Seite 90 von 96 ErsteErste ... 40808889909192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 955
Like Tree677gefällt dies

Thema: Medikamente auf Klassenfahrt

  1. #891
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von hemi Beitrag anzeigen
    Vielleicht erwische ich die Lehrer in den ersten Schultagen oder sie sagen selbst dass der Mail Austausch für's erste reicht.
    Du scheinst doch tagsüber Zeit zu haben: warum suchst du nicht den direkten Kontakt? Hast du Angst?

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  2. #892
    hemi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Ich lasse Kind 2 mal außen vor , aber bei Kind 1 gab es an der weiterführenden Schule einfach infonachmittag. Da wollte ich im Anschluss die Lehrerin kurz schnappen. Leider war die Mutter mit dem Diabetes Kind schneller
    Ich habe dann eine email geschrieben, kurz , mit den wichtigsten Infos und der Frage , ob das ausreichend ist oder ob sie noch mehr benötigt.

    Eine andere Mutter mit LRS Kind hat ebenfalls kurz informiert.
    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    ja, durch ne mail oder einen schnellen schnack bei der abfahrt. anstatt frühzeitig, gleich zu schuljahresbeginn, einen gesprächstermin mit ausreichend zeit zu vereinbaren. weil du zu feig bist, dem lehrer ins auge zu sehen. dein angebliches kindeswohl ist in meinen augen vorgeschobe, dir geht es um das wahren deines gesichtes.

    welches defizit hast du eigentlich und bist du in therapeutischer behandlung deswegen? denn normales verhalten zeigst du jedenfalls nicht.
    Auch für dich nochmal. Die Idee stammt so gar nicht von mir. Aber ich halte sie für sehr gut.

    Und du hast von mir absolut keine Ahnung, aber jeder liest ja nur das, was er lesen will.

  3. #893
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von hemi Beitrag anzeigen
    Auch für dich nochmal. Die Idee stammt so gar nicht von mir. Aber ich halte sie für sehr gut.
    Weil sie deiner Vermeidungstaktik so schön entgegenkommt. Aber du hörst hier von der überwiegenden Mehrzahl, dass ein persönliches Gespräch besser ist.
    Verbeiß dich nicht in diese Mail, sondern fass dir ein Herz und mach am Anfang des Schuljahres einen Gesprächstermin aus. Dann kannst du von der Umstellung sprechen, von euren Erfahrungen damit und wie der Lehrer im Fall der Fälle (Rebound) mit dem Kind umgehen sollte.

    Orfanos
    Schiri und atakrem gefällt dies.
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  4. #894
    hemi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Du scheinst doch tagsüber Zeit zu haben: warum suchst du nicht den direkten Kontakt? Hast du Angst?

    Orfanos
    Wo vor sollte ich Angst haben?

    Vielleicht läuft es auch so. Ich möchte doch nur ersteinmal schauen, wie das alles überhaupt läuft.

    Vielleicht schnappe ich mir die Lehrerin direkt und sage "Mein Sohn hat ADHS und ich würde da doch gerne noch die ein oder andere Informationen los werden, die in Bezug auf die Klassenfahrt wichtig sein wird. Wie passt es am besten via Mail oder haben sie zeit für ein persönliches Gespräch...?!"

    Vielleicht wird es eine Mail :" Mein Sohn hat ADHS, ich bitte Sie dies und das zu beachten. reicht Ihnen das ansonsten stehen wir natürlich auch noch für ein persönliches Gespräch bereits... "

  5. #895
    Gast Gast

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von hemi Beitrag anzeigen
    Ich werde jetzt sicherlich noch keinen Gesprächstermin vereinbaren.

    Zwischen schulstart und Klassenfahrt liegen immer noch drei Wochen, da gibt es mit Sicherheit noch genug Möglichkeiten eine. Termin zu vereinbaren, wenn es denn notwendig ist.

    Vielleicht erwische ich die Lehrer in den ersten Schultagen oder sie sagen selbst dass der Mail Austausch für's erste reicht.
    da würde ich mich nicht drauf verlassen, in den ersten drei wochen gleich mal einen termin zu bekommen, möglicherweise mit zwei klassenlehrern plus beratungswasauchimmerlehrer, der da meist hinzugezogen wird.
    wenhei gefällt dies

  6. #896
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von hemi Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht wird es eine Mail :" Mein Sohn hat ADHS, ich bitte Sie dies und das zu beachten. reicht Ihnen das ansonsten stehen wir natürlich auch noch für ein persönliches Gespräch bereits... "
    Da fragte ich mich als Lehrer, ob ich es nicht wert bin, von Angesicht zu Angesicht informiert zu werden, damit man besprechen kann, was, wie, warum ... bevor das Kind u.U. im Brunnen liegt.
    cosima und orfanos gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  7. #897
    hemi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Weil sie deiner Vermeidungstaktik so schön entgegenkommt. Aber du hörst hier von der überwiegenden Mehrzahl, dass ein persönliches Gespräch besser ist.
    Verbeiß dich nicht in diese Mail, sondern fass dir ein Herz und mach am Anfang des Schuljahres einen Gesprächstermin aus. Dann kannst du von der Umstellung sprechen, von euren Erfahrungen damit und wie der Lehrer im Fall der Fälle (Rebound) mit dem Kind umgehen sollte.

    Orfanos
    Ich fühle mich echt wie ein Papagei : ich habe nie behauptet, dass ich kein persönlichs Gespräch in Angriff nehmen werde.

    Nur muss ich dazu doch ersteinmal wissen wie das am ersten Schultag läuft.

    Vielleicht schnappe ich mir die Lehrerin und erkläre ihr, dass er ADHS hat. Vielleicht hat sie da dann sogar noch dir Zeit ein Gespräch zu führen.
    Vielleicht vereinbaren wir ein Gesprächstermin.

    Vielleicht schnappt sich eine mutter vor mir die Lehrerin, dann schreibe ich eine Mail. Auch dann besteht noch die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch. Das eine schließt das andere doch nicht aus.

  8. #898
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von hemi Beitrag anzeigen
    Das war wirklich ein Missverständnis, weil maiglöckchen nicht mitbekommen hat, dass wir die Lehrkräfte informieren werden. Ganz egal, um welches medikament es nun geht..
    Ich gehe davon aus, dass der Glocke (so wie mir auch) bei deinem, damit "müsste" er ohne Vorwarnung zurechtkommen - egal ob vor oder nach der Umstellung - aufgegangen ist, dass ihr offenbar doch nicht vorher umfassend informieren wollt wie mit dem austickenden Kind und dem abendlichen abfallenden Medipegel umgegangen werden sollte.
    Danke für den Fisch.

  9. #899
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Ich stell mir das grade vor
    Ein offenbar engagierter Lehrer (sonst würde er sowas nicht machen) fährt auf Klassenfahrt, gleich zu Anfang, zum Kennenlernen

    Und dann kommt eine WA "übrigens, die Lisa hat Diabetes..."
    und dann noch eine mail "... wir wollten dann noch mitteilen dass der Lucas ADS hat und BTM dabei hat, aber das passt schon..."
    Da weiß man wieder, warum man kein Lehrer sein will.
    Danke für den Fisch.

  10. #900
    hemi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Medikamente auf Klassenfahrt

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Da fragte ich mich als Lehrer, ob ich es nicht wert bin, von Angesicht zu Angesicht informiert zu werden, damit man besprechen kann, was, wie, warum ... bevor das Kind u.U. im Brunnen liegt.
    Ich bin doch für ein persönliches Gespräch beteit!!!!

    HALLO?!

    Wenn ich die Lehrer einfach nicht erwische, werde ich eine Mail schreiben und fragen, ob noch ein Gespräch gewünscht ist.

Seite 90 von 96 ErsteErste ... 40808889909192 ... LetzteLetzte
>
close