dürfen und geben die Lehrer diese?
    Bis jetzt war das hier kein Problem, aber bei einer Freundin verweigert die Schule das Ritalin zu geben. Das Kind ( 3. Klasse). Junge soll das selber verwahren und dran denken.
    kind verwahrt die medikamente selber, muss morgens mit tablette beim lehrer antreten und diese unter aufsicht einnehmen.

  4. #4
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.857

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Dürfen und geben die Lehrer diese?
    Bis jetzt war das hier kein Problem, aber bei einer Freundin verweigert die Schule das Ritalin zu geben. Das Kind ( 3. Klasse). Junge soll das selber verwahren und dran denken.
    das war hier in der vierten klasse kein problem, der lehrer hatte die medis
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  5. #5
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.987

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von -witch- Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ist das bei BTM nicht etwas riskant?

  6. #6
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    38.857

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Ist das bei BTM nicht etwas riskant?
    ich finde das sehr verantwortungslos vom lehrer
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  7. #7
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.401

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Dürfen und geben die Lehrer diese?
    Bis jetzt war das hier kein Problem, aber bei einer Freundin verweigert die Schule das Ritalin zu geben. Das Kind ( 3. Klasse). Junge soll das selber verwahren und dran denken.
    Sie dürfen nichts geben. Aber sie dürfen dran erinnern, ein Auge drauf haben dass er es nimmt. Nehmen, muss er sich das selbst. Aber ein Arzt kann es attestieren, was genau und wie genau er es nehmen muss und der Lehrer darf es verwahren. Eine völlige Verweigerung ist nicht ok und auch nicht irgendwo sie grundsätzlich verbrieft. Das ist Humbug.

    Achso, ich war gedanklich bei einer Klassenfahrt. Warum muss das Medikament während der Schulzeit gegeben werden? Alle, die ich bisher hatte, haben es VOR der Schule genommen.
    Gast gefällt dies




  8. #8
    Gast

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    wie ich das finde hab ich ja nicht geschrieben

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Sie dürfen nichts geben. Aber sie dürfen dran erinnern, ein Auge drauf haben dass er es nimmt. Nehmen, muss er sich das selbst. Aber ein Arzt kann es attestieren, was genau und wie genau er es nehmen muss und der Lehrer darf es verwahren. Eine völlige Verweigerung ist nicht ok und auch nicht irgendwo sie grundsätzlich verbrieft. Das ist Humbug.

    Achso, ich war gedanklich bei einer Klassenfahrt. Warum muss das Medikament während der Schulzeit gegeben werden? Alle, die ich bisher hatte, haben es VOR der Schule genommen.
    kein retard?

  10. #10
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.987

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrten

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Sie dürfen nichts geben. Aber sie dürfen dran erinnern, ein Auge drauf haben dass er es nimmt. Nehmen, muss er sich das selbst. Aber ein Arzt kann es attestieren, was genau und wie genau er es nehmen muss und der Lehrer darf es verwahren. Eine völlige Verweigerung ist nicht ok und auch nicht irgendwo sie grundsätzlich verbrieft. Das ist Humbug.

    Achso, ich war gedanklich bei einer Klassenfahrt. Warum muss das Medikament während der Schulzeit gegeben werden? Alle, die ich bisher hatte, haben es VOR der Schule genommen.
    Nein, geht um Klassenfahrt, steht oben drüber.
    Die Lehrerin will das Medikament nicht verwahren, das soll er selber machen.
    Nehmen tut er es selber, kein Problem. Nur das er es selber in der Tasche haben soll, finden die Eltern nicht lustig .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •