Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.403

    Standard Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Habt ihr das auch? Es nervt. Ich war diese Woche schon zwei Mal um drei Uhr wach und konnte nicht mehr einschlafen - das ist neuer Rekord. Ich hasse das wachliegen nachts. Und außerdem bin ich am nächsten Tag total matschig.

    Habt ihr Tipps? Was macht ihr da? Warum ist das so? Kaum hat ein neuer Zyklus begonnen, schlafe ich wieder super gut.

  2. #2
    Avatar von Bibliophilia
    Bibliophilia ist offline Wunderlich.
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    4.860

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Ich schlaf immer mal wieder schlecht, aber ich weiß nicht, ob das am Zyklus liegt. In der alten Wohnung war das immer in den Vollmondnächten so - in der jetzigen seh ich den Mond nicht vom Bett aus, daher weiß ich's nicht.

    Ich mach nichts außer mich deshalb nicht mehr zu stressen (meistens).

  3. #3
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.094

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Das geht mir auch so, ich schwitze zudem.
    Ich habe mir schon überlegt, ob das 1. Vorboten der Wechseljahre sein könnten.

    Mir macht mit zunehmendem Alter die 2. Zyklushälfte immer mehr zu schaffen.
    Ich nehme Agnus Castus seit 7 Wochen und meine, dass mir das etwas hilft.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  4. #4
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.874

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Habt ihr das auch? Es nervt. Ich war diese Woche schon zwei Mal um drei Uhr wach und konnte nicht mehr einschlafen - das ist neuer Rekord. Ich hasse das wachliegen nachts. Und außerdem bin ich am nächsten Tag total matschig.

    Habt ihr Tipps? Was macht ihr da? Warum ist das so? Kaum hat ein neuer Zyklus begonnen, schlafe ich wieder super gut.
    jo, habe ich seit 5-6 Jahren etwa. Nachts aufgewacht, Herzrasen, Panik, das Gefühl: ich bekomme gleich einen Herzanfall oder so... Es hat fast ein Jahr gdauert, bis mir klar wurde, dass das zyklisch wiederkehrt und nichts mit Ernährung, Stress usw. zu tun hat. Das hat mich merklich entspannt.

    Bisher hilft nicht viel dagegen. Ich kenne ja den Termin und richte mich darauf ein: keine wichtigen Termine usw.

    Abends Baldriankapseln und Einschlaftee trinken (Baldrian/Hopfen/Melissemischung aus dem Handel) hilft auch ein wenig.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  5. #5
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.403

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das geht mir auch so, ich schwitze zudem.
    Ich habe mir schon überlegt, ob das 1. Vorboten der Wechseljahre sein könnten.

    Mir macht mit zunehmendem Alter die 2. Zyklushälfte immer mehr zu schaffen.
    Ich nehme Agnus Castus seit 7 Wochen und meine, dass mir das etwas hilft.
    Ich überlege das Gleiche. Aber ich finde mich noch viel zu jung für Wechseljahre.
    Früher war es jedenfalls bestimmt nicht so schlimm.

  6. #6
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.094

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    Ich überlege das Gleiche. Aber ich finde mich noch viel zu jung für Wechseljahre.
    Früher war es jedenfalls bestimmt nicht so schlimm.
    Wie alt bist du?
    Dass der Progesteronspiegel nicht mehr so schön oben bleibt, ist ja auch mit Anfang/Mitte 30 nicht ungewöhnlich.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  7. #7
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.403

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Wie alt bist du?
    Dass der Progesteronspiegel nicht mehr so schön oben bleibt, ist ja auch mit Anfang/Mitte 30 nicht ungewöhnlich.
    36, bald.
    Das mit dem Progesteron habe ich schon gelesen, aber ich verstehe es nicht. Weil 1) müsste der Progesteronspiegel in der 1 ZH doch noch niedriger sein, oder? 2) meine zweite Zyklushälfte dauert fast 15 Tage.

  8. #8
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.874

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    36, bald.
    Das mit dem Progesteron habe ich schon gelesen, aber ich verstehe es nicht. Weil 1) müsste der Progesteronspiegel in der 1 ZH doch noch niedriger sein, oder? 2) meine zweite Zyklushälfte dauert fast 15 Tage.
    wie lange geht das schon so? Hast du irgendwas verändert (Gewicht stark runter oder rauf z.B., Medikamente wg. irgendwas chronischem o.ä.) ?

    mach einen Termin beim Gynäkologen, wenn das über Monate geht. 36 finde ich auch noch etwas jung und zwei Wochen lange Schlafstörungen sind doch zu viel (bei mir sind es drei-vier Nächte/Monat)
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.094

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    36, bald.
    Das mit dem Progesteron habe ich schon gelesen, aber ich verstehe es nicht. Weil 1) müsste der Progesteronspiegel in der 1 ZH doch noch niedriger sein, oder? 2) meine zweite Zyklushälfte dauert fast 15 Tage.
    Ich glaube, der rapide Abfall ist das Problem.

    Und mit der Länge der 2. Hälfte hat das nichts zu tun. Meine 2. Hälfte dauert auch nach wie vor 14 Tage, aber meine Laune ist die letzten Tage zum Wegrennen und die anderen Beschwerden habe ich. Und es wird eher schlimmer...
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  10. #10
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.403

    Standard Re: Schlafstörungen 2. Zyklushälfte

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    wie lange geht das schon so? Hast du irgendwas verändert (Gewicht stark runter oder rauf z.B., Medikamente wg. irgendwas chronischem o.ä.) ?

    mach einen Termin beim Gynäkologen, wenn das über Monate geht. 36 finde ich auch noch etwas jung und zwei Wochen lange Schlafstörungen sind doch zu viel (bei mir sind es drei-vier Nächte/Monat)
    Nein, nichts geändert. Naja, Gewicht schon aber auch schon vor einem Jahr. Und "nur" gute 10kg.
    Ach, mein Gyn. Der denkt sowieso schon, dass ich eine hysterische Kuh bin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •